Page 1 of 3 123 LastLast
Results 1 to 10 of 28

Thread: [TEST] Datenverbrauch von Scout

Hybrid View

Previous Post Previous Post   Next Post Next Post
  1. #1
    Super-Moderator
    Join Date
    23.11.2013
    Location
    Stuttgart
    Posts
    1,619

    [TEST] Datenverbrauch von Scout

    Dieser Thread soll eine möglichst genaue Abbildung das Daten- und Energieverbrauches von Scout erfassen.

    Bitte postet weiter unten Eure Werte, ich pflege sie dann in diesem Startpost ein.
    Durchschnittswerte könnt ihr gerne berechnen, andernfalls mach ich es.

    Vorbereitung
    - Smartphone zu 100% aufladen
    - KEIN Ladekabel während der Fahrt nutzen!
    - datenintensive Anwendungen wie z.B. Dropbox (Fotoupload über 3G macht die Messung unbrauchbar) deaktivieren!
    - 3G watchdog als Datenzähler installieren (da OS-unabhängig!)
    - 3G watchdog vor jeder Messung komplett zurücksetzen
    - idealerweise Sachen wie WLAN/WLAN-Hotspot/Bluetooth deaktivieren, damit diese keinen Einfluss auf die Messung haben.
    - GPS aktivieren und auf Hohe Genauigkeit (GPS/WLAN/GSM-Standortbestimmung) einstellen.


    Daten

    User: makiHD
    Handymodell: Nexus 4
    Display-Typ: LCD
    Android-OS: Android 5.1.1.
    Scout-Version: Scout 7.0.2
    gefahrene Strecke 50km (WICHTIG: Manchmal misst Scout die gefahrere Entfernung falsch! Wenn Eure Werte krass abweichen, nehmt Euren Tachowert oder einen plausiblen GPS-Wert! Zur Bugmeldung.)
    Streckenprofil: 25km AB, 25km Stadt
    benötigte Zeit: 45,5 min
    aktivierte Optionen (Blitzerupdates, Verkehrsinfos): Blitzer aus, Verkehrsinfos ein
    Datenverbrauch: 3,4 MB (2,9 MB Download, 0,5 MB Upload)
    Energieverbrauch: 27%
    Helligkeit: Mittel
    Helligkeitsmodus: Nacht

    Kriterien für Daten- und Energieverbrauch!

    Um die Daten einigermaßengut vergleichen zu können, sollten die Messungen in 3 Kriterien eingeteilt werden.
    mobile Blitzerupdates brauchen ca. 0,1MB (alle 3 Minuten), Verkehrsdaten ca. 0,4 MB (alle 5 Minuten), Nachtmodus entsprechend weniger Akku als der Tagmodus. Daher sollte darauf geachtet werden, dass zumindest diese Kriterien für die Messung klar definiert sind, da sie den größten Einfluss darauf haben.
    Nachts werden z.B. AMOLED-Displays sehr viel weniger Akku brauchen werden als LCD-Displays.

    Zum Testen der Kriterien sollte das Handy manuell eingestellt werden, also z.B. Blitzer aus, Verkehr ein, Nachtmodus ein.

    Es geht vor allem darum, die größten Datenverbraucher zu finden, sprich, ob Blitzerdaten oder Verkehrsdaten mehr Volumen benötigen. Basierend hierauf können wir Telenav genaues Feedback geben.


    Datenübersicht/Benchmarks


    Blitzerupdate deaktiviert, Verkehrsdaten aktiviert, Nachtmodus aktiviert

    makiHD, Nexus 4, Android 5.1.1, LCD | Scout 7.0.2 | Strecke: 50km | 25km AB, 25km Stadt | Zeit: 45,5 min | 3,4 MB gesamt, Down 2,9 MB, Up 0,5 MB | Akkuverbrauch 27% | Helligkeit mittel | Nachtmodus
    -> Mittelwert: Pro Stunde 4,5 MB Daten und 36% Akkuverbrauch, pro 100km 6,8 MB und 54% Akkuverbrauch


    makiHD, Nexus 4, Android 5.1.1, LCD | Scout 7.0.2 | Strecke: 50km | 25km AB, 25km Stadt | Zeit: 58,5 min | 4,3 MB gesamt, Down 3,6 MB, Up 0,7 MB | Akkuverbrauch 32% | Helligkeit mittel | Nachtmodus
    -> Mittelwert: Pro Stunde 4,4 MB Daten und 37% Akkuverbrauch, pro 100km 8,6 MB und 64% Akkuverbrauch



    Blitzerupdates deaktiviert, Verkehrsdaten aktiviert, Tagmodus aktiviert

    makiHD, Nexus 4, Android 5.1.1, LCD | Scout 7.0.2 | Strecke: 50km 25km AB, 25km Stadt| Zeit: 43,25 min | 3,5 MB gesamt, Down 3 MB, Up 0,5 MB | Akkuverbrauch 50% | Helligkeit mittel | Tagmodus
    -> Mittelwert: Pro Stunde 4,9 MB Daten und 69% Akkuverbrauch, pro 100km 7 MB und 100% Akkuverbrauch


    makiHD, Nexus 4, Android 5.1.1, LCD | Scout 7.0.2 | Strecke: 50km 25km AB, 25km Stadt| Zeit: 45 min | 3 MB gesamt, Down 2,5 MB, Up 0,5 MB | Akkuverbrauch 33% | Helligkeit mittel | Tagmodus
    -> Mittelwert: Pro Stunde 4 MB Daten und 44% Akkuverbrauch, pro 100km 6 MB und 66% Akkuverbrauch


    Blitzerupdates aktiviert, Verkehrsdaten aktiviert, Nachtmodus aktiviert
    - noch zu testen/keine Daten.


    Blitzerupdates aktiviert, Verkehrsdaten aktiviert, Tagmodus aktiviert

    makiHD, Nexus 4, Android 5.1.1, LCD | Scout 7.0.2 | Strecke: 50km 25km AB, 25km Stadt| Zeit: 41,5 min | 4,4 MB gesamt, Down 3,8 MB, Up 0,6 MB | Akkuverbrauch 33% | Helligkeit mittel | Tagmodus
    -> Mittelwert: Pro Stunde 6,3 MB Daten und 47% Akkuverbrauch, pro 100km 12,6 MB und 66% Akkuverbrauch


    Sonstige Messungen:
    App starten, Verkehrsdatenupdate + Blitzerupdate stationär + mobil: 4,6 MB

    Stationäre Blitzerdatenbank komplett neu laden/updaten: 4,3 MB

    Alle Blitzerdaten komplett neu laden/updaten: 4,5 MB

    App-Start (Blitzer + Verkehr aus, Onlinemodus aktiviert): 0,02 MB

    Adressuche (Onlinemodus): 0,02 MB (1,5 KB)

    Datenverbrauch bei installierter Offline-Karte:
    Beim Bewegen der Karte + Zoom auf eine Großstadt zur Detaildarstellung wird kein Datenvolumen bei installierter Karte verbraucht.
    Last edited by makiHD; 15.01.2016 at 11:22.
    Samsung Galaxy A3 2017 | beta tester of "GPS Navigation & Maps" for Android | community moderator
    Erfahrungsbericht Scout auf Android-Doppel-DIN-Autoradio Daten- und Energieverbrauch von Scout
    BUGS: Bitte immer Gerätenamen, Betriebssystemversion, App-Version und kurze Beschreibung nennen!
    Clean reinstallation of Scout | Having GPS problemes with CyanogenMod? | OFFICIAL SUPPORT:: support-europe@telenav.com

  2. #2
    Super-Moderator
    Join Date
    23.11.2013
    Location
    Stuttgart
    Posts
    1,619
    Erkenntnisse (basierend auf allen Messungen aus Post #1. Stand: 12.01.2016, 12:24)


    Blitzerupdate deaktiviert, Verkehrsdaten aktiviert, Nachtmodus aktiviert

    Pro Stunde werden ca. 5 MB Daten geladen und 777mA (37% Akku) verbraucht
    Pro 100km werden ca. 8 MB Daten geladen und 1239 mA (59% Akku) verbraucht

    Blitzerupdates deaktiviert, Verkehrsdaten aktiviert, Tagmodus aktiviert
    Pro Stunde werden etwa 5 MB Daten geladen und 1197 mA (57% Akku) verbraucht
    Pro 100km werden etwa 7 MB Daten geladen und 1743 mA (83% Akku) verbraucht
    Last edited by makiHD; 12.01.2016 at 13:16.
    Samsung Galaxy A3 2017 | beta tester of "GPS Navigation & Maps" for Android | community moderator
    Erfahrungsbericht Scout auf Android-Doppel-DIN-Autoradio Daten- und Energieverbrauch von Scout
    BUGS: Bitte immer Gerätenamen, Betriebssystemversion, App-Version und kurze Beschreibung nennen!
    Clean reinstallation of Scout | Having GPS problemes with CyanogenMod? | OFFICIAL SUPPORT:: support-europe@telenav.com

  3. #3
    Super-Moderator
    Join Date
    23.11.2013
    Location
    Stuttgart
    Posts
    1,619
    Erklärung/Interpretation dieser WErte bzw. was bedeuten diese Werte für mich?


    Der Akkuverbrauch in Milliampere (mA) gibt an, wie lang Euer Smartphone im Durchschnitt mit Scout durchhalten wird.
    Diese Werte sind zum allergrößten Teil von Einstellungen wir Displaymodus und Onlinedaten abhängig, welche wir oben ermitteln



    Mein Nexus 4 hat nur einen recht kleinen Akku von 2100mAh. Über die Ermittelung des Energieverbrauches in Prozent kann die verbliebene Restladung des Akkus bestimmt werden:

    47% Akkuverbrauch sind somit 2100 mA * 0,47 = 987mA pro Stunde

    Das bedeutet, dass bei einer normalen Navigation mit Blitzer/Verkehrsdaten im Tagmodus etwas über 2h Navigation möglich sind (47% Akkuverbrauch pro Stunde, also 2100 mAh * 0,47 = 987mA pro Stunde. 2100mA / 987 mA = 2,12 Stunden.

    Ein Galaxy S6 mit einem 2550 mA-Akku würde dann also bei einem durchschnittlichen Verbrauch von 987 mA pro Stunde eine Laufzeit von ca. 2,5h Erreichen.


    Selbstverständlich spielen hierbei noch einige Faktoren wie Anzahl der installierten Apps, aktive Anwendungen im Hintergrund, Displaytyp, etc. hinein, aber hierzu erhalten wir ja hoffentlich noch einige andere Gerätemessungen.

    Im Nachtmodus wird z.B. deutlich weniger Energie verbraucht, womit das Smartphone länger laufen wird. Die Laufzeit erhöht sich hierbei um etwa 50%.
    Last edited by makiHD; 15.01.2016 at 11:23.
    Samsung Galaxy A3 2017 | beta tester of "GPS Navigation & Maps" for Android | community moderator
    Erfahrungsbericht Scout auf Android-Doppel-DIN-Autoradio Daten- und Energieverbrauch von Scout
    BUGS: Bitte immer Gerätenamen, Betriebssystemversion, App-Version und kurze Beschreibung nennen!
    Clean reinstallation of Scout | Having GPS problemes with CyanogenMod? | OFFICIAL SUPPORT:: support-europe@telenav.com

  4. #4
    Super-Moderator
    Join Date
    23.11.2013
    Location
    Stuttgart
    Posts
    1,619
    Platzhalter2
    Samsung Galaxy A3 2017 | beta tester of "GPS Navigation & Maps" for Android | community moderator
    Erfahrungsbericht Scout auf Android-Doppel-DIN-Autoradio Daten- und Energieverbrauch von Scout
    BUGS: Bitte immer Gerätenamen, Betriebssystemversion, App-Version und kurze Beschreibung nennen!
    Clean reinstallation of Scout | Having GPS problemes with CyanogenMod? | OFFICIAL SUPPORT:: support-europe@telenav.com

  5. #5
    Super-Moderator
    Join Date
    23.11.2013
    Location
    Stuttgart
    Posts
    1,619
    Platzhalter 3
    Samsung Galaxy A3 2017 | beta tester of "GPS Navigation & Maps" for Android | community moderator
    Erfahrungsbericht Scout auf Android-Doppel-DIN-Autoradio Daten- und Energieverbrauch von Scout
    BUGS: Bitte immer Gerätenamen, Betriebssystemversion, App-Version und kurze Beschreibung nennen!
    Clean reinstallation of Scout | Having GPS problemes with CyanogenMod? | OFFICIAL SUPPORT:: support-europe@telenav.com

  6. #6
    Etablierter skobbler
    Join Date
    12.04.2015
    Posts
    81
    Quote Originally Posted by makiHD View Post
    .....
    mobile Blitzerupdates brauchen ca. 0,1MB (alle 3 Minuten), Verkehrsdaten ca. 0,4 MB (alle 5 Minuten).....
    .....
    äh....vielleicht hab ich ja was nicht verstanden, aber wozu messen wenn der Datenverbrauch sowieso schon bekannt ist ?? So kann ich mir auch, ohne ein mathematisches Genie zu sein, hochrechnen was an Daten in einer Stunde verbraucht wird - nämlich viel zu viel, fast 7 MB pro Stunde.
    Ich meine es ist ja nun seit Monaten, wenn nicht Jahren, bekannt dass Scout Unmengen an Daten verbraucht. Neue Erkenntnisse wird man hier an die Entwickler nicht berichten können, dass werden die auch selber wissen (ob sie es zugeben ist eine andere Frage).
    Und der Akkuverbrauch....wenn das Handy an Stromversorgung hängt und mit Scout trotzdem mehr Energie rausgeht als reinkommt, dann läuft was grundsätzlich schief. Ob da 69% oder 75% oder 53% pro Stunde verbraucht werden ist doch völlig nebensächlich, zumal die Prozentzahlen eigentlich keine Aussagekraft haben.
    Ich meine, ich will ja nicht der Spielverderber sein, messt was das Zeug hält, aber der Sinn erschliesst sich mir nicht.
    Und das wo einen die Entwickler seit Monaten oder einem Jahr schon praktisch im Regen stehen lassen....

  7. #7
    Oberskobbler
    Join Date
    26.04.2015
    Location
    München
    Posts
    211
    Ich unterstütze den Weg von makiHD durch Erprobungswerte aus der Praxis Erkenntnisse zu bekommen, an welchen Stellschrauben noch etwas verbessert werden sollte.

    Ab nächste Woche Montag werde ich Scout mit INRIX ausstatten, um gezielt Messdaten zu bekommen. makiHD hat die Testumgebung beschrieben. Werde mich daran halten und später gezielt verändern, um den Einfluß von Ladezustand des Akkus bzw. der Stromversorgung verstehen zu können. Der elektrische Widerstand des Ladekabels wird eine Rolle spielen beim Nachladen des Akkus.

    Werde deswegen den Testaufbau genau beschreiben.

    USB-Kabel, gerade oder spiralförmig, Länge x cm, mit Spannungsversorgung aus USB-Buchse im Fahrzeug

    USB-Kabel, gerade oder spiralförmig, Länge x cm, mit Spannungsversorgung aus Zigaretttenanzünder

    Für die Strommessung beim Laden setze ich die App Ampere ein. Ist Freeware, nicht hochwissenschaftlich, aber bestimmt aussagekräftiger als die aufgedruckten technischen Daten auf den USB-Ladesteckern.

    Mein Samsung S4 arbeitet mit Android 5.0.1, apk Programmdatei liegt im internen Speicher, Straßenkarte auf externer 64GB microSD-Karte (class 10)

    Einstellungen: WLAN an, Bluetooth an, GPS an, Samsung Energiesparoptionen sind nicht aktiviert d.h. CPU-Leistung maximal, Bildschirmhelligkeit nicht heruntergesetzt, haptisches Feedback aktiviert
    Last edited by RC23; 09.01.2016 at 09:53.

  8. #8
    Oberskobbler
    Join Date
    26.04.2015
    Location
    München
    Posts
    211
    Es gilt: Je mehr sich der Lithium-Ionen-Akku entlädt, um so mehr fällt die Spannung. Habe durch Googeln eine passende Entladekurve gefunden, die einem Smartphone mit aktivem Navi nahe kommen dürfte.

    18650-Entladediagramm-AW2600-ET2400-TF2400.png

    In einem weiten Bereich muß das Smartphone diesen Spannungsabfall ohne Probleme verkraften und normal arbeiten.

    Quelle
    Last edited by RC23; 09.01.2016 at 10:38.
    Samsung Galaxy S4 Value Edition i9515 16GB mit 64GB microSD, Android 5.0.1

  9. #9
    Super-Moderator
    Join Date
    23.11.2013
    Location
    Stuttgart
    Posts
    1,619
    Quote Originally Posted by blowfly666 View Post
    äh....vielleicht hab ich ja was nicht verstanden, aber wozu messen wenn der Datenverbrauch sowieso schon bekannt ist ?? So kann ich mir auch, ohne ein mathematisches Genie zu sein, hochrechnen was an Daten in einer Stunde verbraucht wird - nämlich viel zu viel, fast 7 MB pro Stunde.
    Lieber blowfly666, bitte unterstütze uns doch einfach bei den Messungen oder lass es. Aussagen wie seit Monaten im Regen stehen gelassen stimmen a) nicht und b) bringen sie uns hier nicht weiter. Drittens musst Du hier ja nicht mitmachen.
    Es geht hierbei einfach nur darum, im idealfall sehr genaue Datenmessungen liefern zu können. Mich interessiert einfach, wie sich der Energie- und Datenverbrauch zusammensetzt. Ich hab da schon ein, zwei Vorschläge, aber dazu sollten wir erst einige Daten sammeln.


    Quote Originally Posted by RC23 View Post
    Ich unterstütze den Weg von makiHD durch Erprobungswerte aus der Praxis Erkenntnisse zu bekommen, an welchen Stellschrauben noch etwas verbessert werden sollte.
    Danke! Freu mich, dass Du mitmachst :-)

    Quote Originally Posted by RC23 View Post
    Ab nächste Woche Montag werde ich Scout mit INRIX ausstatten, um gezielt Messdaten zu bekommen. makiHD hat die Testumgebung beschrieben. Werde mich daran halten und später gezielt verändern, um den Einfluß von Ladezustand des Akkus bzw. der Stromversorgung verstehen zu können. Der elektrische Widerstand des Ladekabels wird eine Rolle spielen beim Nachladen des Akkus.
    Klar, messe auch gerne mit anderen Situationen. Vielleicht wäre es empfehlenswert, erst aber einmal die "Grundwerte" zu messen wir oben beschrieben. Daher würde ich vorschlagen, wir lassen das erst mal weg mit dem Ladekable, denn das ist ja nun tatsächlich wirklich bei jedem unterschiedlich, oder?

    Ziel wäre für mich, dass wir sagen können, im Tagmodus verbraucht das Display nicht nur ein bisschen, sondern deutlich mehr Energie, Verkehrsdaten brauchen weniger Energie als Blitzer, usw. Dann sind die Problemstellen nämlich endlich mal genau identifiziert und auch belegbar.

    Quote Originally Posted by RC23 View Post
    Für die Strommessung beim Laden setze ich die App Ampere ein. Ist Freeware, nicht hochwissenschaftlich, aber bestimmt aussagekräftiger als die aufgedruckten technischen Daten auf den USB-Ladesteckern.
    Cool, schau ich mir auch mal an, könnte man ja parallel mitlaufen lassen.

    Quote Originally Posted by RC23 View Post
    Einstellungen: WLAN an, Bluetooth an, GPS an, Samsung Energiesparoptionen sind nicht aktiviert d.h. CPU-Leistung maximal, Bildschirmhelligkeit nicht heruntergesetzt, haptisches Feedback aktiviert
    .

    Vorschlag: WLAN aus, Bluetooth aus, haptisches Feedback aus. Denn dann hast Du weniger Funktionen, die potenziell Strom ziehen können. Der WLAN-Scan ist da etwas problematisch, da er ständig nach bekanntens WLANs in Reichweite sucht. Insofern wäre es natürlich schon ein Plus an Genauigkeit, wenn man das aus machen könnte.

    Klar, ich hab unterwegs auch WLAN/Bluetooth an, aber ein Anruf zwischendurch macht die Messung zunichte, da mehr Energie verbraucht wird.
    Natürlich können wir auch gerne Messungen mit WLAN/Bluetooth eingeschaltet machen, ist letzlich realitätsnäher. Aber ich möchte auch gerne schauen, dass wir eine Datenbasis haben, die möglichst wenig beeinflusst wird von anderen Funktionen. Alleine die Android-Version und installierten Apps machen das schon schwer genug. Wenn ich z.B. sehe, dass WhatsApp sehr oft die CPU aufweckt bzw. das Schlafen verhindert, ist es eh schon schwer genug, gescheit zu messen :-)
    Last edited by makiHD; 09.01.2016 at 14:05.
    Samsung Galaxy A3 2017 | beta tester of "GPS Navigation & Maps" for Android | community moderator
    Erfahrungsbericht Scout auf Android-Doppel-DIN-Autoradio Daten- und Energieverbrauch von Scout
    BUGS: Bitte immer Gerätenamen, Betriebssystemversion, App-Version und kurze Beschreibung nennen!
    Clean reinstallation of Scout | Having GPS problemes with CyanogenMod? | OFFICIAL SUPPORT:: support-europe@telenav.com

  10. #10
    Oberskobbler
    Join Date
    26.04.2015
    Location
    München
    Posts
    211
    Quote Originally Posted by makiHD View Post
    ... Daher würde ich vorschlagen, wir lassen das erst mal weg mit dem Ladekabel, denn das ist ja nun tatsächlich wirklich bei jedem unterschiedlich, oder?
    o.k.

    Vorschlag: WLAN aus, Bluetooth aus, haptisches Feedback aus. Denn dann hast Du weniger Funktionen, die potenziell Strom ziehen können. Der WLAN-Scan ist da etwas problematisch, da er ständig nach bekanntens WLANs in Reichweite sucht. Insofern wäre es natürlich schon ein Plus an Genauigkeit, wenn man das aus machen könnte.
    Kann ich gern machen, da das Navi auf dem Privat-Smartphone läuft und Telefonate via Bluetooth über das Firmen-Smartphone an die Freisprecheinrichtung.

    Blitzer habe ich nicht geladen, da ich das Gebimmel auf etwaige Blitzer eh abschalte. Bin im Laufe von 30 Jahren nur einmal auf der Autobahn geblitzt worden. Augen auf, dann weiß man auch, wie schnell man fahren darf. Ein leichtes Überschreiten der Geschwindigkeit von 10km/h haben mich bisher vor Strafzetteln bewahrt.

    Nebenbei sind Blitzer-Apps bei Polizeikontrollen ein Vergnügen, was 75 Euro kosten kann plus Löschen der App unter den Augen der Polizei. Aber ich bin auch bisher sehr selten kontrolliert worden. Die Wahrscheinlichkeit, erwischt zu werden, ist sehr gering.
    Last edited by RC23; 09.01.2016 at 15:35.
    Samsung Galaxy S4 Value Edition i9515 16GB mit 64GB microSD, Android 5.0.1

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •