Page 2 of 2 FirstFirst 12
Results 11 to 19 of 19

Thread: Scout/Skobbler Tablet

  1. #11
    Neuer skobbler
    Join Date
    28.11.2015
    Posts
    7
    Danke,
    Favoriten übertragen ging problemlos und Flugmodus ist auch sehr gut.
    Das Problem mit der Empfindlichkeit bzw. dem Prellen des Touchscreen´s habe ich nicht in den Griff bekommen, deshalb habe ich gestern Abend den Verkäufer angeschrieben und heute morgen hatte ich eine Rückzahlung des Kaufpreises.
    Das Nexus 7 war eigentlich genau das was ich gesucht hatte und jetzt überlege ob ich nochmal eines nehme oder ein anderes Tablett. Irgendwie hat mich das Problem mit dem screen etwas verunsichert, wie ist eure Erfahrung damit?
    Günni

  2. #12
    Super-Moderator
    Join Date
    23.11.2013
    Location
    Stuttgart
    Posts
    1,605
    Also bei mir funktioniert der Touchscreen gut, muss ich sagen.
    Klar, manchmal trifft man die Buttons nicht richtig oder es reagiert gaaanz selten mal nicht, beim zweiten Mal aber schon.
    Normal wie bei Smartphones eben :-)

    Alternativ evtl. ein altes Galaxy Note?
    LG Nexus 4 @ Android 7.1.1 | beta tester of "GPS Navigation & Maps" for Android | community moderator
    Erfahrungsbericht Scout auf Android-Doppel-DIN-Autoradio Daten- und Energieverbrauch von Scout
    BUGS: Bitte immer Gerätenamen, Betriebssystemversion, App-Version und kurze Beschreibung nennen!
    Clean reinstallation of Scout | Having GPS problemes with CyanogenMod? | OFFICIAL SUPPORT:: support-europe@telenav.com

  3. #13
    Oberskobbler
    Join Date
    26.04.2015
    Location
    München
    Posts
    211
    Tipp: Greife zu Tablets mit Android 5.0.x Lollipop, dann gibt´s auch keine Probleme mit dem Abspeichern der Karten auf SD-Karte wie noch unter Android 4.4.2 Kitkat. Oder eben ältere Androidversionen mit 4.0 oder ähnlich. Da gab´s auch keine Probleme mit dem Abspeichern auf SD-Karte.
    Samsung Galaxy S4 Value Edition i9515 16GB mit 64GB microSD, Android 5.0.1

  4. #14
    Neuer skobbler
    Join Date
    28.11.2015
    Posts
    7
    Erst einmal Danke für eure Meldungen.
    Irgendwie wollte ich doch wieder ein Nexus 7 kaufen und habe auch danach geschaut, wie heisst es so schön? "gebranntes Kind scheut das Feuer" so etwas wie beim vorherigen Touchscreen prellen und Unschärfe in den Randbereichen wollte ich aber auf keinen Fall wieder, deshalb wollte ich ein gebrauchtes in meiner nähe kaufen, das ich vorher ansehen und testen kann. Nach langer suche bin ich zu dem Ergebnis gekommen, im Moment nichts in meiner nähe was wirklich anspricht. Dann habe ich nach alternativen gesucht, dabei habe ich mein besonderes Augenmerk auf Samsung gelegt, weil ich seit über 1,5 Jahren ein S5 habe und dieses Top ist. (auch mit meinem Fernseher von Samsung bin ich auch sehr zufrieden)
    Preislich habe ich mein Limit auf 300 Euro für was gebrauchtes mit lte hochgeschraubt, gelandet bin ich damit beim Tabpro 8.4 und danach habe ich dann auch intensiv gesucht. Neu sollte es beim billigsten Anbieter 330 Euro + Versand kosten, gebraucht habe ich das Günstigste das meinen Ansprüchen genügen konnte (ich will nicht einen und wenn er noch so klein ist Kratzer auf dem Display) für 280 Euro Startpreis bei ebay gefunden, ok mit etwas Zubehör. Eigentlich wollte ich die Suche schon beenden und überlegen die 340 Euro komplett für ein neues zu investieren. Dann habe ich nur so bei Kleinanzeigen nochmal gesucht nach Samsung Tabpro und siehe da ein Tabpro 10.1 mit lte noch kein Jahr alt für 280 Euro VB und in erreichbarer Entfernung. Nach einem kurzen Telefon Gespräch bin ich los. Tablett sieht aus wie neu, keine Kratzer öder ähnliches, Rechnung dabei, knapp 6 Monate alt mit Garantie, die hatten zwei gekauft, sind danach zusammengezogen und nutzen nur eines. Nun gut habe das Teil für 260 Euro, mit etwas Zubehör nach Tests gekauft, denke ein Schnäppchen.
    Zuhause direkt Skobbler drauf gemacht, ohne Probleme, Touchscreen ist ach absolute Spitzenklasse, erster Eindrück, mindestens vielleicht noch besser als mein S5.
    Hoffe jetzt habe ich das Richtige Tablett, nur noch einen vernünftigen Autohalter besorgen.
    Günni

  5. #15
    Oberskobbler
    Join Date
    26.04.2015
    Location
    München
    Posts
    211
    Für das Tab Pro gibt es auch ein Update auf Android 5.1.1.
    Samsung Galaxy S4 Value Edition i9515 16GB mit 64GB microSD, Android 5.0.1

  6. #16
    Neuer skobbler
    Join Date
    28.11.2015
    Posts
    7
    Danke für den Hinweis aber für das TabPro 10.1 ist der Status Lollipop 5.1.1 noch auf pending, also abwarten und Tee trinken ^^ Das was mir wichtig ist macht es auch mit KitKat 4.4.2 ohne Probleme.
    Mit dem Autohalter bin ich auch weiter gekommen, hatte heute morgen den Scheibenhalter welchen ich mir für das Nexus bestellt hatte (der ist einstellbar) getestet und siehe da passt, wie dafür gemacht.
    Günni

  7. #17
    Etablierter skobbler
    Join Date
    29.01.2014
    Posts
    41
    Hallo Gemeinde,
    darf ich mal fragen was ist ein Android Autoradio? Wer baut sich so etwas ein wenn doch schon ein Auto-Radio mit allem Drum und Dran (Navi) eingebaut ist. Und was ist mit der Qualität von DAB?
    Das ist wirklich eine ernsthafte und interessierte Frage, da ich hier und heute am 11.August 2016 davon gehört habe. Ich habe in meinem Auto einen HOT Spot und liebe zudem das Navi auf dem Smartphone. Es gibt mir immer so gute Tipps...... Zudem höre ich via Bluetooth Internetradio wenn es mir gefällt.
    Also bitte mal eine sachliche Erklärung für mich Unwissenden.....

    LG, Dirk
    Last edited by King_of_the_road; 11.08.2016 at 16:55.

  8. #18
    Super-Moderator
    Join Date
    23.11.2013
    Location
    Stuttgart
    Posts
    1,605
    Hallo Dirk,

    das ist einfach ein normales 2-DIN-Autoradio, welches aber als Betriebssystem Android hat. Daher kann man also auf diesem Radio Android-Apps installieren wie z.B. Scout und ist dahingehend flexibel.

    DAB ist ja nicht von Android abhängig sondern wird in dem Android-ROM auf dem Gerät implementiert.

    Hier habe ich mal einen Test von so einem Android-Autoradio selbst gemacht:
    http://forum.skobbler.com/showthread...1340#post21340

    Die Vorteile sind:
    - eigene NaviApp auf einem "großen" Gerät
    - kein Smartphone hinter der Windschutzscheibe
    - kein leerer Akku trotz Ladekabel
    - kein heißes Handy
    - perfekte Integration ins Auto mit Freisprechanlage via Bluetooth, Musik via MP3, USB-Ports zum laden, DVDs anschauen möglich.

    Ich fand es halt gut, dass ich mehr Platz hinter der Windschutzscheibe habe, das Gerät übers Auto mit Strom versorgt wird und ich dafür mein Handy nicht "verschleissen" muss. Denn mit Ladekabel dran, CPU und GPU stundenlang auf 100%, das verschleisst den Akku schon ordentlich.
    Last edited by makiHD; 12.08.2016 at 22:29.
    LG Nexus 4 @ Android 7.1.1 | beta tester of "GPS Navigation & Maps" for Android | community moderator
    Erfahrungsbericht Scout auf Android-Doppel-DIN-Autoradio Daten- und Energieverbrauch von Scout
    BUGS: Bitte immer Gerätenamen, Betriebssystemversion, App-Version und kurze Beschreibung nennen!
    Clean reinstallation of Scout | Having GPS problemes with CyanogenMod? | OFFICIAL SUPPORT:: support-europe@telenav.com

  9. #19
    Etablierter skobbler
    Join Date
    29.01.2014
    Posts
    41
    Nun habe ich verstanden, MakiHD. Das hört sich ja wirklich nach einer guten Alternative an bzw. evtl. auch hier und da besser. Ich wusste garnicht das es so etwas gibt. Irgendwelche Reklame oder Publikationen habe ich nie war genommen. Ich danke ganz herzlich für die Erklärung. Wie gut das es dieses Forum gibt.
    Euch allen eine schönes Wochenende mit hoffentlich endlich Sonnenschein.

    LG, Dirk

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •