Page 1 of 2 12 LastLast
Results 1 to 10 of 11

Thread: Verständnisfrage: orangenes Warndreieck, was macht es?

  1. #1
    Neuer skobbler
    Join Date
    29.09.2015
    Posts
    3

    Verständnisfrage: orangenes Warndreieck, was macht es?

    Hallo liebe Gemeinde,

    ich habe mir vor einigen Tagen das VerkehrsUpdate dazu gekauft.

    Wenn ich wärend einer Routing-Fahrt unten rechts nun das orangene Dreieck antippe, bekomme ich Meldungen zum aktuellen Verkehrszustand.
    Dann habe ich die Möglichkeit, diese zu bestätigen.
    Aber was bestätige ich hier eigentlich genau ?

    a) Den momentan IST Zustand a la "Ja du hast Recht. Hier ist zähflussiger Verkehr"? Also fungiere ich dann als Verkehrsmelder?
    b) Oder bestätige ich damit nur, dass ich diesen Zustand umfahren möchte? Denn es passiert jedes mal danach ein Re-Routing.

    Ich habe manchmal während der Fahrt die Option, innerhalb von 10sek zu bestätigen, ob ich einige Minuten durch eine Umleitung einsparen möchte. Hier kann ich dann den grünen Haken oder das rote X auswählen. Verläuft diese Auswahl parallel zum orangenem Dreieck bzw. kann ich die 10sek Auswahl irgendwie nachholen?
    Das wäre wünschenswert.
    Ich schaue bei der Fahrt nicht wie gebannt auf mein Navi und erwarte einen Umleitungsvorschlag, den ich dann nur innerhalb von 10sek bestätigen kann.

    (Mal von den vielen ärgerlichen Bugs und der debilen Routing Führung abgesehen. Ich verliere das Vertrauen in diese App und die Entwickler!)

    Danke für konstruktive Antworten.

    Beste Grüße

  2. #2
    Etablierter skobbler
    Join Date
    07.05.2014
    Posts
    21
    Anfrage++, Antwort würde mich auch interessieren, da haben wir wohl die Katze im Sack gekauft.
    Und: Kann man nicht bitte mal eine normale, vollständige Dokumentation aller realisierten Features veröffentlichen?
    & Grüße, Jürgen

  3. #3
    Neuer skobbler
    Join Date
    12.11.2015
    Posts
    2
    Tja, ich habe die gleichen Fragen wie Duke64 ...
    Eine akkustische Meldung für das Dreieck/die Verkehrsmeldungen (wie gesagt Verständnis-Fragen wie oben bleiben) wäre zusätzlich schön, da man ja nicht immer aufs Navi schaut ....

  4. #4
    Erfahrener skobbler
    Join Date
    06.03.2015
    Location
    Bremen
    Posts
    162
    Die Stauumfahrung ist für den Hintern. Nicht nur, weil teilweise ein Stau auf der Gegenfahrbahn angezeigt wird. Sondern es wird auch erst kurz vorher eine Umleitung angeboten. Nicht so schlimm, wenn die nicht über einen Wirtschaftsweg neben der Autobahn führen würde, auf den man nur gelangt, wenn man irgendwie über die Leitplanke springt... Ich beiße mich jedenfalls in den A..., daß ich das gekauft habe. Konnte man ja leider nicht vorher testen.

  5. #5
    Oberskobbler
    Join Date
    26.04.2015
    Location
    München
    Posts
    211
    Quote Originally Posted by The_Lion View Post
    ... Nicht so schlimm, wenn die nicht über einen Wirtschaftsweg neben der Autobahn führen würde, auf den man nur gelangt, wenn man irgendwie über die Leitplanke springt... Ich beiße mich jedenfalls in den A..., daß ich das gekauft habe. Konnte man ja leider nicht vorher testen.
    Das ist natürlich haarsträubend, solch ein Routing anzubieten. Da müssen die Programmierer noch einige Zusatzzeilen schreiben, damit dies unterbunden wird.

    Die Stauumfahrung bei den anderen Anbietern ist auch noch nicht "Lobe den Herrn". TomTom beispielsweise routet bei 2 Minuten Fahrzeitersparnis gleich mal auf eine 10 km längere Ausweichroute. Im Auswahlfenster bei einer Stauumfahrung sollte neben der wahrscheinlichen Fahrzeitersparnis auch die zusätzliche Wegstrecke angegeben werden oder per Voreinstellung bei nur kurzen Fahrzeitersparnissen keine Alternativroute anzubieten. Nur bei großen Fahrzeitersparnissen macht es Sinn eine Ausweichroute zu nehmen.

  6. #6
    Etablierter skobbler
    Join Date
    12.04.2015
    Posts
    81
    TomTom macht das sehr gut. Wenn du die Option "schnellste Route" eingestellt hast, dann sollte es auch für 2 Minuten Zeitersparnis eine Ausweichroute geben. Kannst ja als Option "umweltfreundlichste Route" wählen, dann macht er das nicht.
    Ich hab TomTom jetzt seit April ziemlich ausführlich getestet, die Routenvorschläge inkl. Stauumfahrungen waren alle nachvollziehbar und sinnvoll. Die Staumeldungen sind superexakt, da kann Scout nur von träumen. Im übrigen fahr ich lieber 10km als völlig blöd im Stau rumzustehen,gerade wenn es eine Gegend ist die ich nicht kenne, lernt man was neues kennen.

  7. #7
    Oberskobbler
    Join Date
    26.04.2015
    Location
    München
    Posts
    211
    Ist zwar off topic, aber wenn wir schon über TomTom sprechen: Wie zuverlässig sind die TomTom Verkehrsinfos über Land, wo nur wenige Autofahrer mit Smartphones unterwegs sind. Werden Straßensperrungen durch Baustellen als Verkehrsinfo mitaufgenommen? Datenquelle sind die Straßenverkehrsämter.

    Habe eben auf TomTom MyDrive mir die Verkehrsinfos angeschaut. Danach sind auch Störungen auf dem Lande erfaßt. Beispiel:

    TomTom Straßensperrung.PNG

    Werden diese auch auf die TomTom App übernommen?
    Last edited by RC23; 22.11.2015 at 15:12.

  8. #8
    Etablierter skobbler
    Join Date
    12.04.2015
    Posts
    81
    Ich kann das leider nur für den Raum Darmstadt/Frankfurt checken, da die App die Verkehrsinfos nur so ca 150-200km rund um den eigenen Standort anzeigt, aber normalerweise wird alles angezeigt was du auch auf der Karte im Web findest. Kann es nur aus eigener Erfahrung sagen, das wirklich kleinste Baustellen und Staus mit angezeigt werden und für die Route auch berücksichtigt werden wenn es Sinn macht. Ich hab wirklich schon viele Apps und Navigeräte durch, aber die TomTom hat mich einfach überzeugt, ich geh da völlig ergebnisoffen an sowas ran. Habe es auch erstmal nur für ein Jahr gebucht weil ich mir natürlich nicht sicher war, aber die 20 Euro hab ich bisher nicht bereut. Bin sonst jemand der noch mit "Internet darf nix kosten" groß geworden ist und sich auch daran hält, aber die Ausnahme macht Spass.Ich hab aber auch Scout mit Weltkarte, Verkehr und Blitzern käuflich erworben, macht nur leider (noch?) nicht ganz soviel Spaß als Navi ;-)

    TomTom gibt's ja auch als Demo, voll funktionsfähig aber navigieren auf 75km pro Monat beschränkt, damit kann man solche Sachen testen.
    Last edited by blowfly666; 22.11.2015 at 16:41.

  9. #9
    Super-Moderator
    Join Date
    23.11.2013
    Location
    Stuttgart
    Posts
    1,619
    Hab gestern mal Beispielscreenshots gemacht.

    Wird eine Verkehrsstörung jeglicher Art auf der Strecke erkannt, dann erscheint dieses orangene Dreieck rechts unten. Es zeigt also erst nur an, dass es auf meiner Route Verzögerungen geben wird. Im Beispiel ist es eine Baustelle vor mir. Falls kein Icon zu sehen ist, keine Panik, bei einer Fahrt quer durch Deutschland kann es sein, dass eine Störung in 400km Entfernung bereits angezeigt wird.

    Screenshot_2016-01-07-17-53-42.jpg

    Tippe ich das orangene Dreieck dann an, sehe ich eine Übersicht, welche Störungen es aktuell gibt:
    Screenshot_2016-01-07-17-53-48.jpg

    Hier sehe ich alle erkannten Störungen, in welcher Entfernung sie sind, welche Straße betroffen ist und welches Ereignis genau.
    In diesem Falle bringt es mir jetzt nicht so viel, da ich ja keine Ausweichmöglichkeit habe und das erhöhte Verkehrsaufkommen hier einfach zu Kenntnis nehmen muss.
    Bei einem erkannten Unfall/Sperrung kann ich mittels "Bestätigen" ein Neuberechnen der Route auslösen.

    Soweit ich weiß, macht Scout im Hintergrund bei einer erkannten Störung einen Routenvorschlag, um die Störung zum Umfahren.
    Hier taucht dann im Display während der Fahrt tatsächlich ein grüner Bestätigungshaken bzw. ein rotes Kreuz auf, um dies entsprechend zu bestätigen bzw. abzulehnen.

    D.h. wenn das orangene Dreieck kommt, muss man nicht zwingend drauf tippen. Scout bietet dir von selbst eine Umleitung an, wenn es sinnvoll ist. Das orangene Dreick öffne ich nur, wenn ich unbedingt wissen will, was genau los ist :-) Ansonsten soll es Dir halt einfach sagen, dass du etwas Verspätung haben wirst.

    Wenn vor Dir stockender Verkehr herrscht, wird die Strecke auch orange eingefärbt bzw. rot oder schwarz, wenn Stillstand ist:
    2016-01-08 17.23.58.jpg
    Last edited by makiHD; 09.01.2016 at 17:36.
    Samsung Galaxy A3 2017 | beta tester of "GPS Navigation & Maps" for Android | community moderator
    Erfahrungsbericht Scout auf Android-Doppel-DIN-Autoradio Daten- und Energieverbrauch von Scout
    BUGS: Bitte immer Gerätenamen, Betriebssystemversion, App-Version und kurze Beschreibung nennen!
    Clean reinstallation of Scout | Having GPS problemes with CyanogenMod? | OFFICIAL SUPPORT:: support-europe@telenav.com

  10. #10
    Neuer skobbler
    Join Date
    29.09.2015
    Posts
    3
    Hey maki,
    danke für die Antwort und die Beobachtung. Das macht die Sache etwas verständlicher
    Eine Anleitung oder Erklärung innerhalb der App wäre schon.

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •