Page 1 of 2 12 LastLast
Results 1 to 10 of 12

Thread: Effiziente Route versus Schnelle Route

Hybrid View

Previous Post Previous Post   Next Post Next Post
  1. #1
    Etablierter skobbler
    Join Date
    07.05.2014
    Posts
    21

    Effiziente Route versus Schnelle Route

    Hallo,
    kennt jemand die genauere Definition / den Hintergrund, inwiefern Scout je nach Einstellung die Route wählt?
    Hatte zu Anfang festgestellt, dass "effiziente Route" meistens die ist, die ich für eine Strecke kannte/wählen würde/mein uraltes Navi-System gewählt hatte.

    Ist das einfach ein Kompromiss aus "schnell" und "nicht allzuoft auf-/abfahren/abbiegen müssen"?
    Hat das dann Einfluss (welchen) bei Umfahrung von Staus (Verkehrspaket gekauft)?

    Danke & Grüße, Jürgen

  2. #2
    Etablierter skobbler
    Join Date
    07.05.2014
    Posts
    21
    Hallo,
    da niemand antwortet/Bescheid weiss - in der Doku habe ich nichts gefunden - ich rück's nochmal nach "oben"...

    Ich wäre immer noch daran interessiert zu erfahren, was "effiziente" Route bedeutet (versus "schnell" und "kurz") und insbesondere ob ich dann mit Unterschieden (welchen?) (im Vergleich zur "schnellen Route") bei der Berücksichtigung von Verkehrsmeldungs-bedingten Stauumfahrungen rechnen muss.

    Danke & Grüße, Jürgen

  3. #3
    Etablierter skobbler
    Join Date
    07.05.2014
    Posts
    21
    Zusatzfrage

    Gibts Erfahrungen/Empfehlungen zu diesen Routing-Optionen?

    Ich selbst hatte festgestellt, dass "effiziente Route" am ehesten meinen Gewohnheiten und dem entspricht, was mein altes Aldi (GoPal Version-Uralt) so vorschlägt.

    "Schnelle Route" führt oft dazu, dass man im Zweifelsfall ständig Autobahnen wechseln müsste (z.B. vom Rheinland nach NL-Zeeland), da fuhr ich mit "effizienter Route" entspannter.
    Andererseits: Letztes Wochenende zu einem Ortsteil von Bad Godesberg geroutet; ich hatte "effiziente Route"; eine Kollegin "schnelle Route".
    Die Kollegin parkte vor der Haustür, zu der sie auch direkt hingeleitet wurde.
    Ich landete in der Parallelstrasse direkt vor einer Treppe zwischen den beiden Strassen (30 Höhenmeter und noch ein paar Schritte) mit dem Hinweis "Ziel erreicht" - häh?!
    Allerdings ist mir unterwegs auch Scout abgestürzt ohne dass ich es gemerkt hätte (erst kurz vorher wo ich mich wunderte dass keine Ansagen mehr kommen, fahre meist nur nach Gehör), bisher nie passiert. Neustart, letztes Ziel, dann die Pleite mit der Treppe...

    Irgendwie "latent" mit beiden Optionen nicht ganz zufrieden, zumal die Unterschiede nicht klar beschrieben sind (zuviel verlangt? Mittlerweile hab ich schon ein paar EUR ausgegeben...).

  4. #4
    Administrator
    Join Date
    19.12.2014
    Posts
    81
    Hallo Dr. Seltsam,

    gerne beantworte ich dir deine Fragen:

    Die "effiziente Route" setzt sich aus den "normalen" OSM Routen, in Verbindung mit Nutzer-Feedback zu diesen Routen, zusammen.

    Die "schnelle Route" bezieht sich tatsächlich, wie du schon sagst, zum Großteil auf Autobahnen/Schnellstrassen. Hier wird immer der zeitlich gesehen schnellste Weg berechnet, auch wenn sich dieser durch mehrere Autobahnwechsel zusammensetzt.

    Bezüglich deines falschen Ankunftsortes, könnte es sein, dass du in diesem Moment eine etwas ungenaue GPS Position hattest. Dies sollte natürlich im Allgemeinen nicht vorkommen, kann aber hin und wieder auftreten.

    Viele Grüße
    Zabrina

  5. #5
    Etablierter skobbler
    Join Date
    07.05.2014
    Posts
    21
    Quote Originally Posted by Zabrina View Post
    ...
    Die "effiziente Route" setzt sich aus den "normalen" OSM Routen, in Verbindung mit Nutzer-Feedback zu diesen Routen, zusammen.
    ...
    Vielen Dank für das Feedback, aber ich verstehe es nicht
    Was bedeutet "Nutzer-Feedback" in dem Zusammenhang?
    Wenn ich eine Route fahre, habe ich doch auch keine Möglichkeit anschliessend ein Feedback zu geben (mal davon abgesehen, dass kaum dieselben Routen von Anderen gefahren werden)?
    Oder gibts eine undokumentierte Funktion, die registriert wenn User von vorberechneten Routen abweichen (mit Feedback an einen Server per Internetverbindung), und diese Abweichungen werden (mit magic KI) bewertet ob man lediglich verpennt hat irgendwo abzufahren oder wenn die Abweichung evtl. besonders oft vorkommt wird dann angenommen, dass so eine (Teil-)Route "besser" ist?

    Ich hätte angenommen, dass für eine "effiziente Route" möglicherweise geprüft wird, ob eine alternative Route mit möglichst wenig Strassenwechseln bei etwas mehr Zeitbedarf existiert (würde aber wohl viel Rechenzeit verbraten, kann ich mir kaum vorstellen) oder so ähnlich.

    Zum falschen Ankunftsort: Keine Ahnung wie der zustandegekommen ist, bin exakt nach den Anweisungen gefahren und woanders gelandet. Wenn ich heute dieselbe Route eingebe, zeigt er mir vorher immer den richtigen Ankunftsort an, egal ob kurz/schnell/effizient. Hmm, war schlechtes Wetter letzten Samstag und ne Menge Bäume dort, könnte also sein mit ungenauem GPS...

    In Italien letztes Jahr und dieses Jahr in NL war ich immer ganz zufrieden mit effizienter Route (allerdings kenne ich da auch keine besseren alternativen Routen die ich wählen würde). Hauptsache man kommt an, das gelang eigentlich immer bisher.

    Sorry für die Nachfrage und Grüße, Jürgen
    Last edited by Dr. Seltsam; 10.09.2015 at 09:06.

  6. #6
    Etablierter skobbler
    Join Date
    15.07.2015
    Location
    Deutschland
    Posts
    30
    Hallo Dr. Seltsam,
    am Ende einer Route wirst du eigentlich immer geftragt, ob du die Route bewerten willst!

    Viele Grüße

  7. #7
    Etablierter skobbler
    Join Date
    07.05.2014
    Posts
    21
    Hi,
    danke, war mir bisher nie aufgefallen, weil ich die Verkehrsinfos erst letzte Woche nachgekauft habe - und bis dahin immer "offline" gefahren bin (In der Offline-Einstellung kommt keine Abfrage).
    & Grüße, Jürgen

  8. #8
    Erfahrener skobbler
    Join Date
    06.03.2015
    Location
    Bremen
    Posts
    162
    Das mit dem "Ziel erreicht" schon deutlich vor dem Ziel habe ich auch. Ich hatte das auch mal gemeldet, angeblich konnte das nicht gefunden werden. Das mit dem schlechten GPS ist einfach nur eine billige Ausrede. Wer will schon zugeben, daß er bei der Programmierung Mist gebaut hat und auch nicht in der Lage ist, es gescheit zu machen? Die Bewertung ist zudem überflüssig wie ein Kropf. Kann man leider nicht abschalten. Immerhin mußtest Du wohl nicht dieses Chaos-Routing "genießen", über das in einem anderen Thread über mehrere Seiten berichtet wird. Da sich Scout nun nur noch auf den Autohersteller konzentriert, wird es wohl auch kein Bugfix mehr geben. Wir werden schon seit Ewigkeiten vertröstet, nichts passiert.

  9. #9
    Etablierter skobbler
    Join Date
    07.05.2014
    Posts
    21
    Hi,
    Bisher hatte ich meist (nicht immer) sinnvolle Routen und keine Abbrüche und kam immer an. Hatte vorher mit verschiedenen anderen Android-Apps verglichen (Medion unterirdisches Routing, Navigon Schrift zu klein/nicht änderbar kann nix erkennen, Sygic eigentlich nicht schlecht aber sehr oft auf Kreuzungen einen Tick zu langsam in der Positionsnachführung u.a. die mir grade nicht einfallen). Irgend eine Macke hatte Jedes. Da ich das Ding nicht beruflich brauche (dann hätte ich wohl auch etwas Anderes fürchte ich) fand ich es bisher akzeptabel (Preis-Leistungsverhältnis).
    Ich hoffe nur, die 10 EUR (oder so) für die Verkehrshinweise sind nicht weggeworfenes Geld, konnte ich bisher noch nicht sinnvoll testen, insofern kann _ich_ mit den derzeit 1-2 Updates im Jahr gut leben.

    Das mit der Routen-Bewertung finde ich auch recht seltsam (hat für mich rein gar nichts mit "Effizienz" zu tun). Und fehlende Doku/Transparenz ist ein Eigentor, ausserdem will das Zeugs nicht beta-testen, sondern einfach benutzen.

    Angesprochenen Thread seh ich mir mal bei Gelegenheit an, Du scheinst ja "ziemlich geladen" zu sein... :-/

    & Grüße, Jürgen

  10. #10
    Oberskobbler
    Join Date
    22.11.2011
    Location
    Schweiz
    Posts
    714
    Quote Originally Posted by The_Lion View Post
    Da sich Scout nun nur noch auf den Autohersteller konzentriert, wird es wohl auch kein Bugfix mehr geben. Wir werden schon seit Ewigkeiten vertröstet, nichts passiert.
    Ja, wir werden immer wieder vertröstet. Aber immerhin wurde uns klar mitgeteilt, dass sich ein Update noch weiter verzögern wird. Soweit hat Zabrina uns zumindest die Karten offen auf den Tisch gelegt. Auch wenn es frustrierend ist, wieso sollten sie ein Datum nennen, wenn dann das Update mit den Bugfix dann doch nicht kommt? Und mir ist lieber, wenn dann bei einem Update auch die beanstandeten Bugfix eliminiert wurden, als ein weiteres, fehlerhaftes Update zu erhalten, nur um unseren Updatehunger zu stillen...
    Traveling with a iPhone 6 / beta tester of "GPS Navigation & Maps" for Apple iOS
    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Probleme?
    - Du kannst bereits gekaufte Karten nicht installieren? Hier (In-App-Käufe zulassen) oder hier (Upgrades erneut "kaufen") findest Du Lösungen!
    - Jailbreak installiert? Lies diesen Tread!
    - Bugs oder Probleme meldest Du bitte dem Support!

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •