Page 5 of 7 FirstFirst ... 34567 LastLast
Results 41 to 50 of 66

Thread: GPS Navigation & Maps - Scout benötigt zuviel Strom / Datenverbrauch zu hoch

  1. #41
    Administrator
    Join Date
    19.12.2014
    Posts
    81
    Hallo liebe Scout-Nutzer,

    ich war euch noch eine Antwort der Entwickler zum Thema "zu hoher Datenverbrauch bei der Naviation" schuldig. Wir haben alles, was ihr hier formuliert und beschrieben habt, zusammengetragen und weitergeleitet. Nun kam die Bitte, dass jeder, noch einmal die Routen abfährt, auf denen er sehr hohe Datenverbräuche hatte und uns dann berichtet, wie hoch der Verbrauch nun war. Zudem wäre es gut, wenn wir wüssten, um welche genauen Routen es sich handelte (Wo seid ihr wie lange hingefahren).

    Wir sind auf euer Feedback gespannt und werden es nocheinmal zusammentragen und weiterleiten.

    Grüße

    Zabrina

  2. #42
    Etablierter skobbler
    Join Date
    25.05.2015
    Posts
    16
    ich teste hauptsächlich auf meiner Arbeitsstrecke.
    - Der Verbrauch ist relativ konstant 2,5MB pro Strecke egal welche Streckenvariante ich nehme
    - alle Features aktiviert: Verkehr+Blitzer
    - 5-7 kleinere Neuberechnungen unterwegs weil ich in Wohngebieten leicht anders abbiege als Scout
    - Strecke 20 km, 30min Fahrzeit
    - Herrenberg Stadtverkehr --> B14 --> Gärtringen --> A81 --> Böblingen Stadtverkehr

    Here Maps auf gleicher Strecken waren unter 1MB (rund ein Drittel) (hat keine Blitzer)
    Google waren knapp 3MB, also etwas mehr (aber mit online Karten!!)
    TomTom Go habe ich jetzt auch mal ausprobiert: 0,3MB. Also fast Faktor 10 weniger als Scout
    Alles auf gleicher Fahrtstrecke.

  3. #43
    Oberskobbler
    Join Date
    26.04.2015
    Location
    München
    Posts
    211
    Quote Originally Posted by thebonnetplume View Post
    ich teste hauptsächlich auf meiner Arbeitsstrecke.
    - Der Verbrauch ist relativ konstant 2,5MB pro Strecke egal welche Streckenvariante ich nehme
    - alle Features aktiviert: Verkehr+Blitzer
    - 5-7 kleinere Neuberechnungen unterwegs weil ich in Wohngebieten leicht anders abbiege als Scout
    - Strecke 20 km, 30min Fahrzeit
    - Herrenberg Stadtverkehr --> B14 --> Gärtringen --> A81 --> Böblingen Stadtverkehr

    Here Maps auf gleicher Strecken waren unter 1MB (rund ein Drittel) (hat keine Blitzer)
    Google waren knapp 3MB, also etwas mehr (aber mit online Karten!!)
    TomTom Go habe ich jetzt auch mal ausprobiert: 0,3MB. Also fast Faktor 10 weniger als Scout
    Alles auf gleicher Fahrtstrecke.
    Frage an Zabrina: Reicht diese Detaillierung für die Scout Programmierer?

  4. #44
    Etablierter skobbler
    Join Date
    12.04.2015
    Posts
    81
    Ich bin heute mal so ca 20 km zwischen Langen und Dreieich herumgefahren, z. T. innerorts mit einigen reroutings - 10,29 MB, unakzeptabel.
    Ich hätte auch von Südfrankreich bis Frankfurt testen können, allerdings nur wenn Scout mir vorher ein Guthaben überweist was dann mit meinem Datenvolumen im Ausland verrechnet wird ;-)
    Ansonsten weiß ich nicht warum dass hier die User testen sollen, das sollen mal schön die Scout Mitarbeiter selber testen. Schlimm genug dass ich 10 MB dafür verballert habe. Und warum muss mir die Software eigentlich alle paar Minuten mitteilen dass sie die Verkehrsdaten bzw Blitzerdaten aktualisiert hat - völlig überflüssig, da gehe ich einfach von aus dass die Daten ständig aktualisiert werden.

    Ach so, wer sagt eigentlich das Scout nur auf bestimmten Strecken so einen hohen Datenverbrauch hat ? Der ist immer so hoch, egal wo.
    Und auch der Stromverbrauch ist nach wie vor viel zu hoch. Mit meinem neuen Asus Memopad saugt Scout mindestens doppelt so schnell den Akku leer wie TomTom Go (wenn man nur auf Akku navigiert ohne zu laden).
    Last edited by blowfly666; 01.07.2015 at 02:04.

  5. #45
    Etablierter skobbler
    Join Date
    24.05.2015
    Posts
    23
    Heute Borken/Nrw nach Bremervörde und zurück, sind ca. 600 km. Verkehr und Blitzer: ca. 20mb verbraucht. Strom: Akku war kurz vor dem Ziel leer. Auf dem Rückweg mit Powerbank am Smartphone. ( Kein Zigarettenanzünder da Motorrad ).

    Edit: Gefahrene Strecke: A43->A1. Immer geradeaus. Eigentlich bräuchte man da kein Navi für, ich wollte das beschriebene Thema hier einfach mal testen.
    Last edited by Tankstrudel; 18.07.2015 at 17:00.
    Motorola Moto G (2. Generation) mit 4G LTE, Android 5.1.1 CM

  6. #46
    Erfahrener skobbler
    Join Date
    31.01.2014
    Posts
    150
    Ich könnte mit den 20MB leben, da ich eine Flatrate von 2GB habe. Aber wenn einer nur Flatrate 150MB hat, kann es dann sehr schnell eng werden. Nur für den Verkehr ist es aber dennoch ein große Menge, da die Karten ja für den Offline Betrieb installiert sind.
    _____________
    ciao
    gerd

  7. #47
    Etablierter skobbler
    Join Date
    24.05.2015
    Posts
    23
    Ja das stimmt Gerd, wobei man aber bedenken sollte, das nach - beispielsweise - 150mb verbrauchtem Datenvolumen kein Datenempfang mehr möglich ist. Diese Volumina sagen ja zu 99% aus wann man kein sog. "Highspeed" Volumen mehr hat. Danach hat man ja meistens noch so ca. 64kbit/s. Das ist natürlich seeeeeeeeeeeeeeehr langsam, das weiß ich. Ich weiß aber nicht ob damit nicht doch eine Navigation möglich ist. Ok. Navigation bestimmt, die sollte ja offline sein. Ich meine natürlich die Blitzer- und Verkehrsdaten. Ich meine mal gelesen zu haben, das mit 64kbit/s sogar die Google Navigation noch funktionieren soll.
    Motorola Moto G (2. Generation) mit 4G LTE, Android 5.1.1 CM

  8. #48
    Erfahrener skobbler
    Join Date
    31.01.2014
    Posts
    150
    Das habe ich wegen 2GB Daten-Flatrate noch nicht probieren können. Aber wenn dem so ist, dass mit 64KBits noch die Verkehrsnachrichten funktionieren, dann ist es eigentlich egal. Dann wundert es mich allerdings, warum hier darüber z.T. diskutiert wird.
    _____________
    ciao
    gerd

  9. #49
    Etablierter skobbler
    Join Date
    12.04.2015
    Posts
    81
    Was soll die unsinnige Diskussion ???
    Was interessiert hier ob man mit 20 MB "leben kann".
    20 MB ist viel zu viel. den 2GB Volumentarif, noch dazu zeitlich auf einen Monat beschränkt (keine Ahnung warum sowas in Deutschland "Flatrate" heißt) hat nun weiß Gott nicht jeder. Ich könnte notfalls damit leben wenn es eine echte Flatrate wäre - leider leben wir aber nicht in Österreich oder der Schweiz.
    Womit wir beim nächsten Punkt wären - Navigation im Ausland. Spätestens da sind 20MB völlig indiskutabel.
    Ich hätte aber auch selbst als Vielfahrer keine Lust die Hälfte meiner tollen 2GB Flatrate für sowas lachhaftes wie Navigation zu verballern wo andere Navi-Apps mit einem Bruchteil dessen auskommen. Und auch der Stromverbrauch ist nach wie vor ungeklärt.
    Naja, Scout hat ja offensichtlich sowieso besseres zu tun als sich um diese Probleme zu kümmern. Ich hab allerdings auch besseres zu tun als mich um Scout zu kümmern. Meine Navi-App heisst jetzt TomTom Go, dass lässt so gut wie keine Wünsche offen, es funktioniert alles wie es soll, hat Verkehrsdaten an die Scout vermutlich nie rankommt und Offline-Karten, die auch mit Verkehr und Blitzer einen minimalen Datenverbrauch haben. Stromverbrauch ist auch kein Thema. Kümmert euch mal schön um euren Großkunden, ich bin raus, ich hab die Faxen dicke hier irgendwelche Bugs zu melden oder gar noch den Tester für lau zu spielen, wo dann doch nichts gefixed wird. Dies sage ich als leider zahlender Scout-Kunde, hab allerdings die doppelte Investition in TomTom Go noch keine Minute bereut in den letzten Wochen, es funzt einfach, und auch nicht nur in D sondern auch anderen Ländern (Frankreich, Schweiz, italien, Österreich bisher damit befahren).

  10. #50
    Etablierter skobbler
    Join Date
    24.05.2015
    Posts
    23
    Habe die von dir genannte App auch mal installiert. Ist schon beeindruckend. Mehr sag ich jetzt hier im Scout Forum nicht dazu .
    Motorola Moto G (2. Generation) mit 4G LTE, Android 5.1.1 CM

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •