Page 7 of 32 FirstFirst ... 5678917 ... LastLast
Results 61 to 70 of 314

Thread: Routingfehler

  1. #61
    lupus52
    Gast
    Quote Originally Posted by RC23 View Post
    Sollte Dich Scout über solche Extrastrecken wie einen Parkplatz lotsen, dann kurz stoppen und einen Screenshot machen z.B. mit der App "Bildschirmfoto".
    Wozu eine APP? Android kann es doch direkt. Bei mir [Menü] und [Power] kurz gleichzeitig drücken -> Klick - fertig.

  2. #62
    Erfahrener skobbler
    Join Date
    06.03.2015
    Location
    Bremen
    Posts
    162
    Menü und Power bekomme ich während der Fahrt nicht hin.

  3. #63
    lupus52
    Gast
    Also zu 2 Sachen mal einen Kommentar:

    1: Anzeige neben der Strasse z.B. in der Parallelstraße. Da kann die App nichts dafür. GPS liefert oft durch Reflexionen an Häuserfronten solche Positionsabweichung wenn man in Städten fährt. Besonders in "Häuserschluchten". Das ist völlig normal. Wenn ich z.B. zu Fuss durch eine Stadt laufe, stehe ich oft mitten in Hinterhöfen oder hinter dem Haus befindlicher Grünanlage. Oder mitten im Haus etc.

    Manche Navisoftware korrigiert solche Abweichungen im Automodus durch entsprechende Logik. Mein altes Becker z.B. konnte zum Navisymbol auch den echten berechneten Punkt anzeigen. Da fuhr man dann laut dem Navisymbol direkt auf der Strasse und nach dem anderen Symbl wanderte/fuhr man einige Meter parallel dazu durch irgendwelche Häuser oder Anlagen.

    2: Mein Scout berechnet selbst bei "effizienter" Navi oft einen solchen Blödsinn, dass es echt weh tut! Nur um mit Gewalt ein paar Meter kürzer zu fahren. So heute sinnloses Abbiegen in eine Anliegerstrasse und dann völlig sinnloserweise mitten durch ein Grundstück. So einen Quatsch hat noch keine Navisoftware gemacht. Und wenn ich so diverse Beiträge verfolge, bin ich nicht der einzige, der oft so sinnlos in der Gegend rum geführt wird. Z. auch mal auf einer vierspurigen Strasse durch eine abgesetzte Busspur auf der Gegenseite. Da verliert man echt das Vertrauen an die Programmierkünste.

    Zur Demo 2 Bilder (X1 und X2)

    Auf X1 sieht man im gelben Kreis eine absolt sinnlose Führung. Wobei der Scout-Vorschlag absoluter Nonsens war, den ich gar nicht fahren konnte. Dazu später mehr.

    Die senkrechte Strasse im Kreis ist Anliegerzone!

    Jeder normale Mensch fährt von links kommend auf der ST2023 richtigerweise bis zum Kreisverkehr. Also den gelben Punkten nach. "Intelligente" Navis führen einen dann auf der 4spurigen weiter bis zum rechten Bildrand und mit nur 1 mal linksabbiegen direkt in die Saalbaustrasse. "Insider" biegen am Kreisverkehrr links ab, dann rechts und dann links in die Saalbaustrasse. Das spart eine unübersichtliche "Stopstelle" am "Saalbau", wo man Vorfahrt achten muss. Kein Mensch fährt durch den Bogen von der Stauffenbergstr. zur Saalbaustrasse. Das sind 2 Abbiegungen statt nur 1 und dann durch eine Siedlungszone. Die ist zwar 24 Meter kürzer also die Alternative. Hat dafür aber 2 Abbiegevorgänge und wie gesagt ist eigentlich Wohngebiet. Die Stauffenbergstrasse ist Durchgangsstrasse. Die von Scout insgesamt berechnete Strecke ist 150 Meter kürzer als man normalerweise fährt, hat aber mehrere Abbiegungen mehr, eine gesperrte Strasse, eine "Durchfahrt", wo gar keine Strasse ist und eine Durchfahrt durch ein Wohngebiet. Also "effizient" ist was Anderes!

    Im Fahrad- oder Fussgängermodus wäre es fast ideal. Bis auf die "Abkürzung", wo gar keine Durchfahrt oder kein Durchgang ist. Siehe Bild X2. Die gepunktete Linie war der Vorschlag. Da gibt es aber keine Durchfahrtsmöglichkeit. Nicht mal ein Durchgang. Ok - das ist die Karte falsch. Da war die letzten 25 Jahre keine Durchfahrtsmöglichkeit. Aber trotzdem wäre eine effizente Navi "so nicht"! Sinnlose Abbiegerei nur um 22 Meter Strasse zu sparen ist nicht effizient.
    Attached Images Attached Images
    Last edited by lupus52; 07.05.2015 at 11:24.

  4. #64
    lupus52
    Gast
    Quote Originally Posted by The_Lion View Post
    Menü und Power bekomme ich während der Fahrt nicht hin.
    Man sollte/darf während der Fahrt kein Handy bedienen. Also weder Tastendruck noch sonst wie eine App-starten. Wenn du korrekterweise anhältst, kannst du bequem die beiden Tasten drücken. Ich schaffe das auch verbotenerweise während der Fahrt. :-) Aber vielleicht hat dein Handy ja wirklich sehr ungeeignet liegende Tasten.

  5. #65
    Etablierter skobbler
    Join Date
    25.04.2015
    Posts
    10
    ScreenShot ab Android 4.4 mit Lautstärke runter und Power Tasten gleichzeitig.
    http://www.holkf.de/android-screensh...id-4-4-kitkat/

  6. #66
    Erfahrener skobbler
    Join Date
    06.03.2015
    Location
    Bremen
    Posts
    162
    Ist ein S4 mini. Das mit dem Parkplatz sehe ich ja erst auf der Autobahn. Vielleicht sehe ich es schon vor Abfahrt, wenn ich mal in die Strecke reinzoome.

  7. #67
    Super-Moderator
    Join Date
    23.11.2013
    Location
    Stuttgart
    Posts
    1,619
    Quote Originally Posted by The_Lion View Post
    Ja, wenn ich eine Route berechnen lasse, also Start und Ziel eingebe, dann werde ich nicht über den Parkplatz geführt. Stehe ich in Hannover und klicke dort auf Navigieren - Zuhause, dann erlebe ich diese Überraschung.
    Das impliziert, dass sich solche Routing-Fehler nur tatsächlich im Navigieren-Modus beobachten lassen. Bisher habe ich das immer nur mit Route getestet.
    Um das nachzustellen habe ich mich mal von mir aus in die La-Rochelle-Straße im Hemelingen leiten lassen und während der Navigation auf besagte Stelle gezoomt:

    2015-05-07 09.24.01.jpg


    Quote Originally Posted by RC23 View Post
    Ist in der Karte die Lärmschutzwand vermerkt und so klassifiziert, daß Scout dies als unüberwindbare Grenze interpretiert?
    Wenn man mal nach OSM Tag lärmschutzwand sucht, findet man kaum etwas dazu und so wie ich es sehe, gibt es hier kein einheitliches Konzept. Daraus würde ich ableiten, dass Scout das dann ziemlich sicher nicht interpretiert, wenn ein solches Tag da ist.

    Dieses Problem äußert sich leider nur im Zusammenhang mit nicht optimalem GPS-Empfang. Vielleicht könnte man eine andere Lösung finden.

    Was haltet ihr hiervon, wenn folgende Dinge gegeben sind:

    - Fahren auf der Autobahn
    - bis zum Ziel noch mind. 3km Autobahnfahrt (damit es auch kurz vor dem Ziel noch funktioniert)
    - parallel zur Autobahn eine zusammenhängende Fläche wie Wald, etc.
    - ODER eine durchgehende Linie wie Bach, Graben, Feldweg erkannt wird
    - und eine GPS-Ungenauigkeit von mehr als 3,9m erkannt wird

    --> Dann wird - sofern die aktuelle GPS-Position mich nicht mehr auf der Autobahn sieht - dieser GPS-Wert ignoriert und ich trotzdem weiterhin auf der Autobahn angezeigt, obwohl es aus Gerätesicht "falsch" ist. In der Realität wäre es dann aber richtig.


    Quote Originally Posted by lupus52 View Post
    [...] Da kann die App nichts dafür. GPS liefert oft durch Reflexionen an Häuserfronten solche Positionsabweichung wenn man in Städten fährt. [...]
    So ist es und das hab ich auch schon oben versucht zu sagen. In den Betaversionen sehe ich als Debug-Option immer eine gepunktete Linie wie mich der GPS-Empfänger abbilden würde und ich kann euch sagen, das liegt schon mal ein paar Meter neben der Straße. Man versucht hierbei den GPS-Empfang zu "glätten", in dem extreme Abweichungen einfach rausgefiltert werden.
    Wie Du sagst, muss die GPS-Glättung an manchen Stellen (Feldweg parallel zu Autobahn) wohl noch verbessert werden.


    Quote Originally Posted by lupus52 View Post
    [...] völlig sinnloserweise mitten durch ein Grundstück.[...]
    Das ist ein schönes Beispiel dafür, wie falsches Mapping in OSM Fehler in Scout verursacht.

    Das sollte kein durchgehender Erschließungsweg sein, da dieser ja in der Mitte durch die Garage und den Grünstreifen separiert ist.
    Daher habe ich die Straße mal aufgeteilt und auch gleich den Parkplatz etwas schöner eingezeichnet:
    fix.JPG

    Damit sollte zumindest mal das Routing besser funktioniert. Tatsächlich sollte auch beim Fußgängerrouting keine Route über den Parkplatz vorgeschlagen werden, weil das ja nur Kundenparkpläte vom Schlössle sind und die freuen sich garantiert nicht, wenn die Leute das als Durchgangsweg benutzen.

    Für deinen anderen gemeldeten Fehler machen sowohl die OSM-Seite selbst als auch maps.skobbler.de ein korrektes Routing: https://www.openstreetmap.org/direct...8.4043/10.0298

    Und auch auf dem Handy werde ich da zumindest im Routenmodus über den Kreisel und die 4spurige Schnellstraße geleitet. Aber das sieht ja manchmal anders aus als im Navimodus, den ich nicht testen kann, da meine aktuelle Position zufällig nicht in Neu-Ulm ist Kannst Du es vielleicht nochmals testen, auch mal mit LiveTraffic aus? Evtl. denkt Scout da irgendwas falsch und möchte Dich um die Schnellstraße/Kreisel, wo es sich ja schonmal stauen kann, herumleiten?
    Last edited by makiHD; 07.05.2015 at 12:00.
    Samsung Galaxy A3 2017 | beta tester of "GPS Navigation & Maps" for Android | community moderator
    Erfahrungsbericht Scout auf Android-Doppel-DIN-Autoradio Daten- und Energieverbrauch von Scout
    BUGS: Bitte immer Gerätenamen, Betriebssystemversion, App-Version und kurze Beschreibung nennen!
    Clean reinstallation of Scout | Having GPS problemes with CyanogenMod? | OFFICIAL SUPPORT:: support-europe@telenav.com

  8. #68
    lupus52
    Gast
    Quote Originally Posted by makiHD View Post
    Das impliziert, dass sich solche Routing-Fehler nur tatsächlich im Navigieren-Modus beobachten lassen. Bisher habe ich das immer nur mit Route getestet.
    Um das nachzustellen habe ich mich mal von mir aus in die La-Rochelle-Straße im Hemelingen leiten lassen und während der Navigation auf besagte Stelle gezoomt:


    Und auch auf dem Handy werde ich da zumindest im Routenmodus über den Kreisel und die 4spurige Schnellstraße geleitet. Aber das sieht ja manchmal anders aus als im Navimodus, den ich nicht testen kann, da meine aktuelle Position zufällig nicht in Neu-Ulm ist Kannst Du es vielleicht nochmals testen, auch mal mit LiveTraffic aus? Evtl. denkt Scout da irgendwas falsch und möchte Dich um die Schnellstraße/Kreisel, wo es sich ja schonmal stauen kann, herumleiten?
    Das Ding navigiert praktisch immer im Modus "kürzeste" Möglichkeit. Auch wenn "effizient" aktivert ist. Diese Fehler kann ich alle beliebig provozieren. Ist bei gleichen Quellen/Zielen immer gleich. An dem Kreisel gibt es praktisch nie Stau. Also nie ein Grund anders zu navigieren. Ich habe jetzt bestimm 2 dutzend solcher Sinnlosabkürzungen erlebt. Die alles andere als effizient sind.

    Live Traffik? Was ist das? So was finde ich nicht in meinem Programm.

    Für Autonavi ist die Software wirklich kaum zu gebrauchen. Vor lauter Sinnlosabkürzungen. Im Fahrradbereich allerdings Spitze.

  9. #69
    Erfahrener skobbler
    Join Date
    06.03.2015
    Location
    Bremen
    Posts
    162
    Oh ja, die Abkürzungen. Über ne Tankstelle fahren, nen Recyclinghof, gegen Einbahnstraße... Einziger Trost: Bei Here gab es das auch bzw. man machte Stadtrundfahrten. Und Navigon wollte einen über Wanderwege schicken, weil die vor vielen Jahren mal eine Straße waren.

  10. #70
    Etablierter skobbler
    Join Date
    10.12.2014
    Posts
    45
    Für mich ist Scout inzwischen ebenso gestorben wie Osmand - beide sind fürs Navigieren im Auto einfach unzuverlässig, wobei man bei Scout aufgrund des professionelleren Entwicklerteams eigentlich mehr erwarten könnte. Bin mittlerweile bei ALK Copilot angekommen, welches ziemlich gut ist und mich noch nie so sinnlos durch Tankstellen, Feldwege etc. gelotst hat.

Tags for this Thread

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •