Wenn ich während der Navigation bspw. einen mobilen Blitzer melde, wird meine aktuelle Position erst am Ende der Melden-Aktion (d.h., nachdem ich mich durch mehrere Menüs getappt habe) erfasst. Das führt dazu, dass der Blitzer bis zu mehrere hundert Meter hinter der eigentlichen Position verortet wird.

Die Meldungen von Fehlern und mobilen Blitzern würden wesentlich genauer werden, wenn die Position schon erfasst würde, sobald ich auf „Melden“ tappe –*oder vielleicht sogar vorsorlgich bei jedem Tap auf dem Bildschrim während der Navigation. Die Differenz zwischen gemeldetem und tatsächlichem Ort sollte dadurch deutlich kleiner werden.