Page 4 of 8 FirstFirst ... 23456 ... LastLast
Results 31 to 40 of 78

Thread: Skobbler gibt ab - wie weiter?

  1. #31
    Etablierter skobbler
    Join Date
    07.04.2011
    Posts
    16
    Okay, danke für die Info. Wobei ich immer noch meine, daß sich unser Verkehrssystem nicht dermaßen schnell weiterentwickelt, daß man alle naselang Updates laden muß. ZUmal das tlw. auch recht nervig sein kann, wie oben beschrieben

  2. #32
    Etablierter skobbler
    Join Date
    30.10.2012
    Location
    Auf der Sonnenseite des Üetlibergs
    Posts
    45
    Es geht weniger um die Strassen, die sich in der Realität verändern, sondern um die Strassen, die in OSM neu erfasst wurden im letzten Jahr.
    Vor einem Jahr gab es für die Schweiz noch relativ wenig brauchbare Bing-Karten zum erfassen von Strassen. Entsprechend waren einige Regionen quasi nicht erfasst in OSM, allenfalls Hauptstrassen, mehr aber nicht.
    Heute ist die ganze Schweiz abgedeckt. Entsprechend ist inzwischen auch fast jeder Feldweg in OSM erfasst.

    Wenn man den Datenbestand von OSM betrachtet, sollte man meinen, man kann sich ohne Problem von der Pampa im Wallis nach Hinterkaffigen im Graubünden navigieren lassen. Bei Skobbler weit gefehlt. Im Skobbler-Datenbestand vom Wallis sind wenn es gut kommt gerade mal die Hauptstrassen drin. Viele Dörfer sind schlicht nicht erreichbar! Das ist nun einfach keine Navigation.

    Genau so mit Ländern ausserhalb von Europa. Waren vor einem Jahr von Bolivien allenfalls die Städte einigermassen mit den Yahoo-Karten erfasst, sind heute weite Teile des Strassennetzes in OSM drin. Nun, die Strassen gab es vor einem Jahr in der Realität auch schon. Nur waren sie nicht erfasst.

    Ein Update wäre aus meiner Sicht überfällig!

    Gruss
    Teddy

  3. #33
    Etablierter skobbler
    Join Date
    20.08.2012
    Location
    Andernach
    Posts
    37
    Außerdem gibt es ja durchaus kleine Updates: Aus einer Kreuzung wird ein Kreisel. Wegen eines Kreisel wird ein Teil der Straße verlegt etc.

    Oder es gibt Fehler. Ich erinnere Nur an den Fall, wo die A57 wegen der defekten Brücke in OSM als gespeert markiert war. Skobbler hat darauf hin über 1 Jahr lang die Autobahn gemieden und RIESEN umwege gefahren.

    Im aktuellen Datenbestand habe ich auf einer Route in Frankreich zwei Fehler, die evtl. auch schon behoben sind.

    Wir haben hier in meinen Augen zwei Probleme:
    1. Versionsupdates kommen nicht. Das ist nun nicht einmal so schlimm, weil in großen und ganzen funktioniert Skobbler ja
    2. Kartenupdates kommen nicht. Das ist, aufgrund der Tatsache das OSM sich sehr schnell weiter entwickelt schon viel schlimmer und auch unverständlich, da es in meinen Augen losgelöst von der Programm Version funktionieren sollte.

  4. #34
    Neuer skobbler
    Join Date
    08.11.2013
    Posts
    5
    25.06.13:
    Quote Originally Posted by Christin View Post
    Hallo an alle! Wir können den Ärger wirklich verstehen, aber es stand zuletzt einfach so viel Grundlagenentwicklung (inkl. ForeverMap) an, dass sich das Navi-Update so stark verzögert hat. Ab dem nächsten Update (im August) wird der Update-Zyklus aber ganz deutlich verkürzt werden.

    Viele Grüße
    Christin
    Hmmm, da merkt man erst, wie schell die Zeit vergeht. Bald ist Weihnachten, und dann kommt auch schon 2014.
    Jetzt aber, da die Last bei Apple liegt, ist ja alles gut. Skobbler selbst ist da fein raus, nach fast fünf Monaten; jedenfalls soll ein "neues" update schon im iTunes Store liegen.
    Seien wir optimistisch! Bezahlt ist ja schon!

  5. #35
    Oberskobbler
    Join Date
    22.11.2011
    Location
    Schweiz
    Posts
    714
    Quote Originally Posted by Torsten_S View Post
    25.06.13:

    Hmmm, da merkt man erst, wie schell die Zeit vergeht. Bald ist Weihnachten, und dann kommt auch schon 2014.
    Jetzt aber, da die Last bei Apple liegt, ist ja alles gut. Skobbler selbst ist da fein raus, nach fast fünf Monaten; jedenfalls soll ein "neues" update schon im iTunes Store liegen.
    Seien wir optimistisch! Bezahlt ist ja schon!
    Hoi Torsten

    Nein, es liegt sicher nicht nur am Prüfverfahren von Apple, sondern auch an der längeren Betaphase bei Skobbler! Die App ist in Holland bereits in der neuen Version erhältlich. Weitere Länder sollten folgen. Warum Apple aber jedes Land für sich prüft ist mir schleierhaft - das macht irgendwie wenig Sinn!
    Traveling with a iPhone 6 / beta tester of "GPS Navigation & Maps" for Apple iOS
    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Probleme?
    - Du kannst bereits gekaufte Karten nicht installieren? Hier (In-App-Käufe zulassen) oder hier (Upgrades erneut "kaufen") findest Du Lösungen!
    - Jailbreak installiert? Lies diesen Tread!
    - Bugs oder Probleme meldest Du bitte dem Support!

  6. #36
    Super-Moderator
    Join Date
    23.11.2013
    Location
    Stuttgart
    Posts
    1,619
    Ich möchte mich der Meinung zu den zwei geteilten Updates anschließen.

    Kurz zu mir: Bin "erst" seit Juli 2013 dabei und fand das September-Update auf 4.0 ziemlich gut. Die Blitzerwarnung und die Alternativrouten sind sehr gute Features und funktionieren anstandslos - das muss man sagen! Allerdings habe ich auch damals von einer höheren Updatefrequenz gelesen.
    Okay, wenn man den aktuellen Beta-Test (an dem ich teilnehme) dazunimmt, haben wir die 2-Monate fast gehalten. Wenn ich das mal so sagen darf: Die aktuelle Beta sieht... geil aus

    Allerdings schließe ich mich der Bitte der Community ganz dringend an (weil ich auch aktiv an OSM wegen skobbler mitwirke:

    Liebes Skobbler-Team, bitte koppelt Kartenupdates von App-Updates ab!

    Es hieß auch mal, dass die Karten ab dem Sommer anders erstellt werden also vorher, was höhere Updatefrequenzen ermöglicht. Bisher ist dem nicht so. Ich würd mich freuen, wenigstens alle 4 Wochen mal ein Kartenupdate installieren zu können. Notfalls zahle ich dafür gern nochmals den einen oder anderen €uro.
    Last edited by makiHD; 27.11.2013 at 14:20.

  7. #37
    Oberskobbler
    Join Date
    22.11.2011
    Location
    Schweiz
    Posts
    714
    Ja, skobbler gibt sich Mühe ausgereifte Updates anzubieten. Die neue Version sieht auch gut aus.

    Die bisherigen Schwachpunkte orte ich in der mässigen Informationspolitik. Da wir etwas "versprochen", dann aber nicht mehr informiert, wenn es doch noch länger dauern wird. Und dass es seit zwei Jahren(!) kein Kartenupdate mehr gegeben hat, erübrigt jeglichen Kommentar - dieser Umstand ist selbstedens.
    Ein monatliches Update drwarte ich aber nicht. Das macht meiner Meinung nach keinen Sinn. Das Strassennetz verndert sich nirgends in diesem Tempo! Mir würde schon ein halbjährlicher Updaterythmus genügen!
    Traveling with a iPhone 6 / beta tester of "GPS Navigation & Maps" for Apple iOS
    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Probleme?
    - Du kannst bereits gekaufte Karten nicht installieren? Hier (In-App-Käufe zulassen) oder hier (Upgrades erneut "kaufen") findest Du Lösungen!
    - Jailbreak installiert? Lies diesen Tread!
    - Bugs oder Probleme meldest Du bitte dem Support!

  8. #38
    Super-Moderator
    Join Date
    23.11.2013
    Location
    Stuttgart
    Posts
    1,619
    Internethias, da kann ich Dir aber nur teilweise zustimmen.

    Die Informationspolitik ist definitiv verbesserungswürdig. Auch ich habe bereits in meiner "kurzen" Skobbler-Zeit dies bereits mehrfach so erlebt. Leider sind es immer genau diese 14 Tage, die man dann halt später dran ist. Mein Rat ans Skobbler-Team: Bitte erst dann informieren, wenn ein Zeitplan wirklich steht und einhaltbar ist - sonst weckt ihr nur unnötig Begehrlichkeiten, die sich ja auch leider in negativer Kritik äußern können.

    Das mit dem Kartenupdate sehe ich aber anders. Heute für die Betaversion bekam ich ein 612 MB großes Update nur für DE.
    Bei der letzten Hauptversion 4.0 von September 2013 gabs ebenfalls komplett neue Karten.

    Mit monatlichen Update meinte ich kein App-Update. Sondern ein Kartenupdate. Daher auch mein Wunsch, Karten- und App-Updates separat auszuliefern.

  9. #39
    Etablierter skobbler
    Join Date
    20.08.2012
    Location
    Andernach
    Posts
    37
    Quote Originally Posted by Internethias View Post
    Weitere Länder sollten folgen. Warum Apple aber jedes Land für sich prüft ist mir schleierhaft - das macht irgendwie wenig Sinn!
    Das könnte daran liegen, das es bei uns ja (evtl.) eine andere Version ist. Nämlich die mit blitzer.de Integration. Die gibt es augenscheinlich in den Niederlanden nicht.

    Ansonsten habe ich es schon in anderen Thread geschrieben und hier wurde es von einigen ja auch schon erwähnt. Programupdates wären mir egal, da die Software ja im Grunde das macht, was ich will. Ich will Kartenupdates.

    Und leider ändert sich die Welt doch so schnell. ich krame gerne noch mal mein Beispiel mit der A57 raus. Zum Zeitpunkt wo Skobbler ein Kartenupdate rausgebracht hat, war die gesperrt (war IMHO auch so in OSM hinterlegt). Skobbler hat die Autobahn einfach mal komplett entfernt. Ergo wurde NIE über die A57 geroutet, sondern immer ein Umweg von 50 km. Und dieser fehler war über 1 Jahr online, obwohl die Sperrung nicht 3 bis 4 Wochen ging.
    Auch andere updates (Umbau von Autobahnkreuzen, Kreiseln, etc) kommen ja evtl. genau dann, wenn Skobbler gerade das Update veröffentlicht hat. Je nachdem können das Gravierende Änderungen sein (in Holland gibt es ein Kreuz, wo man auf einmal rechts statt links abbiegen musste. Vor 10 Jahren wurde hier wo ich wohne auf der B9 die Verkersführung durch eine neue Brücke komplett geändert). Und auf diese Updates sollte man schon schnell reagieren. Ich verstehe auch nicht ganz wo das Problem liegt. Die Karten werden ja sowieso schon jetzt InApp heruntergeladen. Warum kann man das Material nicht einfach regelmässig aufbereiten? Fehlt Rechnerkapazität?

  10. #40
    Super-Moderator
    Join Date
    23.11.2013
    Location
    Stuttgart
    Posts
    1,619
    Maliboy, das wüsste ich auch gerne. Auf jeden Fall wurde im Sommer von häufigeren Kartenupdates gesprochen. Da muss wohl ein Skobbler-Server diese NGx-Technologie in die OSM-Karten reinrendern und komprimiert werden die auch, sonst wäre DE nicht nur schlappe 600MB groß. Aber die Antwort darauf würde mich auch mal brennend interessieren!
    Samsung Galaxy A3 2017 | beta tester of "GPS Navigation & Maps" for Android | community moderator
    Erfahrungsbericht Scout auf Android-Doppel-DIN-Autoradio Daten- und Energieverbrauch von Scout
    BUGS: Bitte immer Gerätenamen, Betriebssystemversion, App-Version und kurze Beschreibung nennen!
    Clean reinstallation of Scout | Having GPS problemes with CyanogenMod? | OFFICIAL SUPPORT:: support-europe@telenav.com

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •