Bei der Durchfahrt eines Tunnels ist mir aufgefallen, dass die App noch eine gewisse Zeit die Durchfahrt durch den Tunnel darstellt. Nach ca. 5-10 Sekunden läuft das Dreieck (=aktuelle Auto-Position) zurück bis zum Tunnelanfang (?), weil offenbar das GPS-Signal unterbrochen wurde. Das sieht etwas unlogisch aus. Statt dessen sollte die Darstellung an der letzten bekannten Adresse zumindest stehen bleiben und beim nächsten GPS-Empfang wieder fortsetzen.

Andere Navi-Software simuliert auch die Durchfahrt durch den Tunnel. Hierbei scheinen die Programme davon auszugehen, dass die Fahrtrichtung und Fahrgeschwindigkeit beibehalten wird, was auch nicht unbedingt korrekt sein muss.