PDA

View Full Version : Schade um Skobbler !!!



weinklau
17.05.2010, 01:21
Hallo Skobbler-Team,

ich finde es schade dass die bisher wirklich einzig sinnvolle und gut funktionierende
Software auf J2ME-Handys dem IPhone-Wahn weichen musste! Meint ihr nicht euch
damit einen Riesenmarkt begraben zu haben? Bin (bzw. war) eigentlich schon recht
lange begeisterter Skobbler-Nutzer auf meinem SE C905 und war äusserst zufrieden.
Auch habe ich in den vergangenen Wochen und Monaten die Beiträge in euren Blogs
verfolgt. Sicher... es gibt immer mehr IPhone-Nutzer, wieso auch nicht, für die Leute
die sich's leisten können und die Kosten dafür und für die unverschämten Rosa-Riesen-
Verträge nicht scheuen... deren Sache. Doch es gibt eben nicht nur diese, sondern
wohl weit mehr mit "noch normalen" Handys und die müssen nun wohl auf der Strecke
bleiben, bzw. werden immer mehr in Richtung "Apfel" gepusht. Insbesondere aus dem
Hintergrund heraus dass das rosa T nun auch eine eigene Navi-Software bereits vor-
installiert mit ausliefern will macht es für mich unverständlich sich strickt an diesem
Entwicklungsziel festzuhalten und sich damit vielleicht nur an einem Stückchen des
Kuchens beteiligen zu wollen oder sich damit zufrieden zu geben. Wie sich der Markt
in Richtung Android entwickeln wird kann wohl auch noch niemand genau voraussagen,
doch auch hier denke ich dass wiederum nur ein kleiner Teil des Marktes chancenver-
sprechend ist um eurem Produkt den gewünschten Verbreitungsgrad und somit einen
Vorteil zu verschaffen.
Da ich selbst Entwickler bin weiss ich um den Aufwand der dahinter steckt und habe
umso mehr eure Arbeit geschätzt. Wäre auch gerne bereit gewesen durch einen an-
gemessen Beitrag eure Arbeit zu unterstützen, so wie das auch sicherlich einige tausend
Andere getan hätten wenn sie denn nur eine gute Navi-Lösung für ihr Gerät verfügbar
hätten. Doch letztlich bleibt natürlich die Entscheidung, welche Richtung ihr eingeschlagen
habt letztendlich bei euch, ebenso welches Marktpotential ihr anstrebt. Daß aufgrund des
Kartenmaterials Handlungsbedarf eurerseits bestand verstehe ich natürlich. Wie gefährlich
es aber sein kann sich nur auf eine bestimmte Produktnische zu beschränken wisst ihr
hoffentlich und ich gönne euch nicht eines Tages die Folgen schmerzlich spüren zu müssen.

Da für mich persönlich niemals ein Apfel-Gerät und schon gleich garnicht ein rosa Logo
auf eines meiner Geräte in Frage kommt heisst es also spätestens an diesem Punkt:
Good bye, Skobbler, die Zeit mit euch war schön, werde mich
aber dann wohl mit dem noch einzigen verbliebenen und zumindest einigermassen
brauchbaren Konkurrenzprodukt mit dem "Ö" begnügen müssen!

MfG...

Marcus
17.05.2010, 09:19
Ich kann Deine Argumentation gut nachvollziehen. Auf der anderen Seite habe ich im Blog ausführlich dargelegt, weshalb wir keine andere Wahl haben (http://blog.skobbler.de/2009/12/welche-handys-unterstutzt-skobbler-in-zukunft/). Leider ist dies aktuell nicht zu ändern. Zumindest kommt ja bald die Android Variante von skobbler. Danach schauen wir mal, wie bzw. mit was es weitergeht.