PDA

View Full Version : Baustelle melden?



NeckarAlb
19.06.2015, 14:25
Holla,

über die Meldefunktion lassen sich neben Blitzern ja auch Baustellen, Unfälle oder Stauenden melden.
Wohin fließen diese Daten?

Ich habe nun bereits mehrere Baustellen gemeldet,
aber diese sind nie in irgend einer Form in der Karte (vermutlich als Gefahrenstelle) erschienen.

Laufen diese Daten direkt zu Inrix und werden dort weiterverarbeitet oder was passiert mit diesen?

Grüße
NeckarAlb

Kelinci
19.06.2015, 14:27
Hallo.

Gute Frage. ;) Hast du eventuell auch die Inrix-App installiert? Wenn ja, tauchen die Daten dort auf?

Gruss Kelinci

NeckarAlb
19.06.2015, 14:49
Hallo.

Gute Frage. ;) Hast du eventuell auch die Inrix-App installiert? Wenn ja, tauchen die Daten dort auf?

Gruss Kelinci

Holla,

nein ich hab die Inrix-App nicht installiert.
Werd ich aber machen und es dann nochmal testen.

Grüße

Edit:
Da seh ich grad, das ichs versehentlich ins iOS Forum geschrieben hab.
Aber ich denk da wird kein Unterschied zwischen iOS und Android sein.

Kelinci
19.06.2015, 14:50
Als ich das vor einiger Zeit mal getestet habe - mit Staus, waren tw. mehrere Stunden Verzögerung zwischen Inrix und skobbler/Scout. :(

Gruss Kelinci

NeckarAlb
20.06.2015, 14:33
Also ich hab das jetzt mal getestet.
Die Baustelle erscheint auch nicht in der Inrix-App.

Als Gegentest hab ich mal über die Inrix-App ne Baustelle gemeldet.
Die wiederum wird aber auch nicht in Scout angezeigt.
(Zumindest nicht nach ein paar Minuten).

Hat denn überhaupt schon mal jemand eine Baustelle, Unfall oder dergleichen eingetragen,
welche dann in Scout auch erschienen ist?

Ich teste das jetzt noch ein bisschen und falls es weiterhin nicht klappt,
werd ich nächste Woche mal den Support anschreiben.

Auch weil nach abschicken der Baustelle "Blitzer wurde gemeldet" steht. :)

Grüße

makiHD
20.06.2015, 15:19
Habe ich bisher auch noch nie getestest mangels Lust beim Autofahren so intensiv auf dem Handy rumzudrücken :)

NeckarAlb
20.06.2015, 16:01
Habe ich bisher auch noch nie getestest mangels Lust beim Autofahren so intensiv auf dem Handy rumzudrücken :)
Ja, die Meldungsmöglichkeit ansich ist nicht ganz so komfortabel gelöst.
Zumindest im Radarwarner-Modus würde sich das sicherlich einfacher / schneller realisieren lassen.

BubiScout
21.06.2015, 07:43
Hat denn überhaupt schon mal jemand eine Baustelle, Unfall oder dergleichen eingetragen,
welche dann in Scout auch erschienen ist?

Gemeldet hab ich diverse (teilweise WochEN und MonatE-Baustellen) - in Scout und Inrix ist aber nie eine erschienen.

Internethias
22.06.2015, 10:27
Hallo Leute

Ich habe mich mit diesem Thema schon länger auseinandergesetzt und auch Kontakt mit den Entwicklern von INRIX aufgenommen.

Das Fazit: Es gibt leider keine schlaue App, Desktop- oder Onlineapplikationen, mit der (langfristige) Baustellen, Strassensperren (wie z.B. die winterlichen Passstrassen in der Schweiz), Umfahrungen, Einschränkungen usw. gemeldet werden können.
Die in der App von INRIX gemeldeten Sperren werden nicht in die aktuellen Daten aufgenommen. Meine Frage, wieso man diese dann melden kann, wurde nicht beantwortet!
In Scout kann man immerhin Blockaden festhalten und es wird umgehend eine Umfahrung gesucht (während Navigation vor der blockierten Strasse auf Pfeil drücken, "Einstellungen" wählen und dann "Blockade" antippen usw.). Aber die so festgehaltenen Sperren werden jedoch am Ende der Navigation wieder gelöscht.


Gruss
Internethias

NeckarAlb
22.06.2015, 23:48
Ich habe mich mit diesem Thema schon länger auseinandergesetzt und auch Kontakt mit den Entwicklern von INRIX aufgenommen.

Das Fazit: Es gibt leider keine schlaue App, Desktop- oder Onlineapplikationen, mit der (langfristige) Baustellen, Strassensperren (wie z.B. die winterlichen Passstrassen in der Schweiz), Umfahrungen, Einschränkungen usw. gemeldet werden können.
Die in der App von INRIX gemeldeten Sperren werden nicht in die aktuellen Daten aufgenommen. Meine Frage, wieso man diese dann melden kann, wurde nicht beantwortet!

Das sie nicht wenigstens ein Icon auf der Karte einblenden und es bei Routen als Info anzeigen lassen wundert mich schon.
Es würde einen wenigstens auf etwaige Probleme hinweisen.
Vergleichbar sind etwa Verkehrsunfälle die bei Google Maps durch die Waze App eingeblendet werden.


In Scout kann man immerhin Blockaden festhalten und es wird umgehend eine Umfahrung gesucht (während Navigation vor der blockierten Strasse auf Pfeil drücken, "Einstellungen" wählen und dann "Blockade" antippen usw.). Aber die so festgehaltenen Sperren werden jedoch am Ende der Navigation wieder gelöscht.

Dann wäre zu überlegen, ob man nicht zusätzlich zu den Inrix Daten auch eigene "Scout Daten" einfließen lassen sollte.
Also eine Straßensperrung die man manuell eingibt wird in den nächsten x Stunden (Verlängerung zB. durch Bestätigungsbutton) an alle Scouter die die selbe Straße nutzen wollen weitergegeben.

Grüße

Internethias
23.06.2015, 13:03
Dann wäre zu überlegen, ob man nicht zusätzlich zu den Inrix Daten auch eigene "Scout Daten" einfließen lassen sollte.
Also eine Straßensperrung die man manuell eingibt wird in den nächsten x Stunden (Verlängerung zB. durch Bestätigungsbutton) an alle Scouter die die selbe Straße nutzen wollen weitergegeben.

Ja, so etwas würde mir vorschweben und das sollte eigentlich auch umsetzbar sein. Ärgerlich ist es nämlich dann, wenn eine Strasse während Monaten nur noch in einer Fahrtrichtung offen ist und von der anderen Seite her eine Umfahrung gemacht werden muss. Theoretisch könnte man auch ein Onlinetool bereitstellen, z.B. auf maps.skobbler.de, um dort Strassensperren erfassen zu können. Um sich vor Missbrauch zu schützen könnte man ja eine Registration der User verlangen... Oder so...

Gruss
Internethias

makiHD
27.06.2015, 16:35
Jup, und v.a. könnte sich Scout da unabhängiger machen bzw. mit besseren Verkehrsdaten werben...