PDA

View Full Version : Geniales Tool MotoPlaner V1.17 - Motorrad Touren Planung



RC23
09.05.2015, 13:31
Habe heute ein Tool entdeckt, mit dem man am PC/Laptop Routen mit beliebig vielen Zwischenzielen planen kann. Das Tool heißt MotoPlaner (http://www.motoplaner.de/) und wurde für Motorradfahrer (http://www.motoplaner.de/motoplaner_about.htm) entwickelt ... Autos gehen genauso gut.

Basis sind OSM-Karten, in die man Zwischenziele per Adresseingabe oder Anklicken in der Karte sich Wegpunkte auf der Straße schafft. Die Ziele werden hintereinander gesetzt. MotoPlaner sucht dann die Route und blendet die Route in die Karte ein. Die Möglichkeit "Autobahnen ausschließen" und "Mautstraßen ausschließen" gibt es ebenfalls.

Das Geniale dabei ist, daß MotoPlaner die Route in vielen verschiedenen Dateiformaten ausgibt zum Importieren ins Navi.

Einige Navi-Hersteller haben bereits das Hersteller-spezifische Routenformat in MotoPlaner hinterlegt. Wenn Telenav sich nun für Scout hier eine Schnittstelle schafft zum Import aus MotoPlaner, dann würde man so einen guten Workaround für die bisher fehlende Funktion "Zwischenziele einfügen" bekommen.

MotoPlaner ist für private Kunden Freeware oder Donationsware, sprich man gibt dem Entwickler über eine Spende etwas für seine Arbeit zurück. Ein professioneller Anbieter wie Telenav muß sich halt mit dem Entwickler über einen Preis einigen.

Gleichzeitig schafft MotoPlaner eine Möglichkeit Routen am PC zu planen und zum Navi zu überspielen. Das geht anfangs über ein USB-Kabel oder später per Internet.

Welches Dateiformat setzt Scout ein?

clel
11.05.2015, 09:10
Das Tool nutzt aber Google Maps, nicht OSM. In der Online Version von Scout kann man schon Zwischenziele einfügen. Könnte man da nicht eine Route anlegen und per App drauf zugreifen, oder geht das noch nicht, dass das synchronisiert wird?

makiHD
11.05.2015, 12:33
Ich gehe ganz stark davon aus, dass das Thema Zwischenziele bald kommt. Wenn es im SDK für Scout-Maps bereits drin ist, heißt das doch, dass es codetechnisch nun möglich ist, Zwischenziele in Zusammenhang mit Scout-Maps zu nutzen. Daher halte ich es für sehr wahrscheinlich, dass das in der nächsten Version kommt (ohne eine Erwartungshaltung nun zuwecken oder aus dem Nähkästchen zu plaudern) :)

Mr.white
30.05.2015, 21:09
Habe heute ein Tool entdeckt, mit dem man am PC/Laptop Routen mit beliebig vielen Zwischenzielen planen kann. Das Tool heißt MotoPlaner (http://www.motoplaner.de/) und wurde für Motorradfahrer (https://lion-tours.de/rundreisen/) entwickelt ... Autos gehen genauso gut.

Basis sind OSM-Karten, in die man Zwischenziele per Adresseingabe oder Anklicken in der Karte sich Wegpunkte auf der Straße schafft. Die Ziele werden hintereinander gesetzt. MotoPlaner sucht dann die Route und blendet die Route in die Karte ein. Die Möglichkeit "Autobahnen ausschließen" und "Mautstraßen ausschließen" gibt es ebenfalls.

Das Geniale dabei ist, daß MotoPlaner die Route in vielen verschiedenen Dateiformaten ausgibt zum Importieren ins Navi.

Einige Navi-Hersteller haben bereits das Hersteller-spezifische Routenformat in MotoPlaner hinterlegt. Wenn Telenav sich nun für Scout hier eine Schnittstelle schafft zum Import aus MotoPlaner, dann würde man so einen guten Workaround für die bisher fehlende Funktion "Zwischenziele einfügen" bekommen.

MotoPlaner ist für private Kunden Freeware oder Donationsware, sprich man gibt dem Entwickler über eine Spende etwas für seine Arbeit zurück. Ein professioneller Anbieter wie Telenav muß sich halt mit dem Entwickler über einen Preis einigen.

Gleichzeitig schafft MotoPlaner eine Möglichkeit Routen am PC zu planen und zum Navi zu überspielen. Das geht anfangs über ein USB-Kabel oder später per Internet.

Welches Dateiformat setzt Scout ein?

Danke für den Tipp. Bin begeistert!!!:cool:

makiHD
31.05.2015, 22:38
Wow, sieht wirklich hammer aus. So was hätte ich wirklich gern in Scout... Schauen wir mal, ob es GPX bald geben wird, ich hoffe es sehr.