PDA

View Full Version : ERfahrungen mit Datenvolumen



Diaclown
17.04.2015, 01:20
Hi, hat jemand Erfahrungen, wie hoch in etwa der Verbrauch an "Internetdaten" ist, wenn man 500km und/oder 1400 fährt ? Reichen da 200MB oder ist das unrealistisch ? Danke für eine Antwort !

Kelinci
17.04.2015, 07:55
Hallo.

Wenn die Karten vorher installiert wurden, reichen 200 MB. Wenn du auf die Blitzer- und Staumeldungen verzichten kannst und die App in den Offline-Modus setzt, hast du gar keinen Verbrauch. ;)

Gruss Kelinci

makiHD
17.04.2015, 12:26
Kann Kelinci da nur zustimme. Da gibt es derzeit noch eine Sache, an der ich selbst mal beobachten muss. Denn irgendwie hab ich das gefühl, dass trotz installierter Offlinekarten im Onlinemodus (weil ich ja gerne Verkehrsdaten haben will) auch Kartendaten geladen werden, so hab ich in den letzten 4 wochen auch 101 MB "geschafft". Aber wenn das wirklich ein Bug ist (denn evtl, sind ja tatsächlich einfach die Verekehrsdaten zu groß oder unkomprimiert oder so), wird der gefixed werden.

Internethias
22.04.2015, 10:47
Das würde mich auch interessieren. Ich gehe auch davon aus, dass im Onlinemodus nur die Karten vom Netz gezogen werden und installierte nicht berücksichtigt werden.
Dass das relativ hohe Datenvolumen ein Bug ist, kann ich mir aber weniger vorstellen. Denn das Datenvolumen ist auch beim Navigieren mit Google Maps sehr hoch!
Vielleicht könnte mal jemand von Scout/Skobbler dazu Stellung nehmen. Habe schon lange nichts mehr von Christin oder Alexandra gelesen. Ihr beiden, arbeitet ihr eigentlich noch bei Skobbler/Scout?

Gruss
Internethias

makiHD
05.05.2015, 21:39
So, ich messe jetzt selbst nach. Nachzulesen hier: http://forum.skobbler.com/showthread.php/6671-Skobbler-Navigation-Traffic-Offline?p=20028#post20028