PDA

View Full Version : Tunnelmodus



esolara
11.03.2015, 19:44
Ich bin gerade dabei, verschiedene Navi-Apps zu testen. In der engeren Auswahl sind Navigon (Xperia Edition), ALK Copilot, Osmand+ und eben Scout. Was mir bei Scout neben der Fahrspuranzeige wirklich sehr fehlt, ist ein vernünftiger Tunnelmodus. Alle anderen Apps gehen bei Verlust der GPS-Verbindung im Tunnel einfach davon aus, dass man mit der zulässigen Höchstgeschwindigkeit den Tunnel durchfährt. Das hat zur Folge, dass Ausfahrten im Tunnel und unmittelbar nach dem Tunnel rechtzeitig und richtig angezeigt werden. Fährt man langsamer, sieht man den Abbiegehinweis einfach etwas eher und muss sich die Straße oder Richtung eben einige Momente merken. Das klappt aber eigentlich ganz gut. Nur Scout ist im Tunnel absolut unbrauchbar: die Position läuft zwar weiter, aber leider gibt es nur noch die Anzeige, dass nach dem GPS-Signal gesucht wird. Keine Abbiegehinweise ohne GPS, keine Richtungsangaben, keine Hilfe irgendeiner Art. Scout geht wohl davon aus, dass man Tunnel einfach immer stur durchfährt und nach dem Tunnel nie sofort abfahren muss. Wer aber mal in München den Mittleren Ring gefahren ist oder auch die A71 in Thüringen, der weiß einen gescheiten Tunnelmodus sehr zu schätzen. Gibt es hier bei Scout einen versteckten Trick, um doch noch an einen Tunnelmodus zu kommen oder fehlt auch dieser in Scout wie so einiges andere auch?

esolara
12.03.2015, 22:00
So sieht es bei Scout im Richard-Strausss-Tunnel in München aus. Im Tunnel selbst gibt es eine Abfahrt, dann nur wenige Meter weiter nach dem Tunnel noch eine. Welche man nehmen muss, kann man nur raten, denn es gibt keine Richtungs- oder Straßenanzeige:

1969