PDA

View Full Version : INRIX Traffic funktioniert



luminous
24.01.2015, 04:22
Hi zusammen :p

Bin grundsätzlich recht zufrieden mit dem Scout und nutze die Navigation täglich. Ich habe mir u.a. das INRIX Traffic Upgrade gegönnt. Ich kenne die INRIX Daten aus der gleichnamigen iOS App und fand die Verkehrsinformationen gut-sehr gut. Leider ist die Implementation der INRIX Information in die Map nicht sehr zuverlässig. Teilweise werden veraltete Verkehrsinfos angezeigt, teilweise unvollständige Verkehrsinfos. Am Netz liegt es nicht, habe die App mehrmals geschlossen und neu gestartet und versuchsweise die Trafficoption deaktiviert und wieder aktiviert - leider ohne Ergebnis, der richtige Traffic wurde mir bisher zu keine Zeitpunkt angezeigt (vergleiche immer wieder mit der INRIX App).

Weiß hier jemand Rat?

Internethias
11.02.2015, 17:19
Hallo luminous

Willkommen im Forum!

Dass es etwas länger braucht, um aktuelle Daten eines anderen Anbieters in Skobbler zu integrieren, erscheint mir durchaus logisch. Hilfreich wäre zu wissen, mit wie viel "Verspätung" die Infos bei Skobbler erscheinen.
Ich empfehle Dir, mit dieser Frage per E-Mail direkt an den Support (support@skobbler.com) zu gelangen. Die können Dir sicher sagen, wie lange die Integration der INRIX-Daten dauert.

Noch eine Bitte: teile hier doch mit, wenn Du eine Antwort erhalten hast. Danke.

Gruss
Internethias

luminous
11.02.2015, 17:36
Danke für deine Antwort ;)


Da ich INRIX (die iOS App) und Skobbler täglich nutze, kann ich sicher sagen, dass die Daten öfter älter als 24h waren. In jedem Fall waren die dargestellten Verkehrsinformationen in Skobbler absolut unbrauchbar, während die Daten der INRIX App tatsächlich die aktuelle Verkehrslage wiedergaben. Die Screenshots sind, wie man erkennen kann, nachts um ca. 4 Uhr gemacht worden, der dargestellte Verkehr entspricht aber eher der Situation wie sie bis max. 21 Uhr vorherrscht.

Ich werde mich mal per Mail melden, vllt ergibt sich ja etwas ;)

Was mich in letzter Zeit auch öfter stört ist, dass beim Start einer Navigation keine Audioausgabe aus den Gerätelautsprechern erfolgt. Erst durch mehrmaliges Neustarten der App wird irgendwann wieder über die Gerätelautsprecher angegeben. Ich nutze keine Audioausgabe über Bluetooth und lasse während der Navigation auch keine Musik laufen. In den Audiooptionen habe ich immer wieder auf "Gerätelautsprecher" gestellt, aber das hält sowieso nur bis zum Neustart der App.

Internethias
12.02.2015, 08:03
24 Stunden? Das dünkt mich jetzt gerade etwas arg viel. Aus eigener Erfahrung dachte ich jetzt eher so an 2-4 Stunden Verzögerung. Aber selbst das ist ja nicht das, was man eigentlich erwarten dürfte...
Und ja, Skobbler hat schon lange Probleme mit der Audioausgabe und sie arbeiten immer noch daran...

Kelinci
14.02.2015, 09:16
Ich würde sagen, da stimmt schon bei Inrix etwas nicht: wollte heute hin und wieder schauen, was Inrix und skobbler anzeigt. Gerade in Inrix einen Unfall in DD ausgewählt, wird auch in skobbler angezeigt, aber - "40 days ago"... glaube nicht das das Auto die Straße immer noch blockiert. :(

Internethias
16.02.2015, 10:42
Könnte es sein, dass bei Inrix ab und zu etwas "hängen" bleibt? Soweit ich das feststellen kann, scheint bei meinen "Testfahrten" die Datenlage aktuell zu sein...

makiHD
16.02.2015, 12:17
Das glaube ich auch. Manchmal sind die Daten extrem genau, manchmal total ungenau. Ich denke, das wird in den nächsten Wochen und Monaten aber noch kräftig optimiert, da die floating car data nun viel besser reinspielen.

Internethias
19.02.2015, 12:30
Gemäss Berichten im Internet sollte INRIX eigentlich ja recht genau sein. Aber wenn ich mir das recht überlege spielt das Aktualitätsproblem bei uns in der Schweiz eigentlich sowieso kaum eine Rolle. Denn meistens bist Du trotzdem schneller, wenn Du auf der Autobahn im Stau im "stop and go" Modus weiterfährst. Denn wenn Du die Ausfahrt nimmst und die Strecke "übers Land" fährst, bist Du meistens sogar langsamer.
Denn bei unserer Überbauungsdichte ist es beinahe eine Rarität, wenn Du mal länger als 4 Minuten mit 80 km/h fahren kannst. Dann tuckerst Du nämlich von Dorf zu Dorf, durch kurvige Strassen und Weiler. All das verzögert ein Vorwärtskommen ebenfalls extrem. Und bei all den Zuzüglern aus dem Ausland wird das künftig wohl noch schlimmer werden. Dann gibt es die Schweiz nur noch als Stadt, die A4 wäre dann eine Quartierstrasse... *duckundweg* :o

Dennis1976
09.03.2015, 22:30
Ich finde das INRIX teuer für 10 euro im Vergleich mit den app und off line karten. Karten und INRIX kostet 13 euro aber die Europa karte hab ich schon for 2 jaren gekauft.