PDA

View Full Version : [Desire HD / Android 2.2] Skobbler saugt im Hintergrund Akku leer



robart
20.01.2011, 14:42
Auch wenn das Desire HD in Sachen Navigation ganz gut ausgestattet ist, musste ich als OSM-Mapper doch unbedingt Skobbler testen. Allerdings habe ich mit einer Fehlfunktion(?) zu kämpfen, die mir die Batterien leersaugt:
Wenn ich Skobbler über den Aus-Button schließe, ist erst mal alles in Butter. Schalte ich anschließend den GPS-Empfang aus, beginnt Sobbler im Hintergrund nach dem GPS-Empfänger zu suchen, und das sehr hochfrequent. Bemerkt habe ich das im Log-Fenster der App "Android System Info". Scheinbar sekündlich fahndet das eigentlich abgeschaltete Skobbler nach einem GPS-Signal. Beispiel:


01-20 13:32:51.125 D/LocationManager(9501)
requestLocationUpdates: provider = gps, listener = com.skobbler.main.core.positioning
MultiProviderManager[...]

Scheint so, als würde Skobbler auch nach dem Abschalten nicht aufhören, auf den LocationManager von Android zu lauschen.

Grüße, Rolf

Christin
27.01.2011, 15:55
Dieses Problem habe ich an unsere Entwickler weitergeleitet. Sie werden es sich ansehen und diesen Bug hoffentlich zum nächsten Update gefixt haben. Danke für das Log File, je mehr Infos desto besser. :)

Viele Grüße,
Christin

dopaul
30.06.2011, 16:24
Wann wird das Problem denn gelöst?
Nachdem ich jetzt mit meinem Reservehandy unterwegs bin, welches immerhin schon ein grafikfähiges Monochromdisplay hat, weil mein Androide heute morgen von Skobbler so geleert war, dass es nicht mal einzuschalten war, bin ich recht frustriert und enttäuscht von Skobbler...

Christin
01.07.2011, 13:53
Das Update ist bereits in Arbeit. Nur noch ein wenig Geduld also..

Viele Grüße,
Christin

dopaul
02.07.2011, 10:51
okay, ich bin gespannt.
Bis zur Lösung des Problems wird Skobbler deinstalliert und alle Freunde vorgewarnt bzgl. der Risiken.

Sobald eine Lösung existiert postet es bitte hier. Ich habe den Thread abonniert und bekomme es dann sofort mit.

Skobbler interessiert mich sehr, aber unter den derzeitigen Umständen ist es leider eher Risiko als Nutzen es zu verwenden.
Ich habe nämlich keinen Bock mal nicht zu Hause mit Ersatzgeräten im Schrank zu sein und diese Blösse zu erleben und am Morgen kein nutzbares Mobilgerät zu haben.

dopaul
02.07.2011, 10:52
Ach so, auch was positives:
Ich finde die Darstellung der Karten von Skobbler toll.
Sehr augenfreundlich und übersichtlich :)

dopaul
08.08.2011, 06:44
Das Update ist bereits in Arbeit. Nur noch ein wenig Geduld also..

Viele Grüße,
Christin

Jetzt ist mal wieder ein Monat vergangen - tut sich was....?

kerosin
08.08.2011, 08:50
Hm, es wird ja an einem völlig neuen Skobbler gearbeitet, wie du auch im Blog lesen kannst. Denke nicht, dass die "alte Version" gefixt wird, sondern alle Kapazitäten in die neue Skobbler Navigations-App fließen. Wir Androidianer müssen vermutlich bischen länger warten bis die Portierung abgeschlossen ist.

Christin
09.08.2011, 11:42
@kerosin: So sieht es in der Tat aus... Wir geben derzeit richtig Gas, damit das Update bald draußen ist. Und Android folgt natürlich schnellstmöglich.

Viele Grüße,
Christin

efred
29.09.2011, 09:30
@kerosin: So sieht es in der Tat aus... Wir geben derzeit richtig Gas, damit das Update bald draußen ist. Und Android folgt natürlich schnellstmöglich.

Viele Grüße,
Christin

so ein Quatsch... erst heisst es, man arbeite am Update (anscheinend über x Monate), dann gebe es eine neue Version welche demnächst draussen sei... aber wie man hier (http://blog.skobbler.de/2011/09/perspektivenwechsel-kommentare-von-der-anderen-seite-des-vorhangs-teil-1/#comments) in den Kommentaren lesen kann, gibt es keine neue Version von Skobbler sondern etwas vollkommen neues???
Sorry, aber man kann "euren Support" einfach nicht ernst nehmen...

efred
29.09.2011, 09:35
Da das Skobbler-Team bei diesem Problem nicht weiterhilft, hier ein Workaround für dieses Problem:

1. Skobbler deinstallieren
2. Navit Installieren
3. Offline-Map herunterladen (über das Navit-Programm oder über PC: http://wiki.navit-project.org/index.php/OpenStreetMap oder http://jff-webhosting.net/osm/navit/world/ ) und auf die SD-Karte ablegen
4. Problem gelöst

kerosin
29.09.2011, 17:46
so ein Quatsch... erst heisst es, man arbeite am Update (anscheinend über x Monate), dann gebe es eine neue Version welche demnächst draussen sei... aber wie man hier (http://blog.skobbler.de/2011/09/perspektivenwechsel-kommentare-von-der-anderen-seite-des-vorhangs-teil-1/#comments) in den Kommentaren lesen kann, gibt es keine neue Version von Skobbler sondern etwas vollkommen neues???
Sorry, aber man kann "euren Support" einfach nicht ernst nehmen...
Sehe ich ganz ähnlich. Vorallem die Begründung, dass die Android-Nutzer weniger bereit wären für eine Navigation bzw. Kartenapp zu zahlen, halte ich für falsch. Viele OpenSource-Fans landen bei Android (auch wenn man sich über die Offenheit der Apache Lizenz streiten kann) und somit auch sehr viele OpenStreetMap-Anhänger, die gerade ein hohes Interesse an OSM-Karten und OSM-Routing haben. Außerdem werden gute Apps immer gekauft, egal auf welcher Plattform. Das Apps wie ForeverMap oder skobbler sich nicht gut im Android-Market verkaufen, liegt auf der Hand, wenn Updates trotz eintöniger Kritik monatelang ausbleiben. Kritiken und Wünsche, die im Forum genannt werden, werden zwar oft "weitergeleitet", aber Änderungen oder Verbesserungen lassen auf sich warten. Viele User wechseln daraufhin zur aktiveren (wenn auch nicht besseren) "Konkurrenz".
Vor einigen Monaten hieß es hier noch man würde Googles Angebot durch das eigene Produkt übertreffen, aber anscheinend hat skobbler die Ansprüche gesenkt. Ich kann den Frust vieler Nutzer absolut verstehen.