PDA

View Full Version : Akustische Blitzerwarnung "Freies Fahren" funktioniert nicht



Sandotter
07.05.2014, 22:24
Hallo zusammen,

Ich verwende auf einem iPhone 4s und einem 5s die Navi App mit dem Blitzer-Sorglos-Paket. Seit dem Update auf die aktuelle Version habe ich auf allen Geräten folgendes Problem.
Im Modus "Freies Fahren" wird bei Blitzern zwar der Bildschirm rot, aber die akustische Warnung bleibt aus.
Im Navigationsmodus kommt die akustische Warnung.
Ich habe hierbei die App im Vordergrund laufen.
Was kann ich tun, damit auch im Modus "Freies Fahren" die akustische Warnung kommt? Das war für mich die wichtigste Funktion.

Ich hoffe auf Hilfe,

Rolf

Internethias
08.05.2014, 12:23
Meines Wissens geht das nicht - Das macht irgendwie auch nicht wirklich Sinn, da die App ja nicht weiss, ob Du beim Blitzer vorbei fährst oder nicht! Die App würde Dich sonst ja auf sämtliche Blitzer in der näheren Umgebung hinweisen. Und je nach Stadt labbert Dich dann die App die ganze Zeit voll... :mad:

Gruss
Thias

mfurrer
09.05.2014, 11:33
Hallo zusammen,

ich nutze die App schon begeistert seit einem Jahr und bin seither nicht mehr geblitzt worden.
Aber nun, nach dem Update auf die aktuelle Version bleibt auch bei mir die akustische Warnung aus.
Ich habe bereits die Einstellungen überprüft und keine falsche Einstellung entdecken können.
Ich hoffe ebenso auf Hilfe.
Markus

tojo
22.06.2014, 10:56
Hallo Thias,
na klar ging das. Unter "freiem Fahren" hast du jeden Blitzer gemeldet bekommen. Wenn du z.B. über die Autobahn gefahren bist und unter der Autobahnbrücke wurde geblitzt, dann hast du z.B. eine 30 oder 50 gesehen. Da wußtest du, es gilt der Ortschaft unter dir ... . Oder auf der gegenüberliegenden Seite, dann bist du halt vorsichtig gefahren. Jetzt geht gar nichts mehr. Das Umschlagen der Farbe auf rot reicht nicht. Das bekommst du nicht mit. Für mich ist die App wertlos geworden, Skobbler meldet sich auch nicht im Supportforum, es ist ein Grauß.

FG
tojo

Internethias
23.06.2014, 08:31
Hi tojo

1. Wenn die App deswegen "wertlos" geworden ist, solltest Du vielleicht Deinen Fahrstil und Deine Einstellung überdenken... :o Das Problem wurde übrigens bereits im Betaforum platziert.
2. Ja, aktuell sind die Supporter wieder selten hier anzutreffen. Das war vor kurzem mit einem gewissen Aufbäumen wieder etwas besser. Vielleicht liegt's daran, dass bei Skobbler einiges im Umbruch liegt...

Gruss
Thias

tojo
23.06.2014, 10:43
Mein Fahrstil ist schon o.k., ich hab die App als Sicherheit immer mitlaufen lassen. Ist ja auch eine Form der Fahrsicherheit falls man mal zu schnell ist.

FG
tojo

tojo
23.06.2014, 10:47
Ach so, ich hatte geschrieben dass sie für mich wertlos geworden ist, da ich im Auto ein Navi fest verbaut habe und dort die Routenführung eigentlich genial ist. Die App als Navigation ist schon i.O., nur ich brauch sie halt nur im "freien Fahren" und dafür hab ich sie mir auch angeschafft.

FG
tojo

Alexandra
23.06.2014, 18:03
Hallo zusammen,

eine konkrete Lösung kann ich im Moment noch nicht nennen, aber das Team prüft die Thematik mit den Blitzerwarnungen im Freien Fahren.

Viele Grüße
Alexandra

Waidwerker
25.06.2014, 00:42
Hallo Leute,

ich klink mich mal ein :rolleyes:

Ich habe das von Sandotter beschriebene Problem auch und es nervt wirklich. Derzeit nutze ich folgenden Trick, um im freien Fahren die Gefahren und/ oder die überhöhte Geschwindigkeit mitgeteilt zu bekommen: Ich starte einfach irgend eine Navigation und bringe die Tante mit kurzem Klick auf das Geschwindigkeitssymbol zum Reden, falls sie's nicht von allein macht. Dann beende ich die Navigation und wechsle zum freien Fahren. Jetzt werden mir komischer Weise wie früher die Gefahren auch akustisch mitgeteilt (Blitzer auch im Hintergrundmodus und unter Musik-Streaming). Ich weiß, dass dies etwas umständlich ist aber immer noch besser als teure Blitzerfotos zahlen zu müssen. Und wer weiß schon, ob und wann es ein funktionierendes Update geben wird. :cool:

jens88
17.08.2014, 20:08
Hallo Waidwerker,

vielen Dank für den Tip zum Freien Fahren. Ich nutze nur diese Funktion zusammen mit meinem festeingebauten Navi und ich hatte es schon aufgegeben. Dank dir kann ich es jetzt wieder nutzen, auch wenn es etwas umständlich ist.
Ich hoffe, dass die Entwickler bald einmal dieses Themas annehmen, damit das auch ohne Umweg wieder funktioniert.

Alexandra
19.08.2014, 15:13
Hallo zusammen,

unser Team hatte das Problem reproduzieren können und mit dem nächsten Update wird das Problem behoben. Bis dahin kann der von Waidwerker beschriebene Workaround genutzt werden.

Viele Grüße
Alexandra