PDA

View Full Version : Skobbler - Grundeinstellungen



Pfadfinder
23.02.2014, 16:46
Hallo,

als totaler Neuling habe ich mir auf mein Iphone 5s Skobbler installiert und Offlline-Karten gekauft. Deutschland ist aktuell installiert.

Gerne hätte ich einige Tipps, wie die sinnvollsten Grundeinstellungen der App sind:

- Offlinemodus (nicht aktiviert)

- Floating Car Data => FCD an ... was ist/bedeutet das???

- Lokale Namen => aktiviert


Routingprofile:

- Auto / effizient => richtig, oder wäre Auto / schnell besser? (Möchte nicht durch die Pampa fahren, aber die "sinnvollste" Strecke (Zeit/KM).

- Mautstraßen, Autobahnen, Fähren vermeiden => deaktiviert, da ich diese, wenn es sinnvoll ist, nutzen möchte.

- Straßennamen als Popup => aktiviert; was bedeutet das???

- Kartenansicht => 2D oder 3D ???


Weitere Vorschläge, Anregungen? Besten Dank!

VG

makiHD
23.02.2014, 21:32
Hi, willkommen an Bord. Bin zwar ein Android-User, ein paar Infos hab ich aber trotzdem für Dich.

- Offline-Modus deaktivieren. Näheres siehe hierzu: http://forum.skobbler.com/showthread.php/5843-Online-und-Offline-Modus-parallel
- FCD: Wird eigentlich beim ersten Starten erklärt :) Infos hierzu findest Du hier: http://www.skobbler.de/fcd
- Lokale Namen: Würde ich aktivieren. Bist Du in einem fremden Land, wir anstatt Mailand eben Milano angezeigt. Finde ich nützlich, weil die Ortsbezeichnungen in anderen Ländern eher weniger auf Deutsch da stehen :)

Routing:

- Hab ich auf effizient. Hab aber leider auch noch nie eine offizielle Info dazu gefunden. Ich denke, das wird der sparsamrmste (energieeffizienteste Weg) sein, der immer ein Komprimitt zwischen Zeit und KM darstellt.
- sinnvoll. Aber dran denken, wenns weiter weg geht, das evtl. zu aktivieren
- Straßennamen werden dann während der Kartendarstellung mit einer kleinen Sprechblase dargestellt: 1085
- Kartenansicht: 2D ist einfach "platt" von oben und 3D ist schräg von hinten drauf im 45°-Winkel. Meiner Meinung nach ist der 3D-Modus schöner, da er eher deiner Sichtweise aus dem Auto entspricht.

Pfadfinder
10.05.2014, 09:42
Hallo,

eine weitere Frage:

Auf meinem Iphone habe ich neben der Skobbler- auch die Blitzer-App "Blitzer.dePRO installiert.

Wenn ich nun über Skobbler navigiere und vor Blitzern gewarnt werden möchte (in Skobbler sind die Blitzer-Optionen aktiviert), ist es dann erforderlich zusätzlich "Blitzer.dePRO" zu starten?

Besten Dank für Informationen!

makiHD
11.05.2014, 17:46
Nee, Blitzer.Pro brauchste dann nicht extra laufen zu lassen - Skobbler erhält im hintergrund über eine API die Blitzerdaten von Blitzer.de

Pfadfinder
11.05.2014, 18:07
Danke für die Info!

Internethias
12.05.2014, 16:12
Also bezgl. effizient habe ich festgestellt, dass die App dann auch mal eine "Abkürzung" nimmt, die aber länger dauerte. Das war dann wohl eine Mischrechnung zwischen Schnelligkeit und Kilometer. Ich pers. fahre daher eigentlich immer nur mit der Option "schnell". Da ich wegen 3 Kilometern nicht von der Autobahn runter will, um durch die Pampa abzukürzen und dann wieder auf die Autobahn rauf zu fahren.

Internethias
12.05.2014, 16:13
Lokale Namen: Würde ich aktivieren. Bist Du in einem fremden Land, wir anstatt Mailand eben Milano angezeigt. Finde ich nützlich, weil die Ortsbezeichnungen in anderen Ländern eher weniger auf Deutsch da stehen :)

Also bei uns hier in der Schweiz geben wir uns grosse Mühe die Dinge in Deutsch hinzuschreiben. Extra wegen Euch... ;)

makiHD
12.05.2014, 16:58
Extra wegen Euch... ;)

Thias, deine Beiträge sind einfach immer witzig :)

Alexandra
12.05.2014, 18:12
Hi Pfadfinder,

zur Vollständigkeit sei noch erwähnt, dass die Navi-App nur vor mobilen Blitzern warnt, wenn das Blitzer-Sorglos-Paket als In-App-Kauf gekauft wurde.

Wenn die "Blitzer.de"-App auf dem iPhone installiert ist, kann die Navi-App nicht daraus die Blitzerdaten übernehmen.

Viele Grüße
Alexandra