PDA

View Full Version : Lernt die naviapp?



sgt.luk3
03.12.2013, 21:57
Hallo liebe community.

Ist die APP eigentlich in der Lage zu lernen welche routen man nimmt? Z.b. wenn ich von mir zu meiner Freundin will.
Ich nutze die schnellste Route ohne Autobahn. Da habe ich einen guten weg für mich, den skobbler nicht vorschlägt. Wenn ich dann trotzdem meinen weg nehme, merkt skobbler das dann und bietet auch meine Strecke an beim nächsten mal? Nutze die beta, komme jedoch noch nicht in den beta thread. Wurde noch nicht freigeschaltet, sonst hätte ich dort gefragt.

Mfg

Edit: mir fällt auch gerade auf, dass von den 3 vorgeschlagenen strecken, 2 mit Autobahn sind. Dabei habe ich den Haken drin bei Autobahn vermeiden. Und ich weiß dass es noch mindestens eine andere schnelle Strecke gibt über Land.

makiHD
04.12.2013, 11:31
Hi,

ich glaube nicht, dass die App sich das merkt. Das wäre ja Datenauswertung, wo Du wie fährst und so. Oder zumindest bringen sie ne menge anderer Features, als dass so etwas kommt.

Hast Du mal geschaut: Mit dem Beta-Update gibt es auch neue Karten von Anfang Dezember. Siehst Du an dem roten Punkt hinter "Meine Karten". Mach erst nochmal ein Kartenupdate und lasse Dir dann nochmal die Route berechnen.

Zu deinem Edit: Wenn Du möchtest, poste doch mal die beiden Ortsnamen und wir können es versuchen, nachzustellen.

sgt.luk3
04.12.2013, 14:07
Also ein Kartenupdate habe ich gestern gemacht. Muss ich dann nochmal ausprobieren zu Hause.

Ansonsten wäre das die Strecke von Hüllhorst (32609) nach Rotenburg (Wümme).
Da gibt es einmal die Strecke, die ich eigentlich immer fahre, über Land Richtung Minden und dann auf die B482 und dann dann auf die B215 über Nienburg.
Und dann kann man noch über die B239 durch Lübbecke fahren, Richtung Sulingen, dann quer durch Richtung Verden und dann nach Rotenburg.

Letztere wird nicht angeboten. Musst mal bei google Maps schauen. Autobahn natürlich vermeiden, man will ja Sprit sparen ^^

makiHD
04.12.2013, 16:18
Habs mal eben auf maps.skobbler.de getestet. Routenberechnung mit "Schnell" geht über die BAB, Routenberechnung mit "Kurz" geht genau deine Route über die B482 und dann B215 via Nienburg.

Seltsamerweise interessiert es die App gar nicht, dass ich als primäres Profil bei der Route Effizient angebe, Ebenso schnell und kurz lässt ihn ganz kalt.

Ich merke auch gerade, dass ich bei der Berechnung der "Route" keine Alternativrouten bekomme, das geht nur im "Navigieren"-Modus. Im Navimodus kann ich aber meinen Startpunkt nicht manuell festlegen, lol.

Daher teste doch nochmal bei Dir (du wohnst da ja^^) mit dem Endpunkt und lass Dir die Alternativen anzeigen. Wenn Skobbler auf der Webseite die Route überland anzeigt, müsste das in der App auch klappen.

sgt.luk3
04.12.2013, 17:16
Er zeigt mir ja auch ne Route über Land an. Aber eben nur eine. Dabei gibt es 2-3 die gleich schnell sind. Es ist eben auch komisch, dass er mir 2 von den 3 Routen mit BAB anbietet obwohl ich "Autobahn vermeiden" angegeben habe bei "Schnell". Das ist ja das merkwürdige.

Und auf maps.skobbler.de wird bei "Kurz" eben wirklich die kürzeste angezeigt. Und das ist gar keine Strecke von denen die ich kenne ^^
Man kann auf der Homepage ja auch nicht "Autobahn vermeiden" angeben.

makiHD
05.12.2013, 00:41
Sgt.luk3, wir reden ja im Betathread weiter. Ergebnis wird hier gepostet.

sgt.luk3
05.12.2013, 09:30
jupp.
Es ist nur so ungewohnt in englisch zu schreiben. Das habe ich eigentlich gar nicht mehr gemacht seit 3 Jahren...

makiHD
05.12.2013, 09:34
Dann ists gut zur Übung :D