PDA

View Full Version : Ohne Wlan keine Navigation möglich



hollerandy
28.09.2013, 20:19
Hallo,
Wie der Titel schon sagt habe ich einige Problem mit der Naviagation.
Ich habe mir die Deutschlandkarte installiert, habe am Iphone (3gs/ I OS 6.1.3.) die Mobilen Daten eingestellt, das Navi steht im Hybridmodus (Online und Offline habe ich allerdings auch mit dem gleichen Ergebnis getestet)
Leider kann ich (egal wo ich bin) kein Ziel finden. Es ist möglich eine Adresse einzugeben, dann startet eine endlose Suche die als Ergebnis angibt, dass keine Internetverbindung hergestellt werden konnte.
Meine einzige Möglichkeit das Navi zu nutzen besteht nun darin im Haus mit WLan Anschluss das Ziel einzugeben.

In Italien (Karte war ebenfalls installiert) konnten wir z.B. unsere Wohnort nur mit einem alten TomTom Navi finden.
Einmal am Ziel findet Navi2+ die Position problemlos. Speichert man sie nun unter Favoriten so wird man von da an immer wieder an diese Stelle zurückgeführt.

Relativ ärgerlich wird es z.B. dann, wenn man die Zieladresse zu Hause eingegeben hat, das Ziel auch prima findet, aber leider vorher (da noch unwissend) vergessen hat seine Heimatadresse abzuspeichern.
Gibt es irgendeine Möglichkeit das Navi dazu zu bewegen eine Adresse auch dann zu finden wenn man keinen WLan Zugang hat und zuvor noch keine Gelegenheit hatte an den gewünschten Ort zu fahren, um ihn sicherheitshalber abzuspeichern?

Für eine Antwort wäre ich wirklich dankbar, da ich mir langsam etwas komisch vorkomme wenn ich jedesmal das alte TomTom anschmeisse, um mir dann am Ziel angekommen die Position im Navi2+ zu speichern falls ich nochmal an diesen Ort fahren möchte.


viele Grüße
hollerandy

Ach so, ich habe bereits die gesamte App einmal gelöscht, neu installiert und die Karten neu heruntergeladen, freien Speicher habe ich nun noch ungefähr 3 GB

Internethias
02.12.2013, 13:13
Mir ist da etwas noch nicht ganz klar. Willst Du im Flugmodus navigieren?

hollerandy
09.12.2013, 11:40
Es tut mir leid, diese Frage verstehe ich nun wieder nicht.
Ich möchte einfach spontan eine Adresse eingeben können und von einem beliebigen Ort aus zu dieser Adresse geführt werden.
Mein navi2+ findet die Route nur dann, wenn ich das Ziel entweder zu Hause (mit Wlan Verbindung) eingegeben habe, oder wenn ich zuvor bereits einmal am Zielort war und ihn mir unter Favoriten abgespeichert habe.
Befinde ich mich z.B. irgendwo auf dem Land und möchte einfach nach Hause geführt werden, so kann ich meine Heimatadresse eingeben und das Navi sucht stundenlang ohne etwas zu finden.

Internethias
09.12.2013, 15:33
Sorry, aber ich kapiere noch immer nicht ganz, wie es zu Deinem Problem kommt. Darum einige Frage zur Klärung:

- Welches iPhone benutzt Du (3 / 4 / 4S etc.)?
- Betriebssystem ist klar (iOS 6.1.3)
- Willst Du im Flugmodus navigieren?
- Falls nicht, hast Du Empfang?
- Welche Skobblerversion benutzt Du?

Maliboy
09.12.2013, 17:49
Ich vermute, er hat das 'klassische' Problem, das die Adresssuche in der Offline Navigation oft schlechter ist, als Online.

In übrigen gibt es anscheinend im iPhone einen Bug, über den ich auch schon ab und an gestolpert bin. Nämlich mit dem Land: Obwohl da Deutschland steht, scheint es kein Deutschland zu sein. Wenn man den Kontakt bearbeitet und das Land neu auswählt klappt es dann. Ich meine, der Fehler tritt immer dann auf, wenn man die Datensätze am PC bearbeitet und sie zurück synchronisiert wurden.

Edit: Ich habe das eben mal mit einen Datensatz, wo ich weiß, das der Fehler exisitiert getestet. Da kommt auch die Meldung: Karte nicht installiert. Land in den Kontakten neu eingestellt und schon klappte es.

hollerandy
10.12.2013, 08:54
Also im Prinzip alles wie in meinem ersten Post beschrieben, IPhone 3gs, Skobblerversion aktuell (weil neu installiert) und leider weiß ich nach wie vor nicht was der Flugmodus ist.
Eine Verbindung hatte ich in Deutschland (in Italien habe ich mein Glück im offlinemodus versucht).

Mein Problem ist einfach, dass alle Orte an denen ich schon einmal war, und die ich vor Ort eingespeichert habe gefunden werden (auch in Italien im Offlinemodus), aber unterwegs wird kein einziges neues Ziel gefunden, wobei online, offline oder Hybridmodus unterwegs keinen Unterschied macht.

Zu der Verbindung habe ich dann doch noch eine Frage, ich war davon ausgegangen, dass wenn ich keine Verbindung habe, die Strecke im Offlinemodus gefunden werden sollte. Stimmt das so nicht?
Und die andere Frage, ich habe das Navi eigentlich normalerweise im Hybridmodus stehen. Bedeutet das nicht, dass automatisch zum Offlinemodus gewechselt wird wenn keine Verbindung zustande kommen kann?

hollerandy
10.12.2013, 08:59
OK, wenn das ein klassisches Problem ist, werde ich wohl weiter das uralt TomTom nutzen, denn leider war die Adresssuche nicht nur schlechter, sondern einfach ganz und gar ergebnislos.
Das Land wird richtig sein, da ich bei der Neuinstallation nur die Deutschlandkarte installiert habe. Bisher habe ich noch keine Datensätze am PC bearbeitet, also sollte die Möglichkeit ja auch wegfallen.

Internethias
10.12.2013, 10:48
Jetzt habe ich begriffen, um was es geht. Bei mir ist das auch so. Kein einziger Kontakt aus meinem Adressbuch kann ausgewählt werden!
Ich habe das den Entwicklern soeben gemeldet und bin gespannt, was die dazu sagen werden...

Maliboy
10.12.2013, 18:24
Wie gesagt: Ich kann das Reproduzieren, editiere die Kontakte und Fehler, das die Karte nicht installiert ist, ist weg. Irgendwo verändert sich was an den Kontakten.

Es stimmt aber, das die Offline Suche an sich schlechter ist. Und was mir auch aufgefallen ist: Ist bei der Offlinesuche keine Hausnummer verfügbar, geht die Suche auch schief, obwohl ja Ort und Straße bekannt sind. Online funktioniert es dann.

Internethias
11.12.2013, 08:33
:( Bei mir funktioniert die Kontaktnavigation weder im On- noch Offlinemodus! Weder mit oder ohne installierter Landeskarten!

Die Fehlermeldung bleibt immer die selbe! Auch wenn ich Kontakt neu im iPhone eingebe - da ändert sich nichts! Navi will einfach nichts von meinen Kontaktadressen wissen... :mad:

Und ich ärgere mich wieder einmal sehr, dass "skobbler" berharlich schweigt - und zwar auf allen Ebenen... Das ist echt schade!

makiHD
12.12.2013, 13:58
Internethias, geh doch einfach direkt per PN auf einen Skobbler zu, Stichwort Betathread :)

Internethias
12.12.2013, 15:48
Habe ich schon gemacht, jedoch bis heute noch keine Antwort erhalten...

Internethias
12.12.2013, 15:51
Bin Euch noch eine Antwort schuldig. Skobbler teilte mir mit, dass man das Problem erkannt worden sei und sie an einer Lösung arbeiten würden.
Im Februar sollte das dann mit einem neuen Update behoben werden.

Gruss an alle aus der eisigen Schweiz

VolkerK
14.01.2014, 16:38
Im Flugmodus funktioniert der GPS-Empfänger des iPhones nicht, wie hier im Forum schon an einigen anderen Stellen gesagt - das steht auch so auf der Apple Support-Seite:
http://support.apple.com/kb/ht1355?viewlocale=de_DE&locale=de_DE
An der Stelle bringt es also wenig, dich bei Skobbler zu beschweren, die Entwickler können dir hier schlichtweg nicht weiterhelfen.

Aber warum will hier eigentlich jeder immer gleich als Radikallösung den Flugmodus verwenden, um Roaming-Kosten zu vermeiden? Datenverbindungen lassen sich im Ausland ganz einfach über Einstellungen->Allgemein->Mobiles Netz->Datenroaming verhindern (iOS 6, gibt es bei iOS 7 hoffentlich doch auch noch). Dieses Ausschalten, dann baut das iPhone in fremden Netzen keine Internet-Verbindung mehr auf, ohne irgendwelche für andere Zwecke benötigte Hardware zu deaktivieren. Und das ohne dass du beim Wechsel ins Fremdnetz oder bei der Heimkehr irgendetwas umstellen musst. Hat bei mir in Australien und Neuseeland letztes Jahr wunderbar funktioniert.

Gut, ankommende Telefonanrufe anzunehmen kann immer noch teuer werden - aber man muss ja nicht unbedingt ran gehen, wenn das Telefon klingelt. Und wenn die Bimmelei nervt, kann man das iPhone ja auch ruhig stellen.

makiHD
14.01.2014, 16:55
Hallo xrcaddy das wollte ich auch gerade schreiben, dass man den Apple-Entwicklern das mal erklären sollte - denn die Skobbler Jungs machen meiner Meinung nach einen richtig guten Job!.

Auch mein Tipp ist es, das so zu machen wie VolkerK geschrieben hat.
Anrufe drückst Du einfach weg, Datenroaming verbieten, alles nur Einstellungssache.
Und wenn Du dem auch nicht traust, dann bearbeite einfach deinen APN und lösche das Passwort raus (bei mir ist das bei internet.eplus.de einfach User eplus und PW auch eplus). Sobald der APN der für die Datenverbindung essentiell ist, nicht korrekt konfiguriert ist, KANN das Handy auf keinen Fall ins Internet.

Und dann klappt ja alles, oder? Und WLAN kannst ja auch ruhig anmachen, Du musst Dich ja nicht mit dem AIDA-WLAN verbinden. Und offen wird es nicht sein, also kann sich das Handy auch nicht automatisch verbinden. Sollte es offen sein, dann wirst Du beim Browser öffnen auf eine Loginseite von AIDA weitergeleitet; also würde auch darüber Internet blockiert werden.

Internethias
14.01.2014, 18:37
Ich muss einfach immer wieder darüber staunen, wie wenig viele hier Schreibende wissen - und lesen! Manch einem würde es gut anstehen, sich vor dem Dampfablassen zuerst ein bisschen einzulesen! Wenn dann auch mit der Stichwortsuche keine Antwort gefunden wird, kann man von mir aus dem Frust mit einem Beitrag Luft gemacht werden.

Es kann doch schon ziemlich peinlich werden, wenn man hier mit Dingen um sich wirft, die eigentlich bekannt sein könnten... Ganz nach dem Motto der Fernsehsupporter zum verärgerten Kunden: "Sie haben kein Bild? Haben Sie den Stecker eingesteckt? Nein, nicht das Antennenkabel, das Stromkabel... Nicht? Dann tun Sie das doch mal..."

makiHD
14.01.2014, 20:03
Da die Gefahr bei solchen "Halbwahrheiten" leider recht groß ist, dass jemand über Google darüber stolpert: xrcaddy, könntest Du bitte vielleicht deinen Post entsprechend abändern? Weil so stimmts leider gar nicht, was Du schreibst...

Würde dann auch meinen Post hier entfernen und Internethias sicherlich auch seinen - wären ja dann obsolt.

matisse
23.03.2014, 17:18
Im Februar sollte das dann mit einem neuen Update behoben werden.


gibt´s hierzu inzwischen irgendwelche Neuigkeiten !? Der Thread stammt ja großteils noch vom letzten Jahr.

Ich schaffe es bis heute nicht, unterwegs zu einer Adresse (ob manuell, Favorit, Kontakt, usw.) zu navigieren !
Immer und überall die bekannte, dämliche (sorry) Meldung:
"Karte sei nicht installiert (...) ich soll in den onlinemodis wechseln."

Maßnahmen: Karte mehrfach geladen/installiert, Mobile Daten AN, Flugmodus (logischerweise) AUS, zus. Offline-modus aktiviert, Phone neu gestartet

bin kurz davor, mir ne kommerzielle Version zu kaufen (wenn ich hierfür nicht auch schon 18 EUR augegeben hätte)


iPhone 4s, iOS 7.1

Internethias
23.03.2014, 21:39
Ja, es gibt gute news! In der neuen Beta wirde das Problem behoben. Ich kann Dir allerdings nicht genau sagen, wann die offiziell raus kommt. Übrigens ist das Kartenmaterial dann auch wieder erneuert!

roneu
03.04.2014, 09:15
Ärgerlich, beim Iphone 4 mit iOS 7.1 meiner Freundin funktioniert es nicht und zwar NICHT im Flugmodus, sondern einfach nur ohne mobile Daten, weil sie da keinen Vertrag hat.
Es geht ja auch, wenn man die Adresse mit der Hand eingibt, folglich kann es wohl nicht am GPS liegen!
Deutschlandkarte heruntergeladen und Fehlermeldung, dass die Kartendaten nicht gefunden werden.
Wie gesagt, Skobbler bewirbt GENAU DAS und das war auch der Grund, warum ich das für sie gekauft habe.

matisse
28.04.2014, 12:04
Ja, es gibt gute news! In der neuen Beta wirde das Problem behoben. Ich kann Dir allerdings nicht genau sagen, wann die offiziell raus kommt. Übrigens ist das Kartenmaterial dann auch wieder erneuert!

2 Monate später ... update ist raus

offline-Navigation wird darin mit keiner Silbe erwähnt ... funktioniert - logischerweise - auch weiterhin nicht*


wass´n SCH......



*lustig in dem Zshg., dass der "intelligente online-Modus" erwähnt, aber nirgendwo (offiziell) erklärt wird

Alexandra
28.04.2014, 12:53
Hallo Matisse,

die Offlinenavigation sollte natürlich funktionieren. Prüfe bitte die folgenden Punkte:

- die Offlinekarte wird hier gelistet: Hauptmenü > Meine Downloads > Meine Karten > Länder > Heruntergeladen
- der Offlinemodus ist aktiviert: Hauptmenü > Einstellungen > Offlinemodus
- in der Einstellungen des Geräts ist GPS NICHT abgeschaltet

Wenn du jetzt im Modus "Navigieren" über "Adresse suchen" eine Adresse eintippst, welche Fehlermeldung erhältst du genau?
Lass mich bitte auch wissen, ob Jailbreak auf deinem Gerät installiert ist.

Viele Grüße
Alexandra

matisse
28.04.2014, 13:46
Prüfe bitte die folgenden Punkte:

- die Offlinekarte wird hier gelistet: Hauptmenü > Meine Downloads > Meine Karten > Länder > Heruntergeladen
- der Offlinemodus ist aktiviert: Hauptmenü > Einstellungen > Offlinemodus
- in der Einstellungen des Geräts ist GPS NICHT abgeschaltet

Wenn du jetzt im Modus "Navigieren" über "Adresse suchen" eine Adresse eintippst, welche Fehlermeldung erhältst du genau?
Lass mich bitte auch wissen, ob Jailbreak auf deinem Gerät installiert ist.

- die DeutschlandKarte wird unter “HERUNTERGELADEN” angezeigt (739 MB); hab sie unabhängig davon schon mehrfach geladen, um alles auszuschließen …

- bei “Karte aktualisieren” heißt es: “alle Karten AKTUELL”

- der “Schieber” offline-modus ist an (GRÜN)

- GPS ist - natürlich - EINgeschaltet (für fast alle apps, wie Kompass, Karten, usw.)

Fehlermeldung:
“Notwendige Karte ist nicht installiert. Um die benötigten Daten herunterladen zu können, muss skobbler in den intelligenten Onlinemodus wechseln (…) Bla Bla Bla


DANKE


Hardware:
- iPhone 4s
- iOS 7.1.1.
- kein Sim-/Netlock
- kein Jailbreak

matisse
04.05.2014, 13:40
die Offlinenavigation sollte natürlich funktionieren

die Stille verstehe ich so, dass dieses grundlegende Problem wohl auch weiterhin nicht gelöst ist - deckt sich auch mit den jüngsten Bewertungen im Store !

Alexandra
07.05.2014, 16:17
Hallo matisse,

ich kann leider noch nicht sagen, warum in deinem Fall die Offlinesuche nicht funktioniert. Natürlich nutzen zahlreiche User den Offlinemodus, und auf unseren Geräten können wir ihn auch verwenden. Wende doch bitte einmal die "Holzhammermethode" an: Lösche die App komplett vom Gerät, starte dein iPhone neu und lade die App erneut vom App Store herunter. Deine gekauften Offlinekarten kannst du dann wie folgt wiederherstellen:

Starte die App > Hauptmenü > Upgrades > Käufe wiederherstellen. Die Karten stehen danach wieder zum Download zur Verfügung.

Funktioniert es nach einer Neuinstallation?

Viele Grüße
Alexandra

Internethias
07.05.2014, 17:52
Hallo Alexandra

Das Problem ist uralt und besteht aktuell immer noch. Auch bei mir klappt das nicht. Holzhammer-Schlaf-Methode bringt leider auch nichts!

Extrem speziell finde ich, dass es in der Betaversion mal geklappt hat!

Gruss
Thias

Internethias
08.05.2014, 10:03
ich kann leider noch nicht sagen, warum in deinem Fall die Offlinesuche nicht funktioniert.

Fehlerquelle:
Nach mehreren Test kann ich behaupten, dass es definitiv mit der Synchronisation mit den Gmail-Kontakten zu tun hat! Offenbar scheint ein Fehler in der Syntax der Ländernamen zu bestehen, welche dann von Skobbler nicht mehr erkannt werden. Denn erfasse ich eine Adresse mit der iPhone-App, wechsle umgehend zu Skobbler und wähle im Offlinemodus ohne WLAN diesen Kontakt als Navigationsziel aus, erhalte ich problemlos die Route!


Anleitung zum Reproduzieren des Problems:

So klappt es:
Erfasse einen Kontakt im iPhone und wähle diesen umgehend im Offlinemodus von Skobbler als Navigationsziel aus. Alles ist OK, die Navigation zum Kontakt klappt!

So klappt es nicht mehr:
Öffne diesen Kontakt im Google-Konto, füge dort z.B. eine Telefonnummer dazu und speichere diese Änderung ab. Dann wechselst Du zu Skobbler auf dem iPhone und wählst diesen Kontakt als Navigationsziel aus. Sofort erscheint die Fehlermeldung.
Öffne im iPhone den Kontakt und lösche z.B. nur die Telefonnummer, wechsle zur Skobbler-Kontaktnavigation. Die Fehlermeldung erscheint nach wie vor.

So klappt es wieder:
Öffne im iPhone den Kontakt, wähle erneut das Land aus und wechsle zur Skobbler-Kontaktnavigation. Die Navigation dorthin funktioniert wieder einwandfrei!

Fazit:
Werden Adressen im Google-Konto erfasst oder mutiert und mit dem iPhone synchronisiert, verlieren diese Kontakte offenbar die für Skobbler notwendige Ländersyntax. Nur wenn bei diesen Kontakten das Land manuell im iPhone erneut ausgewählt wird, klappt die Navigation im Offlinemodus wieder.

Das sollte Euren Programmierern wohl helfen, um eine Lösung zu finden....

Gruss
Thias

makiHD
08.05.2014, 11:02
Gratulation an Thias - Sherlock Holmes manier!

Was auch gesagt werden muss - das ist KEIN Bashing!

Sehr oft liegt die Fehlerquelle nicht direkt an einem speziellen Produkt, sondern an anderen Verzahnungen damit,

Vor ein paar Tage erst las ich im Android-Forum, Skobbler unterschlägt Audiowarnungen - bis rauskam: Das neuste Spotify-Update ist schuld daran.

Auf der anderen Seite muss natürlich auch gesagt werden, dass Skobbler auch dran arbeiten könnte, dass im Problem hier auch die Navigation zu Google-Kontakten funktioniert, also auch deren Format "verstanden" wird, ganz klar.