PDA

View Full Version : Kartendrehung verhindern



hselig
10.05.2013, 14:34
Hallo!

Erst einmal: gut gelungen die neue Version!

Ein kleines Problem habe ich: ich habe die Karten gerne mit Norden-oben. Also habe ich in den Einstellungen die drehbare Karte deaktiviert. Klasse!

Bis ich einmal die Optionen (in der Karte der Knopf unten links) zur GPS-Verfolgung durchgehe. Standort finden gut. Verfolgen gut. Aber dann, wenn man über den Punkt Verfolgen mit Ausrichtung der Karte nach Kompass geht, dann dreht sich die Karte entsprechend der Ausrichtung des iPad. Eigentlich unsinnig, wenn man Kartendrehung deaktiviert hat, aber soweit gut. Nur wenn man nun zurück auf der normalen Karte ist, bleibt die Verdrehung erhalten und lässt sich auch nicht – zumindest habe ich keinen Weg gefunden – wieder auf Norden-oben zurückdrehen. Schließlich war das drehen ja deaktiviert…

Wäre klasse, wenn das repariert werden könnte (der Update, der gerade eben kam, tat's nicht).

Ciao,
Hendrik

Christin
16.05.2013, 11:41
Mache mal einen Doppel-Klick auf den Home-Button Deines Geräts und ziehe die Leiste komplett nach links. Dort hast Du die Möglichkeit, das Drehen der Karte bzw. des Bildschirms permanent auszustellen. Klappt das?

Viele Grüße
Christin

hselig
16.05.2013, 14:20
Hallo Christin,
das sind doch zwei verschiedene Sachen, zumindest so, wie ich es verstanden habe. Ich rede nicht von der Ausrichtung des Bildschirms, wenn ich das iPad hochkant halte und dann um 90° drehe (also Landscape zu Portrait usw.). Wenn ich die Option in ForeverMap richtig verstanden habe, so verhindert die programminterne Option, dass man mit den Fingern die Karte dreht, so dass dann nicht mehr Norden oben auf der Karte ist, sondern z.B. um 23,8° verdreht, weil jemand eben die Karte mit dem eigenen Gartenzaun ausrichten will (es gibt ja Menschen, die bei Karten immer die Blickrichtung oben brauche und solche wie mich, die total verwirrt sind, wenn auf der Karte nicht Norden oben ist).

Das funktioniert ja auch gut, aber gibt eben das in meiner ursprünglichen Frage geschilderte Problem, dass beim Ändern des GPS-Modus (der Button mit dem Pfeil unten links auf der ForeverMap Karte) über den Mode "Track Oben" (der Pfeil mit dem hinterlegten Winkelsegment) kommt: dann dreht sich nämlich die Karte, trotz der Einstellung "Kartendrehung verhindern", auf Track oben und ist verdreht. Nur dass man sie eben nicht wieder zurückdrehen kann, weil das Drehen der Karte ja abgeschaltet ist.

Ich hoffe, das war jetzt klarer. Jedenfalls hilft es nicht, die Bildschirmdrehung des iPad selbst zu verhindern, sondern es geht um die Drehung der Karte innerhalb von ForeverMap.

Beste Grüße,
Hendrik

boyti89
13.02.2014, 12:35
Hi,

habe jetzt mit iPhone 4 iOS 5.1.1 (9B206) auf Version 5.0 aktualisiert.
Selbst wenn die Einstellung auf "2D" und "Drehbare Karte: aus" gestellt ist, dreht sich die Karte immer in Fahrtrichtung! Ich finde das wirklich schlimm, da eine Karte stets nach Norden ausgerichtet sein soll, auch wenn ich Richtung Süden fahre. In der alten Version hat das gut geklappt, seit dem Update leider nicht mehr.

Ist dies ein Bug (falls ja, bitte unbedingt fixen) oder muss ich in den Einstellungen noch etwas beachten??

Vielen Dank!

Spark
19.02.2014, 14:45
:(
Jap. Kriege das auch nicht hin. :confused: Fahre seitdem immer nur noch mit der von Apple vorinstallierten Kartenapp, die dreht sich nicht mit.

boyti89
17.03.2014, 21:20
@ Spark: Ein Navi zu installieren, um es dann nicht zu nutzen, kann ja nicht die Lösung sein.
Habs am WE wieder gemerkt. Sobald Du an eine Einbahnstraße oder Blockade kommst, die Skobbler nicht kennt, oder ein kleines bisschen anders fahren willst als das Navi, bist Du mit drehender Karte erschossen.:(

Leider lässt der Skobbler-Support via Email seit 19.02.2014 auf sich warten, einfach keine Reaktion.:mad:

Ich teste nachher die Apps von Navigon und TomTom.

boyti89
18.03.2014, 11:20
:)Habe nun die Antwort vom skobbler Support-Team:

"... Im Navigationsmodus folgt die Karte immer der Blickrichtung des Nutzers. Die Einstellung „drehbare Karte“ bezieht sich auf den Modus „Karte“ (Hauptmenü > Karte). ..." :(

Die Einstellungsmöglichkeit ist also nicht einmal vorgesehen. :confused::confused::confused:
Mein altes Garmin von 2006 oder 2007 konnte das sogar schon.

Dann ist das eben ein Verbesserungsvorschlag für skobbler.

Spark
18.03.2014, 11:38
Das geht nicht?!?!?!:mad: Das kann doch jedes Navi. Danke für die Neuigkeiten und den Verbesserungsvorschlag, schließe mich an. Karte darf sich NICHT mitdrehen!!
@boyti89: Bitte Rückmeldung über die anderen Navi-Apps. Thx.

Wesendric
23.04.2014, 13:22
Ich habe mich ein wenig mehr gewundert...
Und dann die Idee 5895 eingestellt:

http://idealog.skobbler.com/v1.2/pub/main#idea/5895

Wer Lust hat, kann ja voten - vielleicht bringt es ja was!

mareikeli
13.08.2014, 09:14
Wieso findet ihr es denn besser, wenn sich die Karte nicht mitdreht? Ich finde es immer total verwirrend, wenn ich dann Richtung Süden fahre und auf der Karte dementsprechend auch nach unten. Wenn dann eine Abbiegung kommt, drehe ich meinen Kopf mit und werde nervös, weil ich mich dann so schnell verfahre.

Wesendric
30.08.2014, 22:26
Das mit dem Abbiegen ist sicherlich etwas verwirrend aber ich behalte besser den Überblick, wenn ich auf der Karte nach unten fahre, wenn es nach Süden geht.

Ich habe schon mehrere Male (in Ländern mit schlechterem Kartenmaterial) das Problem gehabt, dass das Navi2 mich falsch beraten hat und mich ohne großen Kommentar Kilometer in falsche Richtung schicken wollte um mich dann umkehren zu lassen...

Und wenn man es wie bei vielen anderen Navisystemem optional einstellen kann, kannst Du es Dir ja aussuchen.