PDA

View Full Version : Wann werden Änderungen in der OSM von Skobbler übernommen?



Fragglechen
28.09.2010, 08:42
Letzte Woche habe ich in der OSM eine fehlende Strasse hinzugefügt, eine falsch benannte Strasse umbenannt und die Höchstgeschwindigkeit für eine Strasse geändert. In der OSM sind meine Änderungen schon übernommen, im Skobbler aber nicht. Wann wird die Skobbler Karte normalerweise aktualisiert?

kerosin
28.09.2010, 11:13
Skobbler nutzt Cloudmades Routingservice zur Navigation. Schau mal auf maps.cloudmade.com ob du da die Änderung sehen kannst.
Last maps update: 21 September 2010
Das kann aber immer länger dauern bei Cloudmade ;)

Ähnliche Themen:
Wird die Map von Cloudmade eigentlich noch aktualisiert? (http://forum.skobbler.com/showthread.php?350-Wird-die-Map-von-Cloudmade-eigentlich-noch-aktualisiert&highlight=cloudmade+aktualisiert)
Einträge in OSM werden wann in Skobbler übernommen ? (http://forum.skobbler.com/showthread.php?16-Eintr%E4ge-in-OSM-werden-wann-in-Skobbler-%FCbernommen&highlight=cloudmade+aktualisiert)
Fehler in Cloudmade (http://forum.skobbler.com/showthread.php?205-Fehler-in-Cloudemade&highlight=cloudmade+aktualisiert)

Fragglechen
02.10.2010, 16:10
Irgendwie versteh ich das ganze noch nicht ganz :-)

Ich hab letztens an einem Tag auf Openstreetmap folgende 3 Änderungen gemacht:

1. K7811 Mühlwnader Straße. Kurz vor Buchwald habe ich eine Verbindung eingefügt zur B173 die fehlte denn eigentlich geht die Mühlwander Straße da weiter bis zur B173. allerdings wird mir diese bei Skobbler noch gar nicht angezeigt und auf maps.cloudmade.de ist die neue Straße schon angezeigt aber die zusammenhängende Straße biegt da immer noch ab und läuft nicht grad aus. Wieso ist die Straße bei cloudmade drin aber bei skobbler nicht?

2. auf der B169 zwischen Neuensalz und Mechelgrün habe ich die Bezeichnung der Straße geändert und das Geschwindigkeitslimit von 70 auf 100 erhöht. beides wird auf Maps.cloudmade.com richtig angezeigt.
Als ich gestern die Straße entlangfuhr und skobbler nutzte dabei war die Geschwindigkeit nun richtig mit 100 angezeigt aber die Straße hatte immernoch den falschen Namen angezeigt B173 Warum

und zum Schluss noch eine Frage. Wenn es eine Strasse gibt mit Startpunkt, einem weiteren Punkt und Endpunkt. Wie kann ich einstellen das zwischen Startpunkt und dem 2. Punkt Einbahnstrasse ist und vom 2. Punkt zum Endpunkt in beide Richtungen gefahren werden kann?

kerosin
02.10.2010, 17:06
Das mit deinen Änderungen kann ich dir auch nicht erklären. Da sollte sich mal einer aus dem skobbler-Team äußern! :confused:

Zu deiner Frage mit der Einbahnstraße:
Du teilst die Straße am Punkt2 auf. Dann setzt du von Punkt1 (Startpunkt) bis zum Punkt2 der Straße den Attribut oneway=yes (vorausgesetzt die Richtung des Weges ist gleich mit der der Einbahnstraße, für weitere Informationen siehe hier (http://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:Key:oneway)). Für die Wegstrecke Punkt2 bis Punkt3 (Endpunkt) setzt du dann oneway=no ein. Hoffe das konnte dir helfen!

furban
20.01.2012, 10:30
Ja genau die Frage hatte ich jetzt auch. Ich habe so einige Änderungen in meiner Umgebung gemacht und sehe seit zwei Wochen nichts davon in Skobbler. Eigenlicht Schade, da ich überlegt habe auch Baustellen einzutragen. Wenn die dann aber erst in Skobbler erscheinen wenn sie schon wieder weg sind, macht das natürlich keinen Sinn. Ein Update alle 24h wäre da schon Minimum.

furban
21.01.2012, 20:52
So langsam werde ich nachdenklich. In meiner Umgebung gibt es jede Menge gemeldeter Kartenbugs die gar nicht (mehr) da sind. Wenn ich auf maps.cloudmade.com gehe, sind die Fehler aber wirklich da. Woran erkennt man wann die Cloudmade Karten mal wieder sich gegen OpenStreepMap abgeglichen haben? Ich habe das Gefühl da ist schon lange nichts mehr passiert und zumindest meine drei Wochen alten Änderungen wurden noch nicht übertragen.

furban
27.01.2012, 13:34
Ich habe mal den Support von Cloudmap angeschreiben und hier die Antwort, die mich ziemlich umhaut.
Macht es da wirklich Sinn diese Daten zu verwenden?

Hi Frank,

Thanks for your mail.

We update data for our map tiles on 1-2 monthly basis, in our editor we update data immediately so the difference is because of that.

Sorry for caused inconveniences, your changes will be reflected on the map withing next month.

With best regards,

Pavel.

Christin
01.02.2012, 16:27
@furban: Wie bereits an anderer Stelle im Forum geschrieben, nutzen wir CloudMade nicht mehr.

Was die Updates angeht:
24h-Updates wird es definitiv nicht geben, so viel ist sicher. Denn wir übernehmen die OSM-Daten nicht einfach 1:1, sondern da steckt ein ganzer (komplexer) Überarbeitungsprozess dahinter, der nicht jeden Tag angeschoben werden kann (schon aus Kapazitätsgründen nicht, sonst kommen wir gar nicht mehr zum Entwickeln..). Die Updates erfolgen regelmäßig, aber die genauen Intervalle variieren aufgrund externer, variabler Einflussfaktoren, weshalb sie sich nicht in ein fixes Zeitfenster pressen lassen. Ich weiß, dass diese Antwort nicht sehr zufriedenstellend ist, aber mehr ist unsererseits leider nicht möglich, entschuldige.

Viele Grüße,
Christin

furban
01.02.2012, 18:07
Wie wär's das nicht unbedingt selber zu machen? Für mich sollte wirklich das Ziel sein auf 24h runter zu kommen und wenn das Skobbler nicht schafft, kann vielleicht jemand von OpenStreetMap die Daten schon so aufbereiten wie Skobbler diese benötigt.
So wie ich das sehe, ist diese Jahr noch kein Update gelaufen. Der letzte wird wohl irgendwann Mitte Dezember gewesen sein und das ist bei der Dynamik, die die OpenStreetMap Daten aktuell haben einfach viel viel zu lang.
Ich werde auf dieser Basis jedenfalls keine Bugs mehr fixen. Das macht so absolut keinen Sinn, wenn diese Bugs immer schon lange überholt sind

BBO
13.02.2012, 14:48
Könnte man evtl. in den mapdust Fehlerdetails anzeigen von welchem Tag die OSM-Daten stammen mit denen der Fehler passiert ist? Das wäre für den "gemeinen Mapper" deutlich Interessanter als die Client-Version.

Gruß
BBO

faramir
02.04.2012, 21:12
Ich habe den Eindruck, dass sich hinsichtlich Updates nicht viel tut. Immer noch viele Bug-Reports, die längst (tlw. schon seit Jahren) erledigt sind, und kein Hinweis, dass Kartenupdates überhaupt erfolgen bzw. wann. Desgleichen keine Verbesserungen an MapDust. Nur so interessehalber: wie wird skobbler mit dem osm-Lizenzwechsel umgehen? Massive Probleme in den Kartendaten dürften jedenfalls anfangs zu erwarten sein (was viel Reparaturaufwand und rasche Kartenupdates benötigt, andernfalls kann man MapDust auch gleich dicht machen, und skobbler wird mit ständig veralteten Daten auch nicht gerade Sympathien gewinnen).

Insgesamt ist es jedenfalls verdächtig still hier.

Grüße
faramir

furban
03.04.2012, 07:40
Mich wunderts auch. Da liest man das der soundsoviel Millionste Download gelaufen ist und rechnet mal eben aus das somit die Jungs auch schon wenigstens 1.Mio € nur mit der App verdient haben und das reicht noch nicht um wenigstens mal einmal pro Monat auch einen Kartenupdate zu produzieren.
Andererseits habe ich mir auch mal navfree installiert und das sind die Daten genauso veraltet. Mir scheint es mangelt hier noch an Konkurrenz.

makiHD
29.11.2013, 15:28
Ich grab mal den alten Thread hier aus, in der Hoffnung, dass es gelesen wird :)

Mit dem September-2013 4.0-Update gab es ja neue Karten.

Ich nehme aktuell am Betatest teil und nutze derzeit Skobbler 4.1 Beta und habe erst vor zwei Tagen ein Kartenupdate erhalten - 670MB alleine für DE nach nur 8 Wochen. Es sieht so aus, als ob die höhere Updatefrequenz nun Fahrt aufnimmt.

furban
29.11.2013, 15:43
Ich grab mal den alten Thread hier aus, in der Hoffnung, dass es gelesen wird :)

Mit dem September-2013 4.0-Update gab es ja neue Karten.

Ich nehme aktuell am Betatest teil und nutze derzeit Skobbler 4.1 Beta und habe erst vor zwei Tagen ein Kartenupdate erhalten - 670MB alleine für DE nach nur 8 Wochen. Es sieht so aus, als ob die höhere Updatefrequenz nun Fahrt aufnimmt.

Ich bin inzwischen auf ein Samsung S3 umgestiegen und das es zu dieser Zeit kein Skobbler für Android gab, bin ich auf OSMAND umgestiegen. Dort gibt es alle 14 Tage neue Karten und da ich auch weiterhin so einiges an den OSM Karten ändere ist das wirklich toll spätestens nach 14 Tagen dann auch die Änderungen auf dem Handy zu haben.
Als dann Skobbler auch wieder für Android verfügbar war, habe ich mal beim Support angefragt ob sich an der Aktualität der Karten etwas geändert hat und die Antwort war nein. Neue Karten gäbe es weiterhin auch nur bei neuen Releases und das ist mir halt eindeutig zu selten.

makiHD
30.11.2013, 13:00
Hallo furban, das kann ich verstehen. Mir persönlich reichen ca. alle 8 Wochen Kartenupdates. Die reinen OSM-Daten einfach so ins Navi klatschen würde mir optisch nicht so gefallen, daher ist das ok, dass Skobbler da ein bisschen Zeit braucht.

Kann es sein, dass bei OSMAND die reinen unbearbeiteten OSM-Karten drin sind? Dann wäre ja den Aufwand, den skobbler treibt, nicht vorhanden und 14 Tage Zeit für Kartenupdates problemlos machbar, oder? :)

Hm, Kartenupdates mit Release neuer App könnte ja entsprechend früher stattfinden, wenn die App-Updates häufiger kommen. Ich hab im Betathread schon Bescheid gegeben, dass Karten- und App-Updates separat kommen sollten. Mal schauen, wie das umgesetzt werden kann. Vielleicht gibst Du Skobbler dann mal wieder eine Chance :D

furban
01.12.2013, 10:07
Hallo furban, das kann ich verstehen. Mir persönlich reichen ca. alle 8 Wochen Kartenupdates. Die reinen OSM-Daten einfach so ins Navi klatschen würde mir optisch nicht so gefallen, daher ist das ok, dass Skobbler da ein bisschen Zeit braucht.

Kann es sein, dass bei OSMAND die reinen unbearbeiteten OSM-Karten drin sind? Dann wäre ja den Aufwand, den skobbler treibt, nicht vorhanden und 14 Tage Zeit für Kartenupdates problemlos machbar, oder? :)

Hm, Kartenupdates mit Release neuer App könnte ja entsprechend früher stattfinden, wenn die App-Updates häufiger kommen. Ich hab im Betathread schon Bescheid gegeben, dass Karten- und App-Updates separat kommen sollten. Mal schauen, wie das umgesetzt werden kann. Vielleicht gibst Du Skobbler dann mal wieder eine Chance :D

Ich habe mir Skobbler auf Android gar nicht mehr angeschaut. Aber im Vergleich zu der Version von vor 2 Jahren ist zumindest die Kartendarstellung in OSMAND deutlich detaillierter. Alle 8 Wochen Kartenupdates wäre für normale Anwender sicher ok. Aber für mich weiterhin zu selten. Das schöne an Openstreetmap ist ja gerade das man auch langfristige Baustellen einzeichnen kann und diese dann beim Routing berücksichtigt werden. Das kann kein anderes Navi.
Außerdem zahlt man bei OSMAND 4,99 einmalig und kann dann soviel Karten wie man will installieren.
Ich fahre gerne und oft mit dem Auto in Urlaub und schaue mir dann immer meine Urlaubziel erst an und wenn in der Region die Karte noch nicht vollständig ist, vervollständige ich diese. Dann habe ich spätestens zwei Wochen später die fast perfekte Karte auf dem Handy.
Aktuell sehe ich also für mich erst mal keinen Bedarf für Skobbler. Aber das mag sich ändern.

makiHD
01.12.2013, 21:10
Dann schau Dir aber auch mal die aktuelle Version von Skobbler an, die wurde ja im Vergleich zu von vor zwei Jahren radikal überarbeitet :)

makiHD
01.12.2013, 21:15
Dann schau Dir aber auch mal die aktuelle Version von Skobbler an, die wurde ja im Vergleich zu von vor zwei Jahren radikal überarbeitet :)

furban
02.12.2013, 12:53
Nun ja. Habe mir mal die Lightversion installiert. Sieht ja schön bunt aus. Aber ich habe dann mal zum Spaß mir die Karte mal genauer angeschaut und z.B. festgestellt das die A4 hinter Krakau Richtung Ukraine bereits am 29.11.12 in OSM als fertigstellt eingetragen wurde, in Skobbler aber noch nicht mal als "im Bau" eingezeichnet ist.

makiHD
02.12.2013, 14:13
Hm, habe mir mal das letzte Stück zwischen Rzeszow und Radymno angesehen. Sieht in Google Maps genauso aus. Aber das scheint eh seltsam zu sein- Es gibt da eine Bundesstraße 4 und eine Autobahn A4?

Kannst Du vielleicht mal zwei Screenshots posten? Für mich sieht das ehrlich gesagt, gleich aus (oder in Google Maps ist es auch falsch drin).

EDIT: Ja, in Google Maps ist es falsch. Sehe jetzt an Bing, was du meinst - wow, da fehlt ja ein richtig großes Stück bei Google :)

EDIT2: In openstreetmaps.org ist die Autobahn aber auch nur als "im Bau" eingezeichnet. Die Stücke, die als fertig markiert sind, sind in Skobbler bereits drin. Ich vermute, dass Skobbler nur fertige Straßen anzeigt. Aber das muss jemand anders sagen, da kenn ich mich nicht genug aus.

furban
02.12.2013, 14:33
Sieht so aus das die Karte nur noch nicht vollständig geladen war. Jetzt sieht es besser aus. Aber die Version ist von 09/13 und somit die Karte ja derzeit auch und das ist halt für mich zu alt.

makiHD
02.12.2013, 14:43
Ich hab mal grad in meinen (Beta-)Karten auf dem Handy geschaut und auch hier ist nur ein Stück der A4 Richtung Norden eingezeichnet. Ich vermute, das Skobbler tatsächlich nur diejenigen Straßen übernimmt, die als "Fertig" gebaut markiert sind - und die A4 hier ist es bei openstreetmaps.org jedenfalls nicht.
Vielleicht kannst Du die Strecke als fertig markieren? Dann könnten wir gleich mal testen, ob die neuen Beta-Karten (diese Woche sollten neue kommen!) auch wirklich das aktuellste OSM-Material übernehmen.

furban
02.12.2013, 15:06
So weit Richtung Ukraine kenne ich die A4 gar nicht. Der Ausbau der A4 geht recht schnell voran und ich kenne nur die Strecke bis Bochnia und die ist halt seit letztem Herbst fertig.
Ich habe im Oktober mal eine neue Umgehungsstraße die im Bau ist eingezeichnet. Die könnte man mal schauen ob die in Skobbler sichtbar wird. http://osm.org/go/0D0dhXcc

makiHD
02.12.2013, 15:17
Meinst Du die K766, die dann in die L3057 führt?

Die ist so da. Kannst Du auch unter maps.skobbler.de selbst gucken. Sieht so aus, als ob Kreis- und Landstraßen bei Skobbler wie normale Straßen von der Grafik her angezeigt werden. Vielleicht kannst Du unter maps.skobbler.de mal unter "Route" Dir eine Route berechnen lassen, von der du weißt, dass es richtig wäre, deine eingezeichnete Straße zu fahren? Damit könnte man das mal gegenprüfen.

furban
02.12.2013, 15:28
Ne. Ich meine die Verlängerung der L3057 die von Süden kommend an der Autobahn entlang gerade verlängert wird. "Entlastungstraße Süd" . Aber die ist noch im Bau und sollte natürlich nicht fürs Routing verwendet werden. Aber in der aktuellen OSMAND Karte wird sie trotzdem schon angezeigt

makiHD
02.12.2013, 15:42
Jetzt hab ichs gefunden. Nein, die wird in skobbler nicht angezeigt. Ist aber momentan richtig so, weil sie noch im Bau ist.
Warum aber OSMAND die aber anzeigt, kann ich Dir nicht sagen - aber als Schluss bleibt doch nur, dass sie entweder doch falsch markiert ist in OSM oder aber dass OSMAND "blind" alle Straßen von OSM übernimmt und nicht unterscheidet, ob eine Straße fertig ist oder nicht. Aber kann ich mir wiederrum auch nicht vorstellen, dass OSMAND da so vorgeht....

furban
02.12.2013, 15:57
OSMAND zeigt so ziemlich alles an was auch in der Karte eingezeichnet ist. Zum Routing wird die Straße aber noch nicht verwendet.
Angezeigt werden auch Hochspannungsleitungen, Springbrunnen, Recycling Stationen....
Halt alles mögliche was man zum Routing nicht unbedingt brauch und manchmal vielleicht die Karte auch ein wenig überlädt aber auch ganz hübsch ist.

makiHD
02.12.2013, 16:20
Okay, dann ist das bestätigt. Dann finde ich das aber gut, dass bei Skobbler nicht alles gezeigt wird. :D Nichts gegen Details, aber fürs Routing ist das ja uninteressant :) Und wenn OSMAND die Straße zwar anzeigt, aber nicht zum Routing benutzt, ist ja auch alles in Butter. Gehe dann aber wie gesagt davon aus, dass skobbler die Straße dann drinhat, sobald sie in OSM als fertig markiert ist. (Mit ein bisschen Nachlaufzeit, logo).

PS: Will nicht gegen OSMAND wettern. :)