PDA

View Full Version : Fehlende Ansagen bei bestehender Bluetooth Verbindung mit Freisprecheinrichtung



Kietob
08.08.2010, 13:51
Hi Folks!

Ich hab ein Desire mit A2.1 (leider immernoch, da Vodafone Branding) :-(
In meinem Auto hab ich ne fest eingebaute Freisprecheinrichtung von Bury cc9060 (die ich übrigens ziemlich gut finde und empfehlen kann).
Nebst HFP beherrscht diese Anlage auch A2DP.
Jedenfalls fiel mir auf, dass ich - wenn ich mein Desire mit der Anlage verbunden habe - keinerlei Sprachansagen vom skobbler Dienst via Handy Lautsprecher bekomme. Sobald ich BT deaktiviere werden wieder alle Routing-Ansagen ordnungsgemäß über Handy Lautsprecher erteilt.
Das ist bissl störend, da ich nunmal in erster Linie nach Ansage fahre und logischerweise im Auto IMMER mein Handy mit der Anlage verbunden habe.
Ist das Verhalten Absicht? Lässt sich das bitte beheben?

Cheers
Tobias

bjoernd
10.08.2010, 10:05
Hallo Kietob,

meine Quality Control Kollegen werden deine Schilderung versuchen zu reproduzieren und die Ergebnisse an die Entwicklungsabteilung übersenden. Sollte ein Fixing möglich sein, wird dies erst mit dem übernächsten Update erfolgen.

Dein skobbler Team
Björn

RedNose
10.08.2010, 17:05
Auch bei mir (Samsung i9000 / Bury cc9060 smart), tritt das Problem, das Kietob erwähnt hat auf. Allerdings auch bei den "sonstigen" Sprachausgaben (wie z.B. Google Maps Navigation).
Ich werde zusätzlich auch mal bei Bury nachfragen, und mich später noch mal melden.

mfg.

RedNose

PS.: Ich habe eben nochmal versucht die Sprachausgabe über die FSE zu bekommen. Geht definitiv NICHT!! Weder Google Maps, noch Skobbler, noch Musik vom Handy auf die FSE. Sobald BT aus ist, bekomme ich auch Töne ;-)
RedNose

RedNose
11.08.2010, 18:59
Hallo zusammen,

ich habe heute eine Mail von Bury bekommen, in der steht, das man in der CC9060 den Menüpunkt "Einstellungen" > "Audio" > "Externe Töne" aktivieren soll.
"Dieser Punkt sollte aktiviert sein um die Navigationstöne über den Freisprechausgang hören zu können"

Leider hat meine CC9060 diesen Eintrag (Externe Töne) nicht. In einem Anruf wurde mir gesagt, das ich wohl eine "alte Firmware" habe. Eine neue Firmware könnte ich aber mit dem "BuryUpdateManager" und einem Laptop (mit Bluetooth) selbst einspielen.

Ich habe mir jetzt mal einen USB-BT-Adapter bei eBay ersteigert, und werde mich in den nächsten Tagen nochmals melden und berichten, ob es denn mit der neuen Firmware (ist die v0220) endlich geht:)

RedNose
13.08.2010, 15:28
Hallo zusammen,

heute ist mein USB-BT-Adapter angekommen, und ich habe gleich mal die Firmware meiner FSE geupdatet. Jetzt läuft alles, wie es sin sollte.

Kietob
15.08.2010, 18:44
Danke, guter Tipp. Werde ich mal probieren. Ich hab die neue Firmware schon drauf. Ich vermute, dass dann auch der Klingelton des Handies abgespielt wird, wenn es klingelt, oder? Fänd ich jetzt nicht so super, muss ich aber wohl in Kauf nehmen.
Cheers

RedNose
15.08.2010, 19:01
Hallo Kietob,
ich kann bei meiner bei meiner einstellen, ob die Klingeltöne vom Telefon, oder von der FSE genommen werden sollen. Zu finden unter Einstellungen > Audio > Klingeltöne.
Das einzige was mich jetzt noch nervt, ist das immer wenn ein gutes Lied im Radio kommt, gleichzeitig eine Ansage von der Navi-Software kommt ;-)

mfg.

RedNose

Kietob
16.08.2010, 08:25
Hm, auch gut zu wissen. Allerdings stimme ich dir voll zu, ich hätte die Ansagen lieber vom Telefonlautsprecher als von den Autolautsprechern aus eben deinem genannten Grund. Das kann ganzschön nervig werden, denke ich. Doch ich nehme an, dass skobbler da leider nichts machen kann an der Stelle. Wäre aber schön, wenn es eine EInstellungsmöglichkeit im Handy gäbe die den User wählen lässt ob er die Ansagen über Handylautsprecher oder lieber via Autolautsprecher haben möchte.
Grüße, Kietob