PDA

View Full Version : gemappte Wiesen von Wäldern schlecht unterscheidbar



tubaner
13.11.2012, 13:26
Ich empfinde die Farben der Karte auf maps.skobbler.de als sehr angenehm. Mit einer Ausnahme: Wiesen die mit landuse=meadow oder landuse=grass in OSM eingetragen wurden haben fast die gleiche Farbe wie Wälder (Beispiel (http://maps.skobbler.com/?lat=47.7770596&lon=10.6159687&z=13)). Ein helleres Grün wie bei Mapnik fände ich viel übersichtlicher.

Nachtrag: leisure=park wird anscheinend gleich gerendert wie landuse=forest und landuse=wood. Das ist zum Beispiel in München im englischen Garten (http://maps.skobbler.com/?lat=48.1779914&lon=11.6187179&z=16) sehr unvorteilhaft, da der momentan wie eine große durchgängige Waldfläche aussieht …

mareikeli
13.08.2014, 09:23
Stimmt, das ist ein gutes Beispiel, das du verlinkt hast. Allerdings auf anderen Karten auch nicht um so Vieles besser, wenn sich Wald und Wiesen flächentechnisch schon sehr überschneiden.

makiHD
13.08.2014, 10:56
Das Problem gab es schonmal im Betathred. Das Problem war dass bei unterschiedlichen Zoomstufen und unterschiedlichen Displayauflösungen die alte Textur (bis Herbst 2013) sehr schnell matschig und unscharf aussah. Deswegen hat man die Textur damals ausgetauscht.

In deinem Link kann ich diebeiden Gründateien aber schon recht gut auseinanderhalten. (Liegt das an der Farbkalibrierung meines Monitors?). Ansonsten würde ich vielleicht denken, dass die Unterscheidung von meadow oder grass für eine Autonavigation nicht so extrem wichtig ist.

tubaner
13.08.2014, 12:03
Das Problem gab es schonmal im Betathred. Das Problem war dass bei unterschiedlichen Zoomstufen und unterschiedlichen Displayauflösungen die alte Textur (bis Herbst 2013) sehr schnell matschig und unscharf aussah. Deswegen hat man die Textur damals ausgetauscht.

In deinem Link kann ich diebeiden Gründateien aber schon recht gut auseinanderhalten. (Liegt das an der Farbkalibrierung meines Monitors?). Ansonsten würde ich vielleicht denken, dass die Unterscheidung von meadow oder grass für eine Autonavigation nicht so extrem wichtig ist.

Meine Frage stammt ja von 2012, von daher ist sie vielleicht nicht mehr in allen Punkten aktuell …

Ich persönlich finde das hellere Grün für Wiesen, wie es im originalen OSM-Stil verwendet wird, übersichtlicher, kann aber mit der jetzigen Darstellung in Skobbler mittlerweile auch leben.

Eine Unterscheidung zwischen meadow und grass finde ich auch sinnlos.

Aber meinen Nachtrag von damals zu den Parks finde ich immer noch wichtig und ungelöst. Wenn du dir meinen zweiten Link (Englischer Garten München (http://maps.skobbler.com/?lat=48.1779914&lon=11.6187179&z=16)) anschaust und den Style mal auf Mapnik, MQ Open oder Cycle Map umstellst, siehst du, dass leisure=park und landuse=forest bei allen anderen gut unterscheidbar sind, bei Skobbler aber überhaupt nicht.

makiHD
13.08.2014, 12:35
Ok, da hast Du recht, bei Skobbler sieht man das nicht die Bohne. Reich doch am besten deinen Vorschlag per Mail an den Support ein.