PDA

View Full Version : option für temporäre sperrungen/baustellen



baze
26.04.2010, 16:56
moin,

erstmal vorweg: wo kommen denn hier am besten fragen diskussionen zu skobbler allgemein hin? unter "neues" oder "webportal" ja wohl eher nicht, oder?

wie auch immer … ich würde gerne mal wissen, was ihr von einer option haltet um die aktuelle oder vor mir liegende straße als gesperrt zu markieren und damit eine neue route berechnen zu lassen, die diese straße dann umgeht.
es kommt ja ab und zu vor, dass baustellen und damit verbundene vollsperrungen von autobahn-zufahrten nicht in karten vorhanden sind und eventuell ist es auch nicht besonders gut, diese direkt in osm zu übertragen, da sie ja auch wieder "entsperrt" werden müssen, wenn die baustelle fertig ist, aber man dadurch eine bestimmte route einfach nicht nehmen kann.
gerade wenn man sich in der gegend nicht auskennt, kann das wirklich ein problem sein, ich spreche da leider aus erfahrung und die fahrer wurden dann immer ungehaltener, je weiter die zeit voranschritt ;)

daher wäre es praktisch, wenn ich sagen könnte "umgehe diese straße" – eventuell mit markierung der straße per touchscreen – und skobbler errechnet mir dann eine neue route.

ist so etwas geplant/praktisch/totaler unfug?

gruß,
björn

Philipp
26.04.2010, 18:12
Die Idee ist nachvollziehbar und sinnvoll.

Wir haben folgendes in der Planung:
- Straße die vor einem liegt zu Sperren (vermutlich für 100m, 500m, 2km, 5km, 10km) damit man eine Baustelle oder einen Stau umfahren kann
- Mehrere Wegpunkte anzugeben, wenn man genau festlegen möchte wo man langfahren will

Leider wird dies vermutlich nicht in die nächste Version, sondern erst in die Übernächste Version einfließen (ca. August / September).