PDA

View Full Version : Probleme mit Navigation mit dem neuen IPad



Biggy8888
02.09.2012, 22:23
Guten Abend,

Ich hab mir Skobbler Navigation 2+ auf meinem neuen IPad (3. Generation) heruntergeladen.
IPad hat nur WLAN und kein 3G, somit müsste die Navigation ja auch Offline funktionieren.
Kartenmaterial für den Offline-Modus habe ich mir auch runter geladen und installiert.
Zuerst habe ich die Navigation im Hybrid Modus laufen zu lassen, doch nach der Eingabe der Adresse hat der bei 99% nicht weiter geladen. Nach einschalten des Offline Modus funktionierte dieses jedoch ohne Probleme. Also Adresse eingegeben, Adresse wurde geladen und die erste Ansage der netten Dame kam auch. Doch wo ich dann losgefahren bin kam nichts mehr. Auf der Karte hat sich nichts bewegt und es kam auch keine weitere Ansage der Dame. GPS ist eingeschaltet und das Symbol ist auch oben rechts auf dem Bildschirm zu erkennen.

Zur Frage: Wieso passiert nichts?

Ich hoffe mir kann jemand weiter helfen.
Vielen Dank im voraus.

Christin
05.09.2012, 11:22
Schaue dazu bitte mal hier im Forum in die FAQs rein, zum Thema "Wie kann ich offline navigieren". Wenn der interne GPS-Empfänger fehlt, nützen auch installierte Offlinekarten nichts. Die App kann Dich nicht orten und so auch keine Routen berechnen, wenn Du Dein Wifi-iPad außerhalb des WLANs nutzen willst.

Beste Grüße
Christin

mj_2709
05.09.2012, 12:02
Hallo Biggy,

soweit ich weiß hat das iPad Wi-Fi keinen GPS-Sender. Und so wie ich es bei dir herauslesen kann, hast du nur die Wi-Fi Version vom iPad.

Kann auch auf der Apple Homepage nachgelesen werden.

Gruß
Marko

Biggy8888
05.09.2012, 21:29
Guten Abend zusammen,

Ja mein IPad hat nur WLan, somit ist meine Frage beantwortet.
Allerdings müsste es ja dann aber mit meinem IPhone 3GS gehen, jedoch funktioniert dort weder der Offline-, noch der Hybrid-Modus, nur über die Internetverbindung. Kein Jailbraik, etc. allerdings hab ich da noch ne 4. Irgendwas Version, da ich mich nicht wirklich um die Softwareaktualiserung kümmere, da ich dies für unnötig finde, da abwärtskompatibel ja eigentlich funktioniert, zumindest hatte ich da noch nie Probleme mit. Jemand ne Idee wieso es dann auf es IPhone ebenfalls nicht geht?

Christin
14.09.2012, 09:43
Sind denn auf Deinem iPhone die Offlinekarten auch installiert? Hier im Forum haben wir einen FAQ-Bereich, in dem ausführlich erklärt wird, was für eine Offline-Navigation notwendig ist. Schaue da bitte auch mal rein.

Beste Grüße
Christin

mj_2709
14.09.2012, 10:09
Wenn ma navigieren will, dann bringen sich die Offline-Karten auch nicht viel, da man nicht lokalisiert werden kann.
Da könnte man nur manuell nachschauen, aber nicht navigieren.

Gruß
Marko

Christin
14.09.2012, 10:22
Meine Antwort hat sich auf Dein iPhone bezogen, nicht auf das iPad. Wenn die Karten auf Deinem iPhone installiert sind, kannst Du natürlich offline navigieren.

Viele Grüße
Christin