PDA

View Full Version : Offline Karten legen Sync mit Itunes lahm



MOT1984
15.12.2011, 09:57
Hallo,
ich habe mir mal ein Paar Offline karten installiert.Unter anderen auch Deutschland und etliche weitere.Dadurch wird die app ansich ja recht Groß.Bis zu 10GB.
Nachdem ich dieses gemacht habe syncronisiert das Telefon nicht mehr mit Itunes.Es steht oben in der Leiste sync wird gestartet.Dieser Vorgang dauert 20min.
Danach läuft er auch durch aber er macht kein Backup mehr.Auch das Deinstallieren der einzelnen Maps gibt den Speicher nicht sofort wieder frei.Die APP bleibt etliche GB groß
obwohl die Karten schon deinstalliert sind.
Um eine Neuinstallation kommt man also nicht herum.Danach läuft wieder alles.Auch der Sync mit Itunes.
Wer hat noch diese Probleme?

Iphone 4S - 64GB
und neueste Skobbler Navi 2 version

moglis
15.12.2011, 10:43
Das der Speicher nicht freigegeben wird kann ich bestätigen.
Nach löschen von Offline-Karten, und beenden der App (über doppelklick Home-Button), wird der Speicher nicht freigegeben.

iPhone 3GS 32GB

MOT1984
16.12.2011, 00:07
Selbst beim Neustart des Gerätes nicht

Aaarrrgghhh!!!
14.02.2012, 23:45
Leider muss ich beide Probleme voll und ganz bestätigen. Nach einer ewigen Installationsorgie (ausgewählte Karten aus Europa, USA und Asien) schien zunächst alles zu funktionieren, bis ich dann heute synchronisieren wollte. iTunes wartet ewig auf das Starten der Synchronisation aber es geht absolut nichts. Auch nicht nach 2 Stunden. Aus- und Einschalten des iPhone bringt nichts. Neu Booten des Macbooks bringt auch nichts. Ich habe Stunden lang alles Mögliche ausprobiert. Erst nachdem ich die App direkt auf dem iPhone gelöscht habe, ging das synchronisieren wieder.

Aber nun habe ich folgendes Riesenpoblem: Es sind nach wie vor mehrere Gigabyte (ich schätze ca. 6 bis 8 GB) auf dem iPhone blockiert und die werden auch nicht freigegeben. Wenn ich die App neu installiere, ist keine der Karten mehr da. Trotzdem müssen die da irgendwo noch im Speicher des iPhone liegen aber ich finde sie nicht auch wenn ich mit iFile danach suche.

Ein Hinweis, wo im Filesystem die Software die Downloads oder die Daten insgesamt ablegt, wäre echt toll. Dann kann ich das alles manuell entfernen. Das ist zwar auch noch extrem ärgerlich aber noch immer weniger Arbeit, als das iPhone mittels Wiederherstellung zu leeren und alles neu einzurichten ...

Egal wie gut die App sein mag, die Umsetzung der Offline-Karten ist ein absolutes No-Go.

* Die Installation ist totaler Mist. Der Download dauert ja schon lange aber danach dauert die lokale Installation noch viel länger und die Anzeige auf dem iPhone während dessen ist komplett daneben.

* Man kann die installierten Karten nicht sichern. Nach einem System-Update oder wenn man die App neu installiert, fängt die Installationsorgie wieder von vorne an.

* Das Synchronisieren mit iTunes klappt nicht mehr
* Es wird Gigabyte-weise Speicher verhunzt.

--->> Ein absoluter Alptraum ! :-(



iPhone 4 mit iOS 5.0.1

MOT1984
17.02.2012, 11:31
starte das telefon paar mal neu.die app allerdings deinstalliert lassen.irgendwann ist der speicher wieder frei.

und du hast recht.es ist eine absolute frechheit von skobbler das der sync mit itunes nicht mehr geht.absolutes no go

es klappt ja auch bei anderen apps mit offlinekarten^^

MOT1984
17.02.2012, 11:34
ich frag mich aber ob ich mein geld zurückbekomme?ich kann keine karten installieren und danach mein ipod mit musik bestücken?

Aaarrrgghhh!!!
17.02.2012, 22:28
Ich habe das mittlerweile auf meinem iPhone 4 per Holzhammer gelöst.
1) Runter mit Skobbler ...
2) iExplorer runterladen und installieren
3) Erst iTunes und dann den iExplorer starten
4) Im Dateisystem des iPhones einen Ordner mit dem Namen "Tiles" suchen.
5) Diesen Ordner und ein paar Sachen die drüber liegen einfach löschen. Was man noch löschen sollte, sieht man recht klar...

Bei mir waren danach 8,2 GB mehr frei !!!!