PDA

View Full Version : Feedback zu Routenführung



moglis
13.12.2011, 10:10
Hallo zusammen,

vor kurzen habe ich mir Nav2 zugelegt, und auch gleich ausgetestet. Dabei ist mir aufgefallen das die Routenführung definitiv nicht optimal war.
Nun würde ich gern ein Feedback hierzu abgeben, damit dies verbessert werden kann. Aber wo?
1. wärend der Fahrt den Bug am iPhone zu melden, das geht nur mit Beifahrer. Was ich nicht hab.
2. nachträglich ein Bug im Nav2 melden geht nicht. Ich habe mir extra unter Menüpunkt Karte die Route noch mal berechnen lassen. Habe aber keine Option gefunden hierüber einen Bug zu melden.
3. MapDust habe ich natürlich auch gefunden. MapDust ist eine sehr gute Seite um Fehler in der Karte zu melden. Aber was ist mit Fehler in der Routenführung (also deren optimaler Berechnung)? Diese ist ja von der genutzten Anwendung abhängig, und benötigt Start und Zielpunkt.

Also, wie darf/kann ich nun Feedback geben über die Routenberechnung in Nav2. Denn auch ich möchte gern Input geben damit dies verbessert werden kann.
Oder habe ich hier eine andere Meldemöglichkeit übersehen?

Grüße :cool:

Christin
14.12.2011, 11:48
Die Meldung kann gern per E-Mail an info@skobbler.com geschickt werden - die landet bei mir und ich kann sie direkt ans Team von der Quality Control weiterleiten, damit sie sich das individuell anschauen.
Grundsätzlich bitte immer noch mit angeben, welches Gerät Du verwendest und welche Firmware installiert ist. :)

Viele Grüße,
Christin

BMPBrother
10.07.2012, 13:08
Das ist aber suboptimal! Auch das Marienkäfersymbol ist nur eine bedingte Hilfe, weil man während der Fahrt nicht mal eben eine Fehlermeldung tippen kann, wenn man so einen gefunden hat.

Warum baut Ihr nicht eine Funktion ein, beim Druck auf den Käfer eine kurze Sprachmeldung abzugeben und abzuspeichern? Position dazu gespeichert und dann werden diese Memos entweder an den Support geschickt, der diese verarbeiten kann oder der Fahrer selber kann sie sich abends nochmal anhören und selber in die Karte einpflegen. Sinnvoll wäre das v.a. deshalb, weil das Phone die Position und ggf. Fahrtrichtung direkt speichern könnte und man diese Position nicht eigenhändig wieder suchen müßte, was auf "fremdem Territorium" durchaus schwierig sein kann.

Greetz

Christin
20.07.2012, 11:22
Ich leite das als Erweiterungsvorschlag an unser Team weiter, denke aber nicht, dass so eine Funktion in absehbarer Zeit implementiert wird. Derzeit haben andere Features Priorität.

Beste Grüße
Christin

BMPBrother
23.07.2012, 13:28
Ich leite das als Erweiterungsvorschlag an unser Team weiter, denke aber nicht, dass so eine Funktion in absehbarer Zeit implementiert wird. Derzeit haben andere Features Priorität.

Beste Grüße
Christin


Hallo Christin, danke für die Info. Allerdings kann ich die Begründung nicht ganz nachvollziehen, da ich das für ein wesentliches Feature zur Perfektionierung der Routenführung halte. Ich kann mir nicht vorstellen, daß es Features gibt, die für ein Navigationssystem wichtiger sind, als eine korrekte Routenführung.

Oder sieht das jemand anders?

x-perience1
31.07.2012, 10:05
Hallo Christin, danke für die Info. Allerdings kann ich die Begründung nicht ganz nachvollziehen, da ich das für ein wesentliches Feature zur Perfektionierung der Routenführung halte. Ich kann mir nicht vorstellen, daß es Features gibt, die für ein Navigationssystem wichtiger sind, als eine korrekte Routenführung.

Oder sieht das jemand anders?


Da hat er wohl den Nagel auf den Kopf getroffen. Ich sehe das auch so.


MfG x-perience1

Marcus
01.08.2012, 11:52
Das ist vielleicht etwas falsch rübergekommen. Dein Featurevorschlag ist spannend. Wir werden das in der Entwicklung diskutieren.

BMPBrother
01.08.2012, 12:44
Ja, vermutlich kam das wirklich falsch rüber ;)

Ich sehe das in erster Linie aus Sicherheitsgründen für wichtig an. Denn wenn Du auf der Autobahn bei 160km/h einen Bug melden willst, könnte das sonst ganz schnell in einer Katastrophe ala "Alarm für Cobra 11" enden ;)

Also wird der Fahrer in solchen Fällen dann eher gar keine Bug-Meldung abgeben, was dann aber halt nicht zur Optimierung der App bzw. der Karte beiträgt. Und ich sehe es eben so, daß alles, was zur Optimierung der Karten und damit zur Perfektionierung der Navigation beiträgt, oberste Priorität haben sollte! Zusatzfeatures sind dann eher Schnickschnack und deshalb als untergeordnet anzusehen.

Greetz...