PDA

View Full Version : Sprachhinweise im Bluetoothbetrieb



iDemo
28.10.2011, 11:41
Hallo erst mal. Grüße an alle. Ich bin neu hier.

Prinzipiell ist Skobbler / Navi2 super, und ich nutze es sehr intensiv. Gerät ist ein iPhone 3Gs (offline Karten) an ein Bluetooth Radio gekoppelt. So, und nun zum Problem:

Die Sprachhinweise höre ich nur wenn ich im Radio auf "Bluetooth Content hören" schalte. Besser wäre, Skobbler würde, wie eigentlich üblich bei Ansagen und/oder Telefongesprächen, das Radio stummschalten und die Ansage via Bluetooth am Radio vorbei erzwingen. Geht aber nicht, weil Skobbleransagen NUR dann hörbar sind wenn ich auf Bluetoothaudio geschaltet habe. Dann gibt es aber kein Radio mehr, sondern allenfalls nur iPod Musik. Verkehrsansagen und/oder Nachrichten sind damit ausgeschlossen.

Wenn ich mich aber trotzdem für die "ohne-Radio-Bluetoothmusik-Version" entschieden habe, weil z.B. die Skobbleransage gerade verkehrsbedingt wichtig ist, dann kann ich keine Lautstärkenbalance zwischen Musik und Skobbleransage wählen, was beim iPhone in der Regel dazu führt, daß entweder die Musik viel zu leise ist, oder Skobbler mich "totbrüllt".

Bei allem Enthusiasmus für ein wirklich super Produkt, sollte man diese Kleinigkeit noch berücksichtigen, dann wär's wirklich perfekt!

Liebe Grüße

iDemo

mhosm
28.10.2011, 18:16
Die Sprachhinweise höre ich nur wenn ich im Radio auf "Bluetooth Content hören" schalte. Besser wäre, Skobbler würde, wie eigentlich üblich bei Ansagen und/oder Telefongesprächen, das Radio stummschalten und die Ansage via Bluetooth am Radio vorbei erzwingen. Geht aber nicht, weil Skobbleransagen NUR dann hörbar sind wenn ich auf Bluetoothaudio geschaltet habe. Dann gibt es aber kein Radio mehr, sondern allenfalls nur iPod Musik. Verkehrsansagen und/oder Nachrichten sind damit ausgeschlossen.

iDemo

ich hab das genau gleiche problem auf einem 4S. die ansagen müssten am besten über den selben mechanismus wie die telefonie laufen.

iDemo
28.10.2011, 19:20
...also um's noch genauer zu beschreiben:
- Skobbler an über Bluetooth
- Ansage sollte jetzt über den Telefonkanal broadcasten und das Radio in den Hintergrund blenden
- In dem Moment sollte man dann die Ansage über das Radio remote lauter, bzw. leiser stellen können
- Ansage vorbei, Radio geht wieder in den Vordergrund

Generell sollte in den Skobbler Einstellungen ein Menüpunkt "Ansage lauter/leiser" möglich sein. Dieses Problem ist garantiert bei allen Endgeräten ein Problem, da die Ansagen über den falschen Kanal, bzw. nicht über den Telefonkanal gebroadcastet werden.

Greez

iDemo

mhosm
28.10.2011, 19:29
und noch ein punkt, der mich irritiert hat:


iPhone per USB ans Radio angeschlossen, schon ist keine Sprachausgabe über den internen Lautsprecher mehr möglich.
Es sollte möglich sein, auch bei eingestecktem USB quasi nur den Lademodus zu nutzen.
Oder wahlweise auch per USB Verbindung das Radio zu übersteuern. Ich kann mir allerdings vorstellen, dass das nicht so einfach funktioniert, da das Radio selbst USB als getrennten Kanal behandelt. Aber trotzdem mal als Anregung...

iDemo
28.10.2011, 19:37
...also trotz USB/Bluetooth intern ausspielen geht. Dazu einfach das Popup neben der Lautstärke anklicken und auf iPhone (oder Sonstiges umstellen). Die USB Thematik und Radio überspielen ist, denke ich das gleich wie über Bluetooth, also:

- falscher Kanal
- keine getrennte Anwahl von Sprache und Musik/Radio

mhosm
28.10.2011, 19:56
hat bei mir nicht funktioniert. hast du ios 5 darauf? ich werds aber morgen nochmal probieren.

iDemo
29.10.2011, 01:03
...ios 4.3 Schau nochmal genau hin. Das muß schon gehen. Aber das löst das grundsätzliche Problem nicht...

iDemo
31.10.2011, 13:14
Hi ;-)

Weiß jemand wie man den Skobbler Leuten direkt einen Featurevorschlag machen kann? Es ist schade wenn ein so gutes Produkt unter solch einem "Bug" leidet!

Christin
01.11.2011, 15:21
Feature-Vorschlag ist per Email angekommen, danke. :) Wie gesagt, das haben unsere Entwickler jetzt auf dem Tisch.

Viele Grüße,
Christin

mhosm
19.11.2011, 14:32
...ios 4.3 Schau nochmal genau hin. Das muß schon gehen. Aber das löst das grundsätzliche Problem nicht...
also ich hab das jetzt mal gecheckt und es klappt wie beschrieben. ist allerdings wirklich keine lösung für obiges problem.

ich finde auch, dass skobbler sich merken sollte, was als letztes eingestellt war, damit man nicht jedes mal wieder umstellen muss.

und auch toll, das der support die probleme im forum aufnimmt. ich hoffe, es steht nicht ganz unten auf der arbeitsliste :o)