PDA

View Full Version : Navi2 hängt komplett



MadMax
14.10.2011, 09:31
Hi,

Habe gestern IOS 5 installiert, dann Kontinent Europa gekauft und Deutschland installiert... hat alles geklappt. Dannach konnte ich Navi2 einmal starten. Es hat auch alles geklappt. Nachdem ich die App geschlossen habe kann ich es nicht mehr starten. Nach dem kurzen "Skobbler"- Bild bleibt die APP hängen und ich sehe nur noch ein dunkelgraues Display auf dem die 5 Texte (Karte, Kategorie Navigation....) zu den Button stehen, allerdings ohne Button.
Hab alles versucht ... IPhone ausschalten, App beenden etc.

Hat jemand eine Idee?

macusen87
14.10.2011, 09:52
Das dürfte dieses Problem sein: http://blog.skobbler.de/2011/10/problem-mit-navigation-2-nach-ios-5-update/

Löschen und neu installieren hilft (auch wenn es ärgerlich und zeitraubend ist).

MadMax
14.10.2011, 09:57
Vielen Dank!
Oh Mann, hätte ich auch selber im Forum finden können, wenn ich richtig gesucht hätte ....

RapidDarkVenom
16.10.2011, 12:13
Update ist raus ! Bug unter ios5 Grafik oberfläche wurde behoben !

maksime
16.10.2011, 13:27
Hallo. ich habe folgendes Problemm: nachdem ich das App navi2 gekauft habe, habe ich auch sofort europäische kontinent gekauft und Deutschland instaliert. Jatzt wenn ich eine Adresse angebe, findet er alles, wenn es zum navigieren ankommt, sagt die Frau nur die erste Ansage und das Programm läuft nicht mehr weiter! das Program hängt nicht, da ich gps od. menü antippen kann,aber das App navigiert trotzdem nicht. ich habe schon alles ausprobiert, Iphone hat auch direkte Sicht zum Himmel und GPS Zeichen leuchtet grün! Mein Iphon ist 3g Version 4. Biete um die Hilfe!

Wolf84
16.10.2011, 16:28
Hallo. ich habe folgendes Problemm: nachdem ich das App navi2 gekauft habe, habe ich auch sofort europäische kontinent gekauft und Deutschland instaliert. Jatzt wenn ich eine Adresse angebe, findet er alles, wenn es zum navigieren ankommt, sagt die Frau nur die erste Ansage und das Programm läuft nicht mehr weiter! das Program hängt nicht, da ich gps od. menü antippen kann,aber das App navigiert trotzdem nicht. ich habe schon alles ausprobiert, Iphone hat auch direkte Sicht zum Himmel und GPS Zeichen leuchtet grün! Mein Iphon ist 3g Version 4. Biete um die Hilfe!
Ich habe exakt das gleiche Problem mit dem iPad 2 WiFi.
*edit: iOS Version 4.3.3

Franco
17.10.2011, 17:10
Bei mir sieht es leider genauso aus. Nach der 1. Ortung bleiben Pfeil und Karte trotz grünem GPS-Symbol einfach stehen.
Leider brachten weder ein Kaltstart des iPhones, noch eine Neuinstallation von Skobbler Abhilfe.
(iOS 5.0, install. Kartenpaket: Deutschland)

Christin
18.10.2011, 13:36
@maksime, Wolf84 + Franco: Welchen Suchmodus habt ihr jeweils eingeschaltet? Online, Offline oder Hybrid?

Viele Grüße,
Christin

maksime
18.10.2011, 14:08
Folgende Karten habe ich instaliert: de, be und nl! Ich habe schon mal im Modus Hybrid und Offline ausprobiert! Obwohl offline Modus nutzt mir wenig da es nicht alle Städte aufgeführt sind!

Masterjoda
18.10.2011, 16:45
Folgende Karten habe ich instaliert: de, be und nl! Ich habe schon mal im Modus Hybrid und Offline ausprobiert! Obwohl offline Modus nutzt mir wenig da es nicht alle Städte aufgeführt sind!

es sind alle Städte aufgeführt.
Diesen Irrglauben hatte ich auch zuerst, aber du kannst den gesuchten Städtenamen oben eintippen und
dann wird er auch angezeigt.
Also unter Zieladresse im Feld "Stadt" einfach kurz antippen und danach den Namen reinschreiben.

Wolf84
18.10.2011, 17:15
@maksime, Wolf84 + Franco: Welchen Suchmodus habt ihr jeweils eingeschaltet? Online, Offline oder Hybrid?
Alle durchprobiert, keine Änderung des Verhaltens.

edit: Abgesehen davon, dass mit einem iPad WiFi das Profil "Online" ja nicht funktionieren kann...

Franco
18.10.2011, 20:18
@ Christin:
Meine Sucheinstellung ist "Hybrid".
Bei meinem Kollegen passiert genau das Gleiche - ebenfalls iPhone 3Gs mit iOS 5.0.
Am Tag eures Updates hatte ich noch iOS 4.3 drauf; da funktionierte noch alles.

Christin
19.10.2011, 14:58
@Franco: Hast Du nach dem Update auf IOS 5 die App gelöscht und neu installiert? Daran lag's bei anderen Kunden.

Und noch eine ganz blöde Frage hinterher: Habt Ihr die App im Auto beim Fahren ausprobiert, oder erst mal nur in der Wohnung/im Büro? Damit die Navi loslegt, braucht sie einen "Anstoß" im Sinne von: Das Gerät muss sich bewegen, damit die Navigation inkl. Sprachausgabe flüssig weitermacht und nicht nach der ersten Ansage anhält.

Viele Grüße,
Christin

Wolf84
19.10.2011, 17:38
Beim ersten mal hatte ichs in der Wohnung vorbereitet und wollte nach ca. 30min losfahren und es ausprobieren, da ruckelte sich aber nix.
Bei den folgenden Versuchen habe ichs während der Fahrt mit dem Ziel versorgt und durfte nach Verlassen der ursprünglichen Zieles feststellen, dass nichtmal die Anfangsposition korrekt ermittelt wird.
Und meinereiner hatte nie iOS 5 drauf.. wozu auch, soll erstmal so funktionieren. Aber nachdem die erste Installation schon nicht glückte und ich im Forum vom Löschen und Neuinstallieren las, habe ich das getan. Kartendownloads funktionier auch, werden korrekt angezeigt.. aber nutzbar ist das ganze noch nicht.
Und jetzt nochmal Löschen und Neu saugen? Na wenn erst am WoE im heimischen Netzwerk, über die lahme Leitung mit meinem Smartphone wird das nix.

Franco
19.10.2011, 18:55
@ Christin: Nach dem Update, welches ich noch unter iOS 4.3 gemacht hatte war alles okay. Das Aufspielen des iOS 5.0 verursachte dann das Problem mit den grauen Button, welches ich durch Neuinstallation der App beseitigen konnte. Dann trat oben beschriebenes Problem auf.
Daraufhin installierte ich die App samt Deutschlandkarte noch einmal neu - leider jedoch ohne Erfolg.

Die Funktion habe ich natürlich im Auto (Cabrio, zeitweise offen gefahren - also 1a Sat-Empfang) auf verschiedenen Strecken (bis 70km Strecke) getestet.

Der.Papst
20.10.2011, 10:51
Guten Morgen zusammen,

ich habe das selbe Problem wie Franco - bei mir wird einmal geortet, anschließend, trotz fahrendem Auto, passiert nichts mehr. Seitdem ich das IOS 5 drauf habe ist das so. Löschen, wiederaufspielen hat nichts geändert. Gerätetyp 3GS.

Wolf84
22.10.2011, 00:31
Das erneute Löschen, Installieren und Herunterladen der Karte f. Deutschland hat keine Verbesserung gebracht.
Die App registrierte den tatsächlichen Aufenthaltsort erst nach einloggen in das heimische WLAN (also bei bestehender Online-Verbindung).

Wenn ich Im Hybrid oder Offline-Modus durch die Gegend watschel, wird die Position nicht aktualisiert (weder bei Navigation, noch auf der Karte).
Allein bei einer Onlineverbindung (bzw. Verbindung im Hybridmodus) regt sich etwas.
Immernoch iOS 4.3.3 auf dem iPad 2 WiFi .

Ich würde tippen es stimmt etwas mit der Auswertung des GPS nicht.

Ich bin sehr gespannt wann es funktioniert :) .

etamer
25.10.2011, 08:25
Ich habe das 3G mit der Vers. 4.2.1 und habe dasselbe Problem. Es funktioniert alles, aber es scheint so als ob der Standort nicht aktualisiert wird. Die Anwendung geht davon aus, das ich halte und die Routenführung funktioniert nicht.

Da auch scheinbar viele andere das Problem haben, bitte ich hier um eine dringende Lösung.
Ok , das Programm ist nicht sehr teuer (ohne es abwerten zu wollen), aber ich erwarte schon das es funktioniert.



Gruß

etamer

Masterjoda
25.10.2011, 15:33
Ich habe ja auch diese App drauf (iPhone 4 mit iOS5) und muss sagen, dass ich hellauf begeistert bin.
Gestern die Deutschlandkarte installiert und dann ab auf die Straße und getestet.
Im Offline Modus (installierte Karten) ein Ziel eingegeben und dann los gefahren.
Schnelle Routenberechnung, schnelle Neuberechnung bei Falschabbiegen und flüssige
Durchsagen der Damenstimme.
Also ich kann nicht klagen.

Christin
26.10.2011, 14:44
@all (die ein 3G + 3GS haben):

Ich habe noch einmal bei unserer IT nachgehakt und es scheint eher ein Phone-Settings-Problem oder möglicherweise das typische Problem bei Apple zu sein, dass nach einem Geräte-Reset bei einigen der GPS-Chip nicht funktioniert (dieser Fehler tritt auch bei anderen Navigationsanbietern auf) und bei dem Update auf iOS 5 gab es Apple-seitig für alle Nutzer ein GPS-Reset.

Was für uns hilfreich zu wissen wäre: Könnt Ihr sicherstellen, dass Ihr mit anderen Apps wie Google Maps die Position korrekt angezeigt bekommt? (Wichtig: Es kann sein, dass auf Google Maps die "ungefähre Position" via Cell-Tower Location angezeigt wird, dies ist aber nicht präzise genug für die Navi).

Viele Grüße,
Christin

Franco
01.11.2011, 21:20
So - ich habe mittlerweile diverse Tests gemacht. Mit und ohne SIM-Karte, mit dutzenden Resets, mit der Karten-App und anderen Apps die (A)GPS unterstützen.
Anscheinend ist es so wie Christin vermutet. Selbst die Karten-App ortet seit iOS 5.0 bei mir sehr unzuverlässig. Speziell im "Assisted-GPS", d. h. bei reinem GPS-Betrieb - ohne Mobilfunkunterstützung, hat mein 3Gs seit dem Betriebssystem-Update Probleme. Manchmal klappt es auf anhieb, oft aber auch nicht. Und wenn, dann nicht mehr so exakt wie unter iOS4.x
Bleibt abzuwarten, ob Apple das mit dem nächsten Update für das 3G + 3Gs in den Griff bekommt.

Gruß - Franco

tester
11.11.2011, 17:48
hallo zusammen,

habe mir soeben skobbler 4.0.3 aufs iphone installiert (firmware 5.0.1) und kann genau vom selben problem, das in diversen posts hier steht, berichten: ich gebe eine zieladresse ein, klicke auf "bring mich hin", er lädt die route und wenn ich losfahre, passiert ... nix. keine routenführung, keine stimme! habe bisher noch keine löschung und neuinstallation gemacht, da ich zuerst dachte, ich habe evtl. etwas falsch bedient. das was ich aber hier lese, bestätigt wohl meinen eindruck, dass das ding ein echter mist ist. 1,59eur in den wind geblasen!

Wolf84
12.12.2011, 23:15
Also ich habe auf dem iPad die aktuellste Version von iOS und auch das Update von Skobbler gemacht. Läuft nicht!
Danach Skobbler nochmal gelöscht und neu installiert - mehrfach. Es funktioniert einfach nicht auf dem iPad 2 WiFi - ihr kommt nicht mit dem GPS klar, es wird dauergrün dargestellt, selbst im Keller. Bitte behebt das Problem oder schreibt dran, dass es nicht funktioniert. Mit dem iPhone 4S gibt es dagegen keine Probleme - obwohl die App im Hintergrund ruhig das GPS abschalten dürfte (oder eben als Option dieses abschaltbar macht) weil das enorm Akku verbrät.

macusen87
12.12.2011, 23:23
@Wolf84:
Dein Problem liegt nicht im Programm, sondern im iPad.
Das iPad Wi-Fi hat (wie du z.B. hier (http://www.apple.com/de/ipad/specs/) nachlesen kannst) KEIN GPS.
Von daher ist es nicht sehr verwunderlich, dass es nicht läuft...
Na gut, das GPS-Symbol sollte dann wirklich nicht grün sein.

RReidi
29.12.2011, 18:22
Hallo Christin ,
So wie du es mal beschrieben hast haben wir mit unserem 3GS einen Fehler bei der GPS Ortung seit dem
iOS 5. Ich kann dies bestätigen. Auch mit dem kostenlosen App "navigon" hängt es an dem fehlenden GPS Signal .
Können wir da jetzt nur warten bis dies Apple vielleicht wieder korrigiert?

Gruß Ralf

Christin
04.01.2012, 11:29
@Ralf: Ja, das muss tatsächlich Apple beheben - wir haben auch noch keinen Trick gefunden, wie wir das Thema unsererseits beheben könnten..

Viele Grüße,
Christin

laranele
25.03.2012, 02:11
Hallo Christin,
habe exakt dasselbe Problem wie oben beschrieben. Bei mir läuft der App auf einem Ipod Touch 4 mit dem TomTom Car Kit. Kennst Du dieses Problem mit dieser Konfiguration und gibt es hier eine Analyse ?
Gruß
Daniele

Sir_Hardcore
19.04.2012, 18:13
Hi Forum, hi Admins ...

ich habe EXAKT das selbe Problem.
Aktuelle Skobbler Version aus'm AppStore + Deutschlandkarte gedownloaded und installiert, aber der Pfeil bewegt sich nicht!
Er findet meine aktuelle Position und generiert eine vollständige und korrekte Routenführung, nur das der Focus auf dem blauen Pfeil bleibt, der nicht auf der aktuellen Position sondern irgendwo im nirgendwo stecken bleibt (auf einer Position des letzten Navigationsversuchs) und der sich ums verrecken nicht bewegt, ergo keine Navigation!

Ich doktere da jetzt schon Wochen mit rum! Arghhhhh ... es nervt langsam.

-App 2x neu installiert,
-Karten runtergeschmissen und wieder draufgeladen!
-Iphone neugestartet,
-alle anderen Programme (Multitasking - 2mal Homebutton drücken) ausgeschaltet,
-in den Einstellungen die Ortungsdienste nur für Skobbler aktiviert, dass da auch ja keine 2 Progs evtl. den GPS Sensor blocken ...

iPhone 3GS 32 GB
iOS 4.3.3
Firmware: 06.15.00
Jailbreak

Nicht voreilig aufs Jailbreak schieben, unter dem Menüpunkt Karte, kann ich meine Position verfolgen ...
Nur eben nicht Navigieren! :(

Please HELP!!!

P.S. - habe es momentan, weil Test noch nicht an die Boardstromversorgung meines Autos angeschlossen ... aber das sollte ja trotzdem gehen ...

Greetinx.

Sir_Hardcore
23.04.2012, 10:20
Hi Christin,

aber es muss doch eine herangehensweise, einen workaround oder so geben.
Hab mir das App und die Deutschlandkarte gekauft und erwarte nun tatsächlich vom Support mehr als:
"Ja, das muss tatsächlich Apple beheben - wir haben auch noch keinen Trick gefunden, wie wir das Thema unsererseits beheben könnten.. "
Es muss doch möglich sein die Resource "GPS-Modul dediziert für Skobbler zu nutzen!

Ich finde Euer App übersichtlich und ansprechend gestaltet und würde es wirklich gerne nutzen!

Grüße,
Axel

Christin
24.04.2012, 12:42
@Sir_Hardcore: Mitte Mai gibt es das nächste Update von uns; das Thema wird vom Team bearbeitet.

Allerdings: Wie sich die App auf "geknackten" Geräten verhält, können wir nicht sagen, da wir das nicht testen - wir programmieren ausschließlich für die offizielle iOS-Version. Daher kann es sein, dass der Fehler bei Dir auf Jailbreak zurückzuführen ist, muss aber nicht.

Viele Grüße
Christin

Sir_Hardcore
24.04.2012, 13:10
Hi Christin,

das freut mich sehr zu hören, dass daran geabeitet wird; habe mir nach dem "[...]das muss tatsächlich Apple beheben" Kommentar schon Sorgen gemacht.
Um das Jailbreak, was ich momentan als notwendiges Übel brauchte mache ich mir weniger Sorgen, wenn mit: "[...]wir programmieren ausschließlich für die offizielle iOS-Version." nicht gemeint ist das nur für die aktuelle, also iOS 5 Version entwickelt wird. Das ist nämlich auch der Grund für den Jailbreak. Ich möchte mein 3GS nur zu ungern mit der iOS 5 quälen.
Entwickelt und testet ihr auch noch für die iOS Version 4?

Greetinx,
Axel

MOT1984
24.04.2012, 14:07
Ich hoffe es wird in dem Mai Update auch der Fehler behoben das man nachdem installieren der offline Karten kein iTunes Sync mehr machen kann?!ich hab die Maps seit nen halben Jahr gekauft und kann sie nicht nutzen

Christin
03.05.2012, 14:38
@MOT1984: Hier hat sicher herausgestellt, dass das automatische Löschen von Karten nichts mit dem iTunes Sync-Prozess zu tun hat, sondern mit fehlendem Speicherplatz auf den Geräten. Mache zur Probe mal 1,5 - 2 GB Speicher frei - dann sollten Karten nicht mehr gelöscht werden.

Viele Grüße
Christin

Shraat
13.09.2012, 23:23
Hallo zusammen, habe das Problem auch.
Wenn ich mir diesen Beitrag durchlese sehe ich das ganze nun wie folgt:

3G und 3GS Iphones haben seit IOS 5 keine ordentliche GPS ortung und dadurch läuft die navisoftware nicht.
Also die ortung bei anderen applikationen funktioniert bei mir eigentlich recht gut und die anzeige für GPS im Iphone (Pfeil oben rechts)
ist dann auch in auf Blau geschaltet, GPS aktiv.
Nun ist mir aufgefallen das bei Navi2 der pfeil garnicht erst blau dargestellt wird!
In anderen APPS schon, wenn ich eine ortung per gps mache.

Die positionsanzeige bei Navi 2 funktioniert auch und wenn ich mich bewege bewegt sich die anzeige ebenfalls.
Heisst es jetzt, das hierfür eine positionierung über z.b. mobile netze ausreicht ?

Ebenfalls ist mir folgendes aufgefallen: wenn ich versuche eine navigation zu starten und die strecke geladen wird:
die Anzeige geht gar nicht bis 100% bevor die navigation startet (und dann hängen bleibt)

ZU Jailbreak nutzern: viele ortungen funktionieren auch ohne das tatsächlich das GPS läuft. ich habe persönlich festgestellt,
das die ortungen weitaus besser laufen wenn kein Jailbreak und unlock vorhanden ist !

MOT1984
18.09.2012, 10:19
@MOT1984: Hier hat sicher herausgestellt, dass das automatische Löschen von Karten nichts mit dem iTunes Sync-Prozess zu tun hat, sondern mit fehlendem Speicherplatz auf den Geräten. Mache zur Probe mal 1,5 - 2 GB Speicher frei - dann sollten Karten nicht mehr gelöscht werden.

Viele Grüße
Christin

also ich habe noch ca. 10 GB frei.Hab das 64GB iphone.also daran kann es nicht liegen.habe jetzt nur 4 karten installiert.der sync dauert aber immer noch lange.aber er funktioniert halbwegs.