PDA

View Full Version : Die neue Naiv-App



oesches
12.10.2011, 00:50
Erst einmal herzlichen Glückwunsch zur neuen App! Sie gefällt mir optisch EXTREM (seltenes Wort für mich) gut! Morgen werde ich mir noch "einen Kontinent kaufen" - eine etwas irreführende Formulierung, aber für 5,99€ ist Europa gerade bestimmt zu haben, aber nur inkl. Griechenland ;-)

Jetzt aber ein paar offen gebliebene Fragen (ich hoffe ihr kommt im Launch-Stress dazu einige zu beantworten):

1. Wie aktuell sind die Offline-Karten? Wenn ich jetzt die Daten herunter lade und in einem Monat erneut (App neu installieren), sind dann Änderungen in OSM enthalten oder greife ich dann auf das gleiche Material zurück? Falls ja, wie oft werden die Offline-Karten aktualisiert?
2. Wird es eine Fahrrad-/Fußgänger-Navigation geben?
3. Lässt sich die aktuelle Geschwindigkeit einblenden?
4. Wird es eine Sprachausgabe mit Text2Speech (Straßennamen) geben?
5. Bugs:
- iPod-Steuerung: bei mir (iOS 5 GM) wird der Cover falsch angezeigt und nicht auf den Display passend verkleinert. Wenn der Cover also 600x600px hat, sehe ich nur 1/4 davon.
- in Kategorien werden die Adressdaten der Orte, z.B. ein Restaurant, nur unvollständig angezeigt. Nur der Anfang der Straße ist zu lesen und endet mit "..." - Bsp.: "Berliner All...". Keine PLZ oder Hausnummer, geschweige denn Telefonnummer oder die alte Skobbler-Datenbank (ist die eingestampft worden?)

Danke für ein paar kurze Antworten.
Gruß, Oesches

P.S.: Sorry für den Tippfehler "Naiv-App"

thomasstolz
12.10.2011, 12:48
Mir gefällt sie soweit auch recht gut. Dem TTS-Wunsch schließe ich mich an ;). Weiterhin würde ich mich freuen, wenn z.B. später per Update eine Anbindung an Flinc (www.flinc.org) möglich wäre, so wie es derzeit auch schon bei Navigon geht.

Thomas

Christin
12.10.2011, 17:32
@oesches:

Zu 1. Wir werden monatliche Kartenupdates bereit stellen.
Zu 2. Fußgänger: Ja, noch dieses Jahr, wenn alles weiterhin so gut läuft. Fahrrad: Das wird intern gerade noch besprochen, darauf kann ich kein verbindliches ja/nein antworten.
Zu 3. Nein, und das ist auch für die nächsten Updates nicht geplant.
Zu 4. Falls Apple irgendwann die APIs freigibt, dann ja. Allerdings ist noch kein genaues Datum geplant oder bekannt.

Danke auch für die Bug-Meldungen! Sie liegen bereits bei unseren Entwicklern.

Viele Grüße,
Christin

ShockDoc
14.10.2011, 21:34
Super, dass es intern NOCH besprochen wird.

Es hieß doch, dass die Fahrradnavigation auf der Wunschliste der Mitglieder stehen und den Entwicklern vorliegen würde!

Das war am 20.06.2011


Dieses Feature steht schon auf der User-Wunschliste, die unseren Entwicklern vorliegt. :) Sie sitzen ja bereits an einem umfangreichen Update; was genau umgesetzt wird, kann ich an dieser Stelle leider noch nicht verraten.

Viele Grüße,
Christin

http://forum.skobbler.com/showthread.php?1337-Skobbler-als-Fahrrad-Navi

Eigentlich sollte man meinen, dass wenn es den Entwicklern vorliegen würde, auch umgesetzt wird, aber besprecht ihr das Feature ruhig noch einige Monate ...

Letztes Jahr, am 01.11.2010, hieß es dass die Fahrradnavigation mittelfristig mit eingeplant würde.


Die Option "Fußgängernavi" ist tatsächlich auf 5 km beschränkt und so gewollt, denn dies entspricht aktuell der Logik unseres Produkts. Wir haben den Wunsch allesdings verstanden und werden ihn bei der Weiterentwicklung von skobbler berücksichtigen. Die Navi für den Fahrrad-Modus ist mittelfristig ebenfalls mit eingeplant.

Viele Grüße,
Christin

http://forum.skobbler.com/showthread.php?365-Fu%DFg%E4ngernavigation-gt-5-KM

Mit den 2 lächerlichen Routenprofilen "schnelle Route" und "kurze Route" kann man nichts anfangen.

Ich fahre Roller und darf mit einem Roller nicht über Kraftfahrstraßen und Autobahnen fahren.
Weshalb kann man nicht wenigstens diese im Routenprofil sperren?

Für mich ist Skobbler unbrauchbar.
Hätte ich das vorher gewusst, hätte ich die 1,59€ gespart.

Dann wünsche ich Euch schon mal frohe Weihnachten, ein gutes neues Jahr und schöne Ostern.
Wenn man solange an einem Feature plant und dann bespricht, wird es wohl vorher nichts werden.

ralvi
16.10.2011, 13:19
Hier wird ja auch wieder der Wunsch nach einer Geschwindigkeitsanzeige kund getan.
Warum ist es so schwer diese Anzeige zu realisieren? Die Geschwindigkeit muss doch schon ermittelt werden da ansonsten die Tempowarnung auch nicht funktionieren würde.
Wenn dieser Wert vorhanden ist muss es doch auch möglich sein diesen aufs Display zu bekommen.

RapidDarkVenom
16.10.2011, 14:46
Die Anzeige wird sicherlich auf früh oder lang kommen .Zur Zeit ist das Team mit Bug Beseitigungen beschäftigt die mit ios5 aufgetreten sind .Habe bitte etwas Verständnis .

ShockDoc
16.10.2011, 23:48
Die Anzeige mag kommen, die ist ja auch nicht so wichtig, denn man hat ja auch einen Tachmometer.
Aber ich habe kein Verständnis, wenn ein Feature mittelfristig eingeplant wird (1.11.2010) und dann fast 1 Jahr später erst mal besprochen wird.

Aber der Titel "Die neue Naiv-App" passt.

Wie konnte ich nur so Naiv sein und die App kaufen, um dann zu bemerken, dass ich diese wegen der sehr dürftigen Routenprofile nicht verwenden kann?

Autobahnen und Kraftfahrstraßen werden auf den Karten als solche angezeigt.
Da kann es doch nicht so schwer sein, dass man diese als Benutzer sperren könnte.

flo
17.10.2011, 10:04
Auswählbare Routenprofile wie "Mautstraßen meiden", zumindest aber "Autobahnen meiden" sind meiner Meinung nach ein Prio-1-Feature.
Die Datenbasis sollte das ja hergeben. Wieso gibt es das denn noch nicht?

ShockDoc
21.10.2011, 00:08
Hallo,
klasse wäre es, wenn man in den Einstellungen die Sprachausgabe permanent deaktivieren könnte.
Bei jeder Navigation wird die Sprachausgabe wieder eingeschaltet und auf einem Roller braucht man die Sprachausgabe nicht wirklich.
Im Moment könnte man andere Verkehrsteilnehmer verwirren.

Gut ist es, dass man Favoriten abspeichern könnte, aber wenn man einige Favoriten abgespeichert hat, blickt man nicht mehr durch.
Könnte man es nicht so machen, dass man Favoriten mit einem Namen oder einer kurzer Bezeichnung speichern kann, die Alphabetisch abgelegt wird?
So würde man Favoriten schneller finden und hätte einen besseren Durchblick.

Christin
25.10.2011, 14:34
@ShockDoc: Mit einem der nächsten Updates wird es möglich sein, die Favoriten entsprechend benennen zu können. Ist auf unserem Zettel!

Bzgl. Fahrrad-Modus:
In der Tat ist es leider im Entwicklungsprozess manchmal so, dass manche Themen auf dem Tisch liegen, besprochen werden, dann in den Hintergrund rücken, weil andere Dinge wichtiger werden, und diese Themen dann zu einem späteren Zeitpunkt wieder hervortreten. Ich kann verstehen, dass dieses Feature von einigen Usern wirklich gern gesehen und dringend gebraucht wird. Und Ihr könnt versichert sein, dass wir das nicht aus den Augen verlieren. Aber hier kann leider momentan nicht unsere Prio liegen, denn wie RapidDarkVenom bereits richtig vermutet hat, arbeiten wir derzeit an den bestehenden Bugs. Und es macht aus unserer Sicht mehr Sinn, erst mal diese ordentlich zu fixen, bevor die nächste Baustelle aufgemacht wird und es dann - aufgrund von Termin-/Zeitdruck - dort vielleicht anfängt zu ruckeln.

Viele Grüße,
Christin