PDA

View Full Version : Immer mehr Probleme im "Free drive" Modus



honzaaa
07.06.2017, 13:27
Hallo,

ich verwende die Applikation seit ca. drei Jahren eigentlich täglich und fast ausschließlich zum Warnen vor Blitzern im “Free drive” Modus

In der letzten Zeit habe immer mehr Probleme. Sie sind womöglich verursacht durch ausbleibende Anpassung am die aktuellen iOS Versionen.


Bei jedem 10. bis 20. Start bleibt die Anzeige der aktuellen Geschwindigkeit auf 0 kmh stehen (die Karte verschiebt Sicht dabei aber richtig).

Gelegentlich bleibt die Anzeige der aktuellen Geschwindigkeitsbegrenzung auf einem zufälligen Wert stehen (wieder, die Karte verschiebt Sicht dabei richtig).

Bei jedem 5. bis 10. Start ist dann die Sprachausgabe komplett stumm, es kommt ein Hinweis, dass das Gerät stummgeschaltet ist - was nicht stimmt, der Klingelton ist bei mir zwar immer aus aber die Multimedia-Audiolautstärke ist immer auf Maximum.

Bei jedem 5. bis 10. Start erfolgt die Sprachausgabe über den Ohr-Lautsprecher (was natürlich unbrauchbar leise ist), dies läßt sich auch in den Settings nicht korrigieren. Ich vermute, es passiert immer dann, wenn ich von der Ausgabe über Bluetooth auf die Ausgabe über den Lautsprecher oder umgekehrt wechsele (was ich Fahrzeugwechsel-bedingt leider sehr oft mache).

Die ersten drei Probleme habe ich bereits seit Monaten / Jahren, das letzte ist seit Kurzem dazu gekommen.

Für alle Probleme gilt, dass nur ein Neustart der Applikation Abhilfe schafft. Unter dem Stricht muss ich die Applikation nach jeden 2. bis 3. Start noch mal neustarten, was extrem nervt.

Kennt noch jemand diese Probleme?

Danke,
honzaaa

Kelinci
08.06.2017, 10:27
Hallo.

Das ist wohl so, wenn das Betriebssystem aktualisiert wird und die App da nicht angepasst wird. Die Konkurrenz bekommt das besser hin...

Gruss Kelinci

minidiegi
10.06.2017, 09:35
Ich kann diese Probleme auf einem Moto G5 Plus mit Android 7 betätigen.

Internethias
23.06.2017, 09:21
Wenn es so weiter geht wie in den letzten beiden Jahren, wird ab Herbst Skobbler/Scout sowieso nicht mehr nutzbar sein. Denn mit erscheinen von iOS 11 wird Skobbler/Scout ganz verschwinden...
Aber ! ! ! Vielleicht tut sich da ja noch was und wir werden alle mächtig überrascht! Vielleicht heken die eine super App aus und klatschen uns damit an die wand... Alles ist möglich.

honzaaa
26.06.2017, 11:13
Hi,

fallst du den künftigen Auschluss von 32bit Apps meinst: Scout ist wohl bereits eine 64bit App, den sie ist nicht in der Übersicht der 32bit Apps auf dem Iphone gelistet.

honzaaa